Sanitär- und Heizungsgroßhändler Holter
Zwei Auszeichnungen für Unternehmen als Arbeitgeber

Jasmin Holter-Hofer (r.) und Michael Holter (l.), Geschäftsführung Holter, mit Kindern des Betriebskindergartens Holter Bambini.
2Bilder
  • Jasmin Holter-Hofer (r.) und Michael Holter (l.), Geschäftsführung Holter, mit Kindern des Betriebskindergartens Holter Bambini.
  • Foto: Holter
  • hochgeladen von Katia Kreuzhuber

Der Sanitär- und Heizungsgroßhändler Holter wurde in der Kategorie Großhandel als Österreichs attraktivster Arbeitgeber ausgezeichnet und machte in der Gesamtwertung einen Sprung auf Platz 13. Für seine Personalpolitik erhielt Holter außerdem das staatliche Gütezeichen als familienfreundlicher Arbeitgeber.

WELS. Das Wirtschaftsmagazin trend veröffentlichte kürzlich ein Ranking der 300 besten Arbeitgeber Österreichs. Die Holter Gruppe lag im vergangenen Jahr an 48. Stelle und machte 2019 einen Sprung auf Platz 13 in der Gesamtwertung. In der Kategorie Großhandel wurde das Unternehmen als "bester Arbeitgeber" ausgezeichnet. „Diese Ergebnisse sind für uns ein Beweis, dass wir mit den Investitionen in unsere Mitarbeiter auf einem sehr guten Weg sind“, freut sich Geschäftsführerin Jasmin Holter-Hofer. „Das ist gleichzeitig ein großer Ansporn, auch als Arbeitgeber noch attraktiver zu werden.“

Betriebskindergarten

Die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben ist der Holter Geschäftsführung ein besonderes Anliegen. Flexible Beschäftigungsmodelle und aktives Karenzmanagement für Mütter und Väter zählen ebenso zum Angebot wie die Initiative Holter Bambini. Der hauseigene Betriebskindergarten wurde 2017 erstmals in den Sommerferien angeboten. In diesem Jahr können die Mitarbeiter ihre Kinder bereits sechs Wochen betreuen lassen und zum Beispiel auch in den Osterferien nutzen. Für sein Engagement erhielt Holter jetzt das Gütezeichen „familienfreundlicher Arbeitgeber“, das an Unternehmen vom Bundesministerium für Frauen, Familie und Jugend verliehen wird. „Die Balance zwischen Beruf, Familie und Freizeit gelingt besser, wenn wir flexibel agieren. So können wir Mütter und Väter unterstützen oder auch für die Pflege von Angehörigen entsprechende Rahmenbedingungen schaffen“, sagt Geschäftsführerin Holter-Hofer.

Jasmin Holter-Hofer (r.) und Michael Holter (l.), Geschäftsführung Holter, mit Kindern des Betriebskindergartens Holter Bambini.
Jasmin Holter-Hofer, Holter Geschäftsführung, freut sich mit ihren Mitarbeitern über die Auszeichnung als bester Arbeitgeber Österreichs im Großhandel.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen