Polizeieinsatz

Beiträge zum Thema Polizeieinsatz

Lokales
Das Nachtcafe Premiere in der Fischauer Gasse.

Syrischer Asylwerber im Verdacht
Mann aus Bezirk Neunkirchen niedergestochen

Mann mit Messer lebensbedrohlich verletzt. WIENER NEUSTADT (Presseaussendung des LPD NÖ). Zwischen einem 21-jährigen syrischen Asylwerber und einem 38-Jährigen aus dem Bezirk Neunkirchen soll es am 15. September 2019, gegen 08:50 Uhr, vor einem Lokal in Wiener Neustadt, Fischauer Gasse zu einer tätlichen Auseinandersetzung gekommen sein. Dabei dürfte der 38-Jährige von seinem Kontrahenten mit einem Messer im Halsbereich gestochen und geschnitten worden sein. Der Mann wurde mit...

  • 15.09.19
Lokales
Das Cafe Premiere in der Fischauer Gasse.

Bei Nachtlokal
Erneute Messerattacke in Wiener Neustadt

Wie die Tageszeitung "Heute" berichtete, soll es in Wiener Neustadt erneut zu einer Messerattacke gekommen sein. WIENER NEUSTADT ("Heute"). Am Sonntag gegen 9 Uhr kam es beim bekannten Cafe Premiere am Flugfeld der "Allzeit Getreuen" zu einer Auseinandersetzung. Dabei zog ein Mann ein Messer, stach zu, das Opfer wurde am Hals schwer verletzt. In der Folge konnte der mutmaßliche Täter ausländischer Herkunft festgenommen werden. Das Opfer wurde ins Spital Wiener Neustadt gebracht. Laut...

  • 15.09.19
Lokales
Polizeieinsatz in Wiener Neustadt.

Bei Arbeitsunfall in Wr. Neustadt verschüttet
Erdreich begrub 26-Jährigen

WIENER NEUSTADT (Bericht der LPD NÖ). Ein 26-jähriger Mann aus Wr. Neustadt führte am 12. September 2019, gegen 19.40 Uhr, Grabungsarbeiten im Bereich eines Gebäudesockels im Stadtgebiet von Wr. Neustadt durch. Dabei rutschte die Seitenwand der Künette ab und das Erdreich begrub den 26-Jährigen bis in Hüfthöhe. Der 26-Jährige wurde von der Feuerwehr befreit. Er wurde von der anwesenden Notärztin untersucht, wobei keine Verletzungen festgestellt wurden.

  • 13.09.19
Lokales
Polizeieinsatz im Bezirk.

Widerstand gegen die Staatsgewalt im Bezirk Wiener Neustadt
Mann biss Beamte

Am 12. September 2019, gegen 20.10 Uhr, ging bei der Bezirksleitstelle Sollenau ein Notruf ein, dass ein Mann im Bezirk Wr. Neustadt randaliere und seine Frau geschlagen habe. BEZIRK WIENER NEUSTADT (Bericht der BPD NÖ). Beamte der Polizeiinspektion Sollenau fuhren zur Einsatzörtlichkeit. Die 42-jährige Frau gab an, dass ihr 41-jähriger Mann durchdrehe, alkoholisiert sei und sie in das Gesicht geschlagen habe. Als die Polizisten den Mann zu den Anschuldigungen befragen wollten, wurde dieser...

  • 13.09.19
Lokales

Zusammenfassung Konzert "Böhse Onkelz"
Keine nennenswerte Zwischenfälle

Am 7. September 2019 fand das Konzert der Rockband "Böhse Onkelz" in Wels statt. WELS. 350 Polizisten sorgten für eine reibungslose Anreise der etwa 40.000 Besucher. Auch während und nach dem Konzert kam es zu keinen nennenswerten polizeilichen Zwischenfällen. Lediglich ein Suchtmittelfund und zwei Körperverletzungen waren zu verzeichnen. Auf dem Festgelände wurden insgesamt vier Verwaltungsübertretungen von den Beamten festgestellt bzw. bei diesen angezeigt. Eine Person musste deshalb...

  • 08.09.19
Lokales
Der Schäferhund "Sauvignon" ist seit Anfang Juni im Polizeieinsatz.

Erster Erfolg für Polizeihund "Sauvignon vom Schopperweg"

WESTENDORF (jos). Der Polizeihund "Sauvignon vom Schopperweg" (1,75 Jahre) aus Westendorf fand kürzlich einen aufgebrochnen Tresor und konnte somit seinen ersten Erfolg verbuchen. Der deutsche Schäferhund ist nach erfolgreich abgeschlossener Prüfung seit Anfang Juni im Polizeieinsatz. Hier geht's zu aktuellen Meldungen aus dem Bezirk Kitzbühel.

  • 05.09.19
Lokales

Einsatz
Zu viel Holz hinterm LKW

Am 04.09.2019 um 12.15 Uhr konnte von den Beamten der Streife Eggenburg Verkehr 1 auf der B 4 im Bereich der KG Amelsdorf ein LKW-Zug aus der Steiermark angehalten werden, welcher mit Rundholz beladen war. EGGENBURG. Das Holz ragte ca. 3 Meter hinter dem Anhänger raus, wodurch eine Überlänge und auch eine Überladung anzunehmen war. Die Verwiegung und das Vermessen des LKW-Zuges erfolgte am Verkehrskontrollplatz in Mold. Es konnte eine Gesamtlänge von 21,70 Meter festgestellt werden (max....

  • 05.09.19
Lokales
Der tödliche Unfall ereignete sich kurz nach 16 Uhr am Verteilerkreis Favoriten (Symbolfoto)

Tödlicher Verkehrsunfall
Bei einer Einsatzfahrt der Polizei kam eine Frau ums Leben

Bei einem Polizeieinsatz auf der Favoritenstraße kam es zu einem Autounfall,  dabei wurde eine Frau tödlich verletzt.  FAVORITEN. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es Donnerstag Nachmittag kurz nach 16 Uhr am Verteilerkreis. Ein Einsatzfahrzeug der Polizei war mit Blaulicht auf der Favoritenstraße stadteinwärts unterwegs. Als diese den Verteilerkreis überqueren wollten, kam es zu einer Kollision mit einem schwarzen Jaguar. Ursache unbekanntBeide Fahrzeuge wurden zur Seite geschleudert,...

  • 29.08.19
  •  1
Lokales
Am vergangenen Wochenende kam es zum "länderübergreifenden Überwachungseinsatz" für Motorradkontrollen.

Motorradkontrollen
988 Beanstandungen bei Motorrad-Kontrollen

TIROL. Am vergangenen Wochenende fand wieder ein grenzüberschreitender Kontrolleinsatz in mehreren Bundesländern, wie auch in Südtirol und Bayern statt. Die Polizei hatte dabei besonders Motorradlenker im Auge. Der Überwachungseinsatz brachte 988 Beanstandungen hervor.  Bereits sieben Tote Motorradfahrer auf Tirols Straßen in diesem JahrDie Tiroler Straßen sind beliebt bei Motorradfahrern, besonders auf kurvigen Strecken, trifft man so manchen Fahrer an. Doch leider führen meist unangepasste...

  • 20.08.19
Lokales
Simone Wögerbauer, Ermittlerin des Stadtpolizeikommandos (SPK) Linz, Polizei-Kommandant Karl Pogutter und Philip Christl, Sprecher der Staatsanwaltschaft Linz informieren über die Aufdeckung der Jugendbande "Babyface".
3 Bilder

Landespolizeidirektion OÖ
Jugendbande "Babyface" zerschlagen

Seit Herbst 2018 beging die Jugendbande – wegen des jungen Alters ihrer Mitglieder "Babyface" genannt – in der Stadt Linz sowie in Leonding und Pasching etwa 100 Straftaten. Nun konnte die Polizei die Gruppierung zerschlagen. LINZ. Seit Herbst 2018 beging eine Jugendbande in der Stadt Linz sowie in Leonding und Pasching Straftaten. Gestern gab die Polizei bei einer Pressekonferenz bekannt, dass die Gruppierung zerschlagen werden konnte. Da die Mitglieder der Bande relativ jung waren – von...

  • 09.08.19
Lokales
Auf einem Campingplatz in Weißenbach am Attersee kam es wegen drohender Eskalation eines Streites zu einem Polizeieinsatz.

Streit eskaliert
Rauferei am Campingplatz

Alkoholisierung führte zu einem Streit mit Körperverletzung und Drohung mit Messer. STEINBACH AM ATTERSEE. Auf einem Campingplatz in Weißenbach kam es am vergangenen Samstagabend zu einem Polizeieinsatz weil ein Streit eskalierte. Laut Polizei kam ein alkoholisierter 29-Jähriger aus Steyr beim Tischtennisspielen auf die Idee, sich öffentlich unzüchtig zu verhalten. Ganz in der Nähe befand sich ein 41-jähriger Türke mit seiner Tochter. Streit brach ausDer 41-Jährige interpretierte dies...

  • 31.07.19
Lokales
Die beiden Pensionisten waren nicht ansprechbar.

Polizeimeldung
Pensionisten aus St. Veit nicht mehr ansprechbar

ST. VEIT. Am 29. Juli um 9.50 Uhr erstattete eine 44-Jährige aus Wien telefonisch Anzeige bei der Polizeiinspektion Helfenberg, dass ihre 73-jährige Mutter aus dem Bezirk Rohrbach seit 28. Juli nicht mehr erreichbar sei und sie sich Sorgen mache. Beim Eintreffen der Beamten im Haus der Mutter im Gemeindegebiet St. Veit war durch ein gekipptes Fenster ein Stöhnen zu hören. Da niemand öffnete und sämtliche Außentüren versperrt waren, drang einer der Beamten in das Haus ein, indem er ein gekipptes...

  • 29.07.19
Lokales

Rauferei am Bahnhof Mödling
Polizisten wurden bei Festnahme verletzt

MÖDLING. Am Mittwoch (24.07.2019) ging bei der Polizei ein Notruf wegen einer Rauferei am Mödlinger Bahnhof ein. Zwei Kriminalbeamte, die in der Schutzzone auf Streife waren konnten den Verdächtigen in der Nähe des Tatortes festhalten. Der bereits wegen Gewaltdelikten Vorbestrafte begleitete die Beamten vorerst freiwillig, versuchte aber dann bei der Unterführung vor dem Pepi-Wagner-Durchgang zu flüchten. Die Polizisten konnten ihn festhalten, worauf er sich heftig zur Wehr setzte. Erst nach...

  • 27.07.19
Lokales

Sprengstoffalarm in Hörsching
Logistikzentrum wurde geräumt

Am späten Dienstagabend, 16. Juli, wurde die Exekutive – mit einem Sprengstoffexperten – nach Hörsching gerufen. Vor Ort herrschte kurzzeitig Sprengstoffalarm. HÖRSCHING (red). Deshalb mussten die Mitarbeiter des Logisitkunternehmens das Gebäude vorerst verlassen. Lkw durften ebenfalls nicht mehr auf das Gelände zufahren. Rasch bildete sich eine Schlange an Lkw und Kleinstransporter vor den Schranken zum Firmengelände. Nach mehr als eineinhalb Stunden konnte schließlich Entwarnung...

  • 17.07.19
Lokales
3 Bilder

Laute Geburtstagsparty
Cobra-Einsatz nach Schüssen in Telfs

TELFS. Am Samstag, 13. Juli, gegen 22.39 Uhr wurde die Polizei Telfs über die Abgabe mehrerer Schüsse aus einem Garten eines Wohnhauses in Telfs in Kenntnis gesetzt. Cobra drang in Telfer Wohnung einGemeinsam mit der EKO Cobra und der Rettung begab sich die Polizei zum angeführten Tatort. Da der Wohnungsinhaber trotz mehrfacher Versuche nicht erreicht werden konnte, wurde vom EKO Cobra ein Zugriff zur Wohnung durchgeführt. Geburtstags-Schüsse In der Wohnung konnten der Wohnungsinhaber,...

  • 14.07.19
Lokales
Die Stadtpfarrkirche Waidhofen

Waidhofen: Mann (28) wollte Pfarrer mit Gewalt absetzen

28-Jähriger störte Gottesdienst, entzündete Kerzen und wollte den Pfarrer mit Gewalt absetzen - Festnahme. WAIDHOFEN. Die "heute.at" berichtet, soll ein 28-Jähriger in der Stadtpfarrkirche für Wirbel gesorgt haben. Am Altar entzündete er Oster- und andere Kerzen, läutete unbefugt die Altarglocken. Eine Helferin (69) stellte den Mann zur Rede, wurde prompt beschimpft. Der Pfarrsekretär konnte den Unruhestifter vertreiben. Doch die Ruhe im Gotteshaus war nicht von langer Dauer – nach...

  • 03.07.19
Lokales
Auf der B 180 Reschenbundestraße kollidierten zwei Fahrzeuge und ein Wohnmobil im Ortsgebiet von Pfunds.
10 Bilder

Schwerer Verkehrsunfall
Mehre Fahrzeuge kollidierten bei Pfunds

Auf der B 180 Reschenbundestraße kollidierten zwei Fahrzeuge und ein Wohnmobil im Ortsgebiet von Pfunds. Dabei wurden mehrere Personen verletzt. PFUNDS. Am Sonntag, den 30.06.19, gegen 14:30 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der Reschenbundesstraße B180. Aus noch unbekannter Ursache kollidierten dort zwei Fahrzeuge und ein Wohnmobil. Dabei wurden sechs Personen unbestimmten Grades verletzt. Die alarmierte Feuerwehr Pfunds stellte den Brandschutz sicher und unterstützte...

  • 30.06.19
  •  1
Lokales

Auch das Opfer (Rollstuhlfahrerin) nicht mehr auffindbar...
Versuchter Raub in Wiener Neustadt – Opfer und Zeugen gesucht

WIENER NEUSTADT (Bericht der Polizei NÖ). Ein 46-jähriger ägyptischer Staatsbürger aus Wiener Neustadt steht unter dem Verdacht, am 13. Juni 2019, gegen 18.30 Uhr, einer Frau, welche in der Pottendorferstraße in Wiener Neustadt mit einem elektrischen Rollstuhl an ihm vorbei fuhr, ihre Handtasche entrissen zu haben. Ein vorbeifahrender PKW Lenker habe den Vorfall bemerkt und sein Fahrzeug umgehend gewendet. Als er bei dem Vorfallort eingetroffen war, hätten bereits 20 bis 25 Personen der Frau...

  • 14.06.19
Lokales

Polizeimeldung
Flüchtender Mopedlenker in Gries im Pinzgau

Am Nachmittag des 08. Juni 2019 nahm eine Polizeistreife in Gries im Pinzgau ein Moped ohne Kennzeichen sowie dessen Lenker ohne Helm wahr. GRIES. Als der 23-jährige Österreicher die Polizeistreife wahrnahm, wendete er sein Moped und fuhr davon. Mehrmalige Anhalteversuche mittels Blaulicht und Folgetonhorn sowie Außenlautprecher ignorierte der 23-Jährige. Vor dem Bahnübergang ließ er das Moped zurück und überquerte die Gleise trotz geschlossener Bahnschranken und herannahendem Zug. Danach...

  • 09.06.19
Lokales
Nach kurzer Verfolgung stellten die Streifenbeamten die drei mutmaßlichen Angreifer in der Paracelsusstraße.

Trio ging auf Paar los
Familienstreit eskaliert: Großeinsatz in Lichtenegg

WELS (mb). Wilde Szenen spielten sich an Christi-Himmelfahrt in Wels ab: Ein jahrelang schwelender Familienzwist mündete in offene Gewalt, ein Großaufgebot an Polizeikräften musste eingreifen. Ehepaar verletztGegen 14.45 Uhr gingen Notrufe von Anrainern aus dem Stadtteil Lichtenegg ein: Vor einer Wohnadresse in der Porzellangasse tobte eine lautstarke Auseinandersetzung. Drei Männer gingen dabei auf ein Pärchen los. Laut ersten Erkenntnissen soll es sich dabei um Familienmitglieder gehandelt...

  • 31.05.19
Lokales
Nach mehr als drei Stunden wurde der junge Mann geborgen und ins Krankenhaus Rohrbach eingeliefert.

Nach Festbesuch
18-Jähriger stürzte in Hackschnitzel-Silo in Putzleinsdorf

PUTZLEINSDORF. Auf dem Heimweg von einem Fest in Putzleinsdorf stürzte ein 18-Jähriger heute Nacht in den Hackschnitzel-Silo eines Bauernhofs. Der junge Mann hatte das Silo in der Dunkelheit nicht gesehen. Er fiel etwa sechs Meter in die Tiefe und kam teilweise auf den gelagerten Hackschnitzeln auf. Völlig orientierungslos verständigte der 18-Jährige über Notruf die Polizei. Den Beamten gelang es den Standort des Mannes auf einen Radius von 3,5 Kilometer einzugrenzen. Die Polizei suchte alle...

  • 30.05.19
Lokales
In Bleiburg ereignete sich ein Verkehrsunfall, wodurch bei dem Sattelzug ein schwerer Sachschaden entstand

Lippitzbacher Straße
Verkehrsunfall sorgte für Straßensperre

Heute Vormittag ereignete sich in Bleiburg ein Verkehrsunfall. Der Fahrer blieb dabei unverletzt. BLEIBURG. Am 17. Mai ereignete sich am Vormittag in Bleiburg auf der Lippitzbacher Straße (B80a) ein Verkehrsunfall. Dabei kam ein 28 Jahre alter Kraftfahrer aus Slowenien mit seinem Sattelzug, der mit Rundholz vollbeladen war, aus noch bisher unbekannter Ursache nach rechts auf das Bankett. Das weiche Erdreich gab dadurch nach und der Sattelzug stürzte über die Böschung in den Straßengraben und...

  • 17.05.19
Lokales
Die Verdächtigen wurden in die Justizanstalt Wiener Neustadt eingeliefert.

Hauptsächlich soll es Cannabis verkauft haben
Drogenpärchen im Burgenland festgenommen

WIENER NEUSTADT (Aussendung des LPD Burgenlands). Bei einer Hausdurchsuchung in Wiener Neustadt wurden Suchtgift und Waffen sichergestellt. Im Zuge von Ermittlungen durch Polizisten der Suchtgiftgruppe des Bezirkspolizeikommandos Oberwart wurde am 15. Mai 2019 in Wiener Neustadt, Niederösterreich, in den Wohnungen eines 18-jährigen Mannes und einer 17-jährigen Frau, Hausdurchsuchungen durchgeführt. Das junge Pärchen war verdächtig, im Zeitraum von März 2018 bis Februar 2019 eine...

  • 16.05.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.