05.09.2014, 09:52 Uhr

Neuer Sportchef beim FC Wels

Bohensky (l.) mit Trainer Luksch (r.)
Wels: ASKÖ Stadion | Neuer Sportchef beim FC Wels!

Der FC Wels hat seit Donnerstag, 4. 9. 2014, wieder einen neuen Sportchef!
Juan Bohensky wird ab sofort für den FC Wels tätig sein. Zusätzlich wird mit Ferry Mutschlechner ein Sportbeirat installiert, der Bohensky bei seinen Aufgaben unterstützen soll. Die Ziele sind klar vorgegeben: Der FC Wels will sich weiterhin auf die eigene Jugendarbeit konzentrieren und den eingeschlagenen Weg mit jungen Eigenbauspielern weiterverfolgen. Vom Projekt Vision 2018 sind sowohl Bohensky als auch Mutschlechner überzeugt und wollen daher die Arbeit professionell und gezielt fortführen. „Ich glaube, ich kann dem FC Wels mit meinen Know-how auf alle Fälle weiterhelfen und werde alles unternehmen, um den Verein weiterzuentwickeln“, erklärte Bohensky bei seiner Vorstellung.

Der Leondinger sammelte in seiner Laufbahn Erfahrung bei Vorwärts Steyr, LASK Linz, Union Weißkirchen und zuletzt bei WSC-Hertha. Mutschlechner war jahrelang Sportchef bei der damaligen Eintracht und bis 2009 beim FC Wels.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.