15.11.2017, 19:22 Uhr

Schulwettbewerb agrar.fair.handeln

Erster Preis für das Gemeinschaftsprojekt
der Fachschulen Mistelbach und Waizenkirchen

Der vitale Bananen-Schulmilchshake – durch und durch fair

Im Rahmen des Schulprojektes agrar.fair.handeln fand am 14. November 2017 die Siegerehrung in den Redoutensälen der Stadt Linz statt. Die Urkunde für den ersten Preis, der mit 800€ dotiert war durften wir vom Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer entgegennehmen!
Der Ablauf des Projektes gestaltete sich auf Grund von zwei verschiedenen Schulstandorten durchaus herausfordernd. Die schulische, sowie die außerschulische Zusammenarbeit funktionieren aber ausgezeichnet.
Die Jury konnten wir mit abwechslungsreichen schulübergreifenden Inhalten überzeugen, wie beispielsweise eine von den Schülern durchgeführte Konsumentenbefragung auf einem Bauernmarkt über das Kaufverhalten von Fair Trade-Produkten.
Gemeinsam mit einem professionellen Filmteam wurde ein kurzer Videoclip erstellt, der inhaltlich eine fair gehandelte Banane mit regionaler erzeugter Schulmilch buchstäblich verschmelzen lässt.
Bei der Siegerehrung durfte unser Projekt nochmals vor allen Gästen präsentiert werden.
Rückblickend war das Projekt der Schülerinnen und Schüler aus den Fachschulen Mistelbach und Waizenkirchen ein voller Erfolg. Herzliche Gratulation!

Am TAG der OFFENEN TÜR
FS Waizenkirchen – FR 24.11.2017, FS Mistelbach – FR 19.1.2018

wird dieses Projekt präsentiert.
Auf der Homepage der beiden Fachschulen kann man diesen Videoclip bereits jetzt genießen!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.