Stecknadeln auf Weltkarte zeigen Nationenvielfalt der Gäste

Tourismusobmann Helmut Platzer mit Tochter Alexandra vor der Weltkarte.
  • Tourismusobmann Helmut Platzer mit Tochter Alexandra vor der Weltkarte.
  • hochgeladen von Ines Trajceski

Aus aller Herren Länder stammen die Business-Gäste, aber auch Freizeittouristen, die im Hotel Alexandra in Wels absteigen. "Vor rund sechs Jahren beim Wassersymposium waren in einer Nacht Gäste von 33 verschiedenen Nationen bei uns im Haus. Das war Rekord", erinnert sich Hotelchef Helmut Platzer. Um zu veranschaulichen, wie multikulturell die Gäste des Hotels wirklich sind, hat sich Platzer etwas Besonderes ausgedacht: Eine Weltkarte, auf der Hotelgäste mit Stecknadeln - in jedem Jahr eine andere Farbe - ihren Heimatort kennzeichnen. Sie hängt im Empfangsbereich des Hotels - ein Blickfang für viele Gäste. Am Bild: Tourismus-obmann Helmut Platzer mit Tochter Alexandra.

Autor:

Ines Trajceski aus Wels & Wels Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.