Umsätze und Kundenzufriedenheit
Intersport Austria durch Wintersport erfolgreich

Thorsten Schmitz, GF Intersport Austria GmbH.
  • Thorsten Schmitz, GF Intersport Austria GmbH.
  • Foto: Intersport
  • hochgeladen von Margret Rohn

WELS. Im Kalenderjahr 2018 erwirtschaftete Intersport Austria mit vielen neuen Filialen und 580 Millionen Euro ein Umsatzplus von acht Prozent. Erfolgreichste Produktgruppe ist die gesamte Kategorie Wintersport.

Zudem wurde Intersport von der Gesellschaft für Verbraucherstudien in den Kategorien „Sportgeschäfte“, „Skibedarf (Online-Shops)“, „Skiverleih“ sowie „Outdoor-Bedarf (Online-Shops und Filialisten)“ zum Topunternehmen der Sporthandels-Branche gekürt. „Wir sehen diese Auszeichnung als Anerkennung für unsere Anstrengungen, im österreichischen Sporthandel die beste Marke zu sein“, so Thorsten Schmitz, der seit 1. Oktober 2018 Geschäftsführer von Intersport Austria ist und die Märkte Österreich, Slowakei, Tschechien und Ungarn verantwortet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen