Rettung

Beiträge zum Thema Rettung

Auto überschlug sich
Kreuzungscrash in Thalheim bei Wels

Eine heftige Kreuzungskollision in Thalheim bei Wels, bei der sich ein Auto überschlagen hat, forderte Dienstagvormittag, 15. September, eine leichtverletzte Person. THALHEIM. Im Kreuzungsbereich der Pyhrnpass Straße mit der Traunufer- beziehungsweise Pater-Bernhard-Rodlberger-Straße kam es zu einer Kollision zwischen einem PKW und einem Kleintransporter. Der PKW hat sich dabei überschlagen und kam wieder auf den Rädern zum Stillstand. Die PKW-Lenkerin erlitt leichte Verletzungen. Sie wurde...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Der Angriffstrupp rettete ebenso zwei Katzen aus der brennenden Wohnung und versorgte sie sofort mit frischem Wasser.
2

Brand in Wels
Feuerwehr rettet Frau und Katzen

Ein Kleinbrand in einer Wohnung hielt die Einsatzkräfte in Wels-Neustadt in Atem. Die Kameraden retteten die Bewohnerin und zwei Katzen. WELS. Die Feuerwehr war zu dem Mehrparteienhaus gerufen worden. Beim Eintreffen drangen bereits Rauchschwaden aus den Fenstern der Wohnung. Ein Atemschutztrupp stürmte das Objekt, die Einsatzkräfte konnten die Brandstelle rasch lokalisieren und löschen. Die Räumlichkeiten wurden anschließend belüftet und somit rauchfrei gemacht. Die Bewohnerin wurde...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Der Lenker des Autos verstarb noch am Unfallort.
2

Gunskirchen
Autolenker starb bei Unfall mit Lkw

Tragisch endete eine Kollision zwischen einem Auto und einem Lastwagen auf der Wiener Straße bei Gunskirchen. GUNSKIRCHEN. Unmittelbar bevor die Wiener Straße am Montag, 17. August für Bauarbeiten gesperrt werden sollte, kam es auf der Kreuzung Wiener-/Grünbachtalstraße zum folgenschweren Crash. Ein 24-jähriger aus dem Bezirk bog laut Polizei mit seinem Lkw samt Anhänger von der Wiener Straße  links ab, als ein 59-Jähriger, ebenfalls aus dem Bezirk, mit dem Auto frontal in die rechte hintere...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Ein Wagen landete nach dem Unfall am Dach.

Zwei Verletzte
Auto überschlug sich auf Kreuzung

Ein heftiger Kreuzungscrash zwischen zwei Autos in Wels-Pernau hat insgesamt zwei Verletzte gefordert. Eines der Fahrzeuge überschlug sich und landete am Dach. WELS. Der Unfall ereignete sich auf der Kreuzung der Wiener- mit der Innviertler Straße und der Pyhrnpass Straße. Zwei Autos kollidierten hier mit voller Wucht. Der eine Wagen rutschte schwer beschädigt an den Straßenrand, der andere überschlug sich und schlitterte mehrere Meter auf dem Dach liegend entlang der Straße, ehe es an der...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Der Lenker des schwarzen Fahrzeugs wurde leicht verletzt und kam ins Spital.

Wels-Neustadt
Verletzter bei Kreuzungscrash

Einen Leichtverletzten hat ein Kreuzungscrash zwischen einem Pkw und einem Pritschenwagen in Wels-Neustadt gefordert. WELS. Der Unfall ereignete sich auf der Gabelung der Innviertler Straße mit der Oberfeldstraße. Aus bisher unbekannter Ursache kollidierte ein stadtauswärts fahrender Pritschenwagen mit einem linksabbiegenden PKW. Der Autolenker wurde bei dem Unfall leicht verletzt und nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst ins Klinikum Wels eingeliefert. Die Insassen des...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Nass und zitternd saß diese Katze in luftiger Höhe. Aber...
2

Feuerwehreinsatz
Katze verweigert sich der Rettung vom Baum

Eine durchnässte und laut miauende Katze verweigerte die Hilfe der angerückten Feuerwehr. WELS. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Wels wurden am Dienstag, 4. August, zu einer Tierrettung in den Welser Stadtteil Neustadt gerufen. Im Garten hinter einem Haus befand sich eine durchnässte und laut miauende Katze in luftiger Höhe auf einem Baum. Der Einsatzort war allerdings mittels Drehleiter nicht erreichbar und die Leiter der Einsatzkräfte musste erst durch das Haus durch manövriert werden....

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Der Biker stürzte und musste ins Spital.

Kreuzungscrash
Unfall beim Überholen mit Motorrad

Ein Biker (62) wurde bei einem Überholmanöver verletzt. THALHEIM. Bei einem Überholmänöver mit seinem Motorrad ist ein 62-Jähriger aus dem Bezirk Wels-Land verletzt worden. Der Mann war auf der B138 in Richtung Sattledt unterwegs gewesen. Unmittelbar nach dem Kreuzungsbereich Bergerndorf mit der B138 in Thalheim beginnt eine Baustelle mit Ampelregelung für den Gegenverkehrsbereich. Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens bildete sich vor der Ampelanlage bereits ein Stau. Genau zu dem Zeitpunkt...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Die Kameraden brachten die zwei Tiere fachgerecht in Sicherheit.

Besitzer tot
Feuerwehr Wels rettet zwei Riesenschlangen

Die Feuerwehr musste in einer Wohnung in Wels-Neustadt zwei Riesenschlangen "übersiedeln", nachdem zuvor der Wohnungsmieter tot aufgefunden wurde. WELS. Die Polizei wurde am Montag, 8. Juni, zu einem befürchteten Unfall in einer Wohnung im Welser Stadtteil Neustadt alarmiert, zur Wohnungsöffnung wurde auch die Feuerwehr hinzugezogen. Der Mieter wurde in weiterer Folge tot in der Wohnung aufgefunden. Am Nachmittag wurde die Feuerwehr dann nochmals im Auftrag der Polizei zur besagten...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Die beiden Fahrzeuge kollidierten frontal und landeten in einem Feld.

Aus Fahrzeug geschleudert
Frontalcrash fordert einen Schwerverletzten

Einen Schwerverletzten hat Mittwochmittag, 13. Mai, ein Verkehrsunfall zwischen einem Kleintransporter und einem Pkw an der Grenze zwischen Eggendorf im Traunkreis  und Sipbachzell gefordert. SIPBACHZELL. Der Unfall ereignete sich auf der Kreuzung der Leombacher mit der Eggendorfer Straße, unmittelbar an der Gemeindegrenze. Die beiden Fahrzeuge krachten laut Polizei frontal ineinander und schlitterten in ein angrenzendes Feld. Dabei wurde der Lenker des Kleintransporters hinausgeschleudert...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Der Verunfallte kam ins Krankenhaus.

Unfall
75-Jähriger stirbt bei Stallarbeiten

GUNSKIRCHEN. Tragischer Unfall in Gunskirchen: Ein 75-Jähriger belud seinen Anhänger mit Pferdemist. Dazu legte er eine Holzplanke als Auffahrtsrampe an und fuhr dann mit einer vollen Scheibtruhe hinauf, um sie auf der Ladefläche des Anhängers abzustellen. Dabei dürfte er das Gleichgewicht verloren haben. Der Pensionist stürzte von der Holzplanke etwa einen halben Meter tief und schlug mit der rechten Seite des Kopfes am Asphalt auf. Seine Lebensgefährtin (70) bemerkte den Unfall, leistete...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Das Auto erfasste das Rad frontal.

Unfall
Auto erfasste Radfahrer

THALHEIM. Ein 72-Jähriger aus dem Bezirk ist auf seinem Rad von einem Auto erfasst und verletzt worden. Der Pensionist fuhr auf der P.-B.-Rodlbergerstraße Richtung Ortszentrum, als ein 45-Jähriger von einem Parkplatz auf eben diese Straße einbiegen wollte. Dabei dürfte der Autolenker den Radfahrer übersehen haben. Es kam zu einem Zusammenstoß. Der Pensionist wurde unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung in das Klinikum Wels eingeliefert.

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
In diesem Wagen wurde die 50-Jährige eingeklemmt und schwer verletzt. Sie verstarb noch vor Ort.
10

50-Jährige erlag vor Ort ihren Verletzungen
Frau starb bei Frontalunfall

Ein folgenschwerer Unfall auf der Innviertler Straße B137 forderte ein Menschenleben. KRENGLBACH. Auf dem Weg zur Arbeit ist eine 50-Jährige aus dem Bezirk Eferding tödlich verunglückt. Die Frau war am 21. November gegen 5.10 Uhr mit ihrem Auto auf der Innviertler Straße B137 Richtung Wels unterwegs gewesen. In der Gemeinde Krenglbach kam sie aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Ihr Wagen kollidierte frontal mit einem Lastwagen. Duch die Wucht des Aufpralles wurde das Auto...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Bereits den 14. verletzten Fußgänger gibt es in Wels zu beklagen.

14. Vorfall in diesem Jahr
Auto erfasste Fußgänger auf Schutzweg

WELS. Erneut ist in Wels ein Fußgänger von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Laut ersten Angaben hatte der Welser im Stadtteil Vogelweide am Dienstagabend, 12. November, auf einem Schutzweg die Laahener Straße überqueren wollen. Dabei wurde er von einem Pkw erfasst. Rettungsdienst und Notarzt standen im Einsatz. Die Laahener Straße war zwischen Carl-Richter-Straße und Vogelweiderplatz rund eine dreiviertel Stunde gesperrt.

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Die Einsatzkräfte mussten neun Personen versorgen.
3

Feuer in fünftem Stock
Großbrand forderte neun Verletzte

Ein Wohnungsbrand im Welser Stadtteil Neustadt hat neun Verletzte gefordert. Das Feuer konnte rasch gelöscht werden. WELS. Großalarm in Wels: Im obersten Stock eines fünfstöckigen Mehrparteienhauses in der Siebenbürgerstraße im Stadtteil Neustadt brach am Abend des Freitags, 25. Oktober, gegen 19.00 Uhr in einer Wohnung ein Brand aus. "Es waren sehr viele Notrufe, deshalb hat unser Disponent bereits die Alarmstufe erhöht und unser Aufgebot ergänzt. Wir haben dann fünf Personen aus mehreren...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Mit diesem Traktor brachte die Gattin ihren schwer verletzten Mann noch nach Hause.

Landwirt starb bei Forstunfall mit Säge

GUNSKIRCHEN. Zu einem tödlichen Forstunfall ist es am Montag, 21. Oktober, in Gunskirchen gekommen. Ein 72-Jähriger hatte laut Polizei einen gefällten Baum mit der Motorsäge bearbeitet. Dabei dürfte er abgerutscht sein und sich eine tiefe Schnittwunde am linken Unterschenkel zugezogen haben. Der Verunfallte konnte noch seine in der Nähe arbeitende Gattin (70) rufen. Gemeinsam schafften sie es zum Traktor, mit dem die Frau ihren Ehemann zum heimischen Bauernhof brachte. Hier leistete sie dem...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Der Wagen überschlug sich, die 22-jährige Lenkerin  wurde bei dem Unfall verletzt

22-Jährige verletzt
Schwerer Unfall im Frühverkehr

EDT BEI LAMBACH. Zu einem schweren Unfall ist es Freitagfrüh, 27. September, auf der Wiener Bundesstraße B 1 bei Edt bei Lambach gekommen. Eine 22-Jährige war mit ihrem Auto in Richtung Wels unterwegs, als sie aus noch ungeklärter Ursache gegen 6.10 Uhr die Kontrolle über den Wagen verlor. Das Auto kam von der Fahrbahn ab, überschlug sich in der Böschung und kam auf dem Dach zum Liegen. Die Lenkerin wurde dabei verletzt und nach der Erstversorgung durch das Rote Kreuz ins Krankenhaus Wels...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Großeinsatz wegen Chemikalienaustritt auf dem Verschiebebahnhof.
5

Großeinsatz der Feuerwehr
Gefahrenstoff tritt aus Güterwaggon aus

WELS. Feuerwehr und Rettungsdienst mussten am Sonntag, 22. September, zu einem Gefahrenguteinsatz in Wels ausrücken. Auf dem Areal des Verschiebebahnhofs tropfte es aus einem Kesselwaggon. Der Inhalt: Styrol, ein ungesättigter aromatischer Kohlenwasserstoff. Mit Schutzanzügen näherten sich die Experten der Feuerwehr dem Anhänger, dichteten ihn ab und trugen die kontaminierte Erde ab. Schließlich konnte der Waggon zur Weiterfahrt ohne eine weitere Umweltgefährdung freigegeben werden. Verletzt...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Ein Großaufgebot musste ausrücken, obwohl kein wirklicher Notfall bestand.

Ring steckte fest: Frau ruft Feuerwehr

WELS. Zu einem kuriosen Einsatz wurden in der Nacht auf Freitag, 13. September, die Rettungskräfte  in Wels gerufen. Eine Frau aus dem Stadtteil Vogelweide hatte das Rote Kreuz alarmiert, weil ein  Ring am Finger feststeckte und sie ihn nicht mehr abziehen konnte. Die Sanitäter konnten der Frau jedoch nicht helfen. Auch die zusätzlich alarmierte Feuerwehr konnte nichts ausrichten. Es bestand weder ein akuter Rettungsnotfall noch Handlungsbedarf aus medizinischer Sicht. Die Frau wollte dann...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Zwei Personen wurden bei der Kollision schwerverletzt.
2

Schwerer Unfall
Pkw fuhr über rote Ampel – zwei Schwerverletzte

In Wels-Pernau kollidierte ein Pkw mit einem Lkw. WELS. Am 27. August 2019 um 1.48 Uhr fuhr ein 25-jähriger Rumäne mit einem Lkw-Zug in Wels auf dem rechten Fahrstreifen der Linzer Straße in östlicher Richtung und wollte die Kreuzung mit der B138 in gerader Richtung überqueren. "Als der 25-Jährige bei Grünlicht der Ampel in die Kreuzung einfuhr, fuhr ein 37-jähriger Bosnier aus dem Bezirk Wels-Land mit einem Pkw auf dem rechten Fahrstreifen der B 138 in nördliche Richtung und fuhr bei...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
In Marchtrenk kam es am 14. Mai zu einem Unfall.

Verkehrsunfall
Pkw kollidierte mit Gegenverkehr

MARCHTRENK. Ein 61-jähriger Pkw-Lenker aus dem Bezirk Wels-Land fuhr am 14. Mai gegen 16.40 Uhr mit seinem Pkw auf der B1 Richtung Wels. In die Gegenrichtung war ein 44-Jähriger aus dem Bezirk Steyr-Land mit seinem Auto unterwegs, gefolgt von einem 52-jährigen Welser. Im Gemeindegebiet von Marchtrenk verriss der 61-Jährige plötzlich aus bislang unbekannter Ursache sein Fahrzeug in Richtung des Gegenverkehrs. Er touchierte zuerst das Heck des 44-Jährigen. Danach prallte er frontal in das...

  • Wels & Wels Land
  • Katia Kreuzhuber
Der Verletzte wurde nach der Erstversorgung mit dem Hubschrauber abtransportiert.

Mit Rettungshubschrauber abtransportiert
Mopedfahrer bei Unfall schwer verletzt

Ein 22-jähriger Mopedlenker aus dem Bezirk Wels-Land wurde am 9. April bei einem Unfall schwer verletzt. THALHEIM. Ein 22-Jähriger aus dem Bezirk Wels-Land fuhr am Montag, 8. April gegen 17.20 Uhr mit seinem Moped auf der Traunleitenstraße in Thalheim bei Wels, Ortschaft Schauersberg, Richtung Märzenkellerberg. Zur selben Zeit war eine 16-Jährige aus dem Bezirk Wels-Land bei einer Ausbildungsfahrt mit ihrer Mutter in die entgegengesetzte Richtung unterwegs und wollte bei der Kreuzung mit...

  • Wels & Wels Land
  • Katia Kreuzhuber
Der Verletzte wurde mit dem Hubschrauber nach Linz geflogen.

Arbeitsunfall
Grieskirchner in Wels schwer verletzt

WELS, GRIESKIRCHEN. Ein 34-Jähriger aus dem Bezirk Grieskirchen war am Montag, 8. April gegen 10.55 Uhr in einer Firma in Wels mit Arbeiten an einer Hydraulikpresse beschäftigt. Dabei geriet er mit seiner rechten Hand zwischen die Führung und die Pressplatten. Die bis zu 400 Tonnen starke Presse stanzte ein fünf Zentimeter großes Loch in seine rechte Handfläche. Der 34-Jährige wurde nach der Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber in das Unfallkrankenhaus nach Linz geflogen.

  • Wels & Wels Land
  • Katia Kreuzhuber

Ein Tag voller Action für junge Feuerwehrmänner

STEINHAUS (sw). Die Feuerwehrjugend Steinhaus und ihre Betreuer trafen sich zum ersten "Action Day". Es galten zahlreiche Übungen zu absolvieren. So konnten die Kinder Atemschutz tragen, eine Ölspur binden, Verletzte aus einem Unfall bergen und sogar einen Übungsbrand mitsamt lästigen Schaulustigen (den Eltern der Jugendlichen) bekämpfen. Die jungen Feuerwehrmänner und -frauen hatten die Gelegenheit auch mit dem Roten Kreuz und der Polizei Erfahrungen zu sammeln. Die Verpflegung wurde von der...

  • Wels & Wels Land
  • Stefan Weninger

Traurige Nachricht: 77-Jähriger starb nach Sturz in den Breitenbach

GUNSKIRCHEN. Wie bereits gestern berichtet, holten Polizeibeamte gestern, am 4. August, einen bewusstlosen 77-Jährigen in Gunskirchen aus dem Breitenbach. Nun die traurige Nachricht: Der Pensionist ist noch in den Abendstunden im Krankenhaus verstorben. Die ursprüngliche Nachricht:  Eine 76-Jährige aus Wels hielt am 4. August 2018 um etwa 17:25 Uhr in Gunskirchen im Bereich des Naherholungsgebietes Au bei der Traun eine Polizeistreife an und ersuchte die Beamten um Hilfe. Sie...

  • Wels & Wels Land
  • Petra Höllbacher
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.