Polizeieinsatz

Beiträge zum Thema Polizeieinsatz

  2

Wels-Schafwiesen
Auffahrunfall fordert zwei Verletzte

WELS. Ein Auffahrunfall auf der Wiener Straße in Wels-Schafwiesen hat Dienstagnachmittag, 28. Juli, zwei Leichtverletzte gefordert. Der Unfall ereignete sich auf der Wiener Straße in Fahrtrichtung stadtauswärts. Ein Kastenwagen fuhr aus bisher unbekannten Gründen auf einen PKW auf. Zwei Personen wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Der Rettungsdienst und die Polizei standen im Einsatz. Die Wiener Straße war kurzzeitig erschwert passierbar.

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
In Wels-Vogelweide wurde eine Trafik überfallen.

In Wels-Vogelweide
Versuchter Überfall auf Trafik

Am Montag, 20. Juli, hat ein bislang unbekannter Täter versucht eine Trafik in Wels-Vogelweide zu überfallen. WELS. Am späteren Montagvormittag hat offenbar ein bislang unbekannter Täter versucht die Angestellte der Trafik zu überfallen. Die Polizei leitete unmittelbar nach dem Vorfall eine Fahndung ein. Die Ermittler des Landeskriminalamtes sicherten die Spuren am Tatort.

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Zu später Stunde beendete die Polizei die lauten Feierlichkeiten auf der Straße.
 1

Hochzeitsgesellschaft
Nächtliches Hupkonzert von Polizei beendet

Eine Hochzeitsgesellschaft hat am späten Sonntagabend, 5. Juli, in Wels bei der Bevölkerung und in weiterer Folge auch bei der Polizei für Aufsehen gesorgt. Das große Hupkonzert wurde mit einem Standpauken-Solo der Polizei beendet. WELS. Die Polizei stand bereits im Einsatz, nachdem eine Hochzeitsgesellschaft gegen Mitternacht immer wieder hupend durch die Straßen von Wels fuhr. Auf die Verkehrsregeln schienen die Feiernden dabei nicht zu achten, so wurden beispielsweise Einbahnregelungen...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Einige der geflüchteten Personen konnten bei dem Einsatz gefunden werden.
  2

In Thalheim
Polizei-Großeinsatz wegen geflüchteten Personen

Am Donnerstag, 2. Juli, kam es am Nachmittag zu einem Großeinsatz der Polizei. Die Einsatzkräfte suchten mehrere flüchtige Personen. THALHEIM. Der Einsatz neben der vielbefahrenen Pyhrnpass Straße sowie am Rande einer Siedlung hat naturgemäß für erhebliches Aufsehen gesorgt. Zumindest ein Teil der gesuchten Personen konnte unter einem Großeinsatz der Polizeikräfte samt Hubschrauber in einem Feld aufgegriffen werden. Ersten Angaben zufolge handelt es sich vermutlich um ein finanz- und...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger

Feuerwehreinsatz
Rehe verirrten sich in Garten

Feuerwehr und Polizei standen Dienstagvormittag, 26. Mai, bei einer Tierrettung in Wels-Lichtenegg im Einsatz. Zwei Rehe hatten sich in einen Garten eines Einfamilienhauses verirrt. WELS. Zwei Rehe, eine Rehgeiß und ein Rehbock, hatten sich in den Garten einer Siedlung im Welser Stadtteil Lichtenegg verirrt. Die Bewohner alarmierten die Einsatzkräfte. Die Rehgeiß konnte von der Feuerwehr erfolgreich eingefangen werden, der Rehbock entwischte und ergriff schließlich eigenständig die Flucht...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Der verdächtige Gegenstand wurde vorsichtig in Augenschein genommen.

Polizeieinsatz
Teile einer Fliegerbombe in Feld gefunden

Schockierender Fund beim Spaziergang über ein Feld. FISCHLHAM. Großeinsatz in Fischlham: In einem Feld wurde eine Fliegerbombe vermutet. Ein 28-Jähriger hatte beim Spaziergang auf dem Grundstück seines Vaters einen verdächtigen Gegenstand entdeckt. Er alarmierte die Polizei. Nach Überprüfung durch die Beamten forderten sie einen sachkundigen Kollegen an. Dieser übernahm die weiteren Erhebungen vor Ort. Bei den anschließenden Grabungen stellten die Beamten das hintere Teil einer...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
  2

Fast Food
Polizei im Einsatz bei Drive-In-Wiedereröffnung

Der Ansturm auf die Drive-In-Wiedereröffnung einer Fast-Food-Kette in Wels-Schafwiesen war Montagmittag, 20. April, so groß, dass ein größeres Polizeiaufgebot zum Einsatz kam. WELS. Bei vielen war der Heißhunger auf Burger, Pommes und Co. wohl zu groß: In Wels-Schafwiesen musste am 20. April ein größeres Polizeiaufgebot anrücken, um den Zustrom in geregelte Bahnen zu leiten. Im Kreuzungsbereich der Wiener Straße mit der Mitterhoferstraße kam es bereits zu erheblichen Behinderungen. So auch...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger

Zusammenfassung Konzert "Böhse Onkelz"
Keine nennenswerte Zwischenfälle

Am 7. September 2019 fand das Konzert der Rockband "Böhse Onkelz" in Wels statt. WELS. 350 Polizisten sorgten für eine reibungslose Anreise der etwa 40.000 Besucher. Auch während und nach dem Konzert kam es zu keinen nennenswerten polizeilichen Zwischenfällen. Lediglich ein Suchtmittelfund und zwei Körperverletzungen waren zu verzeichnen. Auf dem Festgelände wurden insgesamt vier Verwaltungsübertretungen von den Beamten festgestellt bzw. bei diesen angezeigt. Eine Person musste deshalb...

  • Wels & Wels Land
  • Sandra Kaiser
Nach kurzer Verfolgung stellten die Streifenbeamten die drei mutmaßlichen Angreifer in der Paracelsusstraße.

Trio ging auf Paar los
Familienstreit eskaliert: Großeinsatz in Lichtenegg

WELS (mb). Wilde Szenen spielten sich an Christi-Himmelfahrt in Wels ab: Ein jahrelang schwelender Familienzwist mündete in offene Gewalt, ein Großaufgebot an Polizeikräften musste eingreifen. Ehepaar verletztGegen 14.45 Uhr gingen Notrufe von Anrainern aus dem Stadtteil Lichtenegg ein: Vor einer Wohnadresse in der Porzellangasse tobte eine lautstarke Auseinandersetzung. Drei Männer gingen dabei auf ein Pärchen los. Laut ersten Erkenntnissen soll es sich dabei um Familienmitglieder gehandelt...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Aus dem Auto eines Hochzeitskonvois fielen Schüsse.

Polizeieinsatz
Schüsse aus Auto eines Hochzeitskonvois

WELS-LAND. Am Ostersonntag fielen mehrere Schüsse aus einem Auto, das in einem großen Hochzeitkonvoi durch den Bezirk Vöcklabruck fuhr. Die Polizeistreifen mehrerer Bezirke rückten aus und konnten den Konvoi schließlich in Edt bei Lambach stoppen. Die Beamten kontrollierten die Insassen des Wagens, aus dem geschossen wurde, und fanden eine Waffe. Später fuhr der Konvoi weiter Richtung Welser Messegelände.

  • Wels & Wels Land
  • Lisa-Maria Langhofer
In dieser Wohnanlage fand der Großeinsatz wegen mutmaßlicher Einbrecher statt.

Lieber betrunken schlafen im Stiegenhaus als nach Hause
Polizeieinsatz wegen Angst vor der Gattin

WELS. Weil ein Mann im Hausflur eines Mehrparteienwohnhauses in Wels-Pernau geschlafen hatte und keinen schlüssigen Grund dafür angeben konnte, alarmierten Mitarbeiter einer Reinigungsfirma am Freitagvormittag, 12. April,  die Polizei. Die Mitarbeiter der Reinigungsfirma, welche mit dem Saubermachen der Stiegenhäuser beauftragt ist, vermuteten, dass sich der Mann unerlaubt oder in krimineller Absicht im Haus aufhält. Die Besatzung des Streifenwagens konnte die Situation dann rasch aufklären...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born

Alkoholisierter Autolenker kracht in Wels in Gartenmauer

Der Lenker aus Wien dürfte beim Einbiegen die Einfahrt übersehen haben. Seine Beifahrerin wurde unbestimmten Grades verletzt. WELS. Wie die Polizei mitteilt, lenkte der 41-Jährige aus Wien am 29. Dezember 2017 gegen 21 Uhr einen Firmen-Pkw auf der Freilinger Straße Richtung Westen. Außer ihm befanden sich noch eine Frau aus Marchtrenk und ein Mann aus Krenglbach im Fahrzeug. Der Lenker beabsichtigte bei der Kreuzung mit der Industriestraße in diese rechts einzubiegen. Da er nicht ortskundig...

  • Wels & Wels Land
  • Kathrin Schwendinger

Ladendetektiv stellt Dieb in Welser Drogerie

Der Detektiv ertappte den Mann auf frischer Tat. Dieser, ein 33-Jähriger aus Wels, hatte nicht zum ersten Mal zugeschlagen.. WELS. Wie die Polizei mitteilt, konnte der Ein 33-Jährige aus Wels am 29. Dezember 2017 gegen 13:40 Uhr vom Ladendetektiv einer Drogeriefiliale in der Bäckergasse wiedererkannt und angehalten werden. Laut Angaben des Ladendetektivs soll der Beschuldigte einen Parfumflakon gestohlen haben. Anhand der Videoüberwachung konnte dem 33-Jährigen ein zweiter Ladendiebstahl am...

  • Wels & Wels Land
  • Kathrin Schwendinger

Welser Punschstand: Drei Personen erleiden Verätzungen beim Teetrinken

Geschirrspülmittel, das in den Wasserkocher geleert worden war, dürfte der Grund für die Verätzungen gewesen sein. WELS. Zwei Männer, 38 und 62 Jahre alt, und eine Frau, 78 Jahre alt, konsumierten am 8. Dezember 2017, um 17:30 Uhr bei einem Punschstand am Welser Weihnachtsmarkt Tee. Wie die Polizei mitteilt, klagten sie plötzlich über Schmerzen im Hals- und Rachenbereich. Wie sich herausstellte, haben sie durch den Tee Verätzungen erlitten. Sie wurden im Klinikum Wels stationär...

  • Wels & Wels Land
  • Kathrin Schwendinger

Polizeieinsatz am Lederhosentreffen in Windischgarsten

Bei einer Rauferei würgte ein 34-Jähriger einen anderen Festlbesucher und schlug schließlich auch auf die Polizisten ein, die ihn festnehmen wollten. WINDISCHGARSTEN. Wie die Polizei mitteilt, geriet ein 34-Jähriger aus dem Bezirk Wels-Land am 30. Juli 2017 um 0:20 Uhr mit einem weiteren Besucher des Lederhosenfestes in Windischgarsten in Streit. Im Zuge dessen würgte er seinen 22-jährigen Kontrahenten, sodass dieser mit der Rettung ins LKH Kirchdorf an der Krems verbracht werden musste....

  • Kirchdorf
  • Kathrin Schwendinger
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.