Andi Bajc gewinnt Sprintwertung und fährt 120 Kilometer in der Spitzengruppe
7. Platz von Matthias Krizek auf der 5. Etappe der Österreich-Rundfahrt

Topleistung des Felbermayr-Express auf der 5. Etappe der Österreich-Radrundfahrt 2019: Andi Bajc attackierte kurz nach dem Start und fuhr 120 Kilometer in einer 6-Mann-Spitzengruppe und sicherte sich auch eine Sprintwertung. Im Zielsprint fightete Matthias Krizek um den Tagessieg und sicherte sich heute den starken 7. Platz. "Eine starke Leistung unseres Teams. Wir werden morgen beim Anstieg auf das Kitzbüheler Horn noch einmal alles geben", so Rennsportleiter Andreas Grossek.

Bildtext: Andi Bajc (2.v.li.) zeigte heute groß auf

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen