27.05.2017, 13:40 Uhr

Walter Ablinger und Heinz Frei lieferten sich heute in Lengau einen heißen Zweikampf

Ein im wahrsten Sinne des Wortes heißes Rennen erlebten die Zuschauer heute bei sommerlichen Temperaturen in Lengau/Bezirk Braunau. In der Handbikeklasse MH 3 kam es unter Walter Ablinger und Heinz Frei zu einem packenden Zweikampf, den diesmal der Eidgenosse im Zielsprint hauchdünn für sich entscheiden konnte. Mit der Zeitbonifikation von 15 Sekunden für den Tagessieg rückte er Walter Ablinger in der Gesamtwertung näher und legt jetzt nur mehr 12 Sekunden hinter dem Rainbacher. Damit wird es morgen extrem spannend: Wer von den beiden bei der schweren Finaletappe in Schwanenstadt vorne liegt, hat auch die OÖ. Paracycling-Tour 2017 gewonnen. Auch in der Handbikeklasse MH 4 kam es zu einem Herzschlagfinale: Thomas Frühwirth siegte hier zeitgleich vor Alexander Gritsch.

Siegerschnitt von 34,4 km/h
Der 3,9 Kilometer lange Rundkurs in Lengau verlangte den Teilnehmern heute alles ab. Zu fahren waren 90 Minuten und eine Runde, und in der Klasse MH3 siegte der Schweizer Walter Frei im Zielsprint vor Lokalmatador Walter Ablinger. Mit einem Schnitt von 34,4 km/h holten die beiden Topathleten alles aus ihren Rennmaschinen heraus. Die Tour bleibt bis zum morgigen Schlusstag spannend, da für die Gesamtwertung die Zeiten aus allen Teilstücken addiert werden.

Entscheidung in Schwanenstadt
Die Internationale Rundfahrt wird morgen mit dem schweren Rundstreckenrennen in Schwanenstadt entschieden. Mit Start um 13 Uhr werden auf dem 6,14 Kilometer langen Rundkurs 90 Minuten und eine Runde absolviert, jede Runde müssen die Fahrer dabei 64 Höhenmeter bewältigen. Keine einfache Sache bei Temperaturen um die 30 Grad Celsius. Entscheidend für den Gesamtsieg wird die Zeitbonifikation von 15 Sekunden für den Etappensieg sein. Alle Ergebnisse auf www.computerauswertung.at, knapp 100 Fahrer waren am Start.

Bildtext: (Foto honorarfrei, Fotonachweis Wier PR) In Lengau lieferten sich die Stars der Paracyclingszene ein packendes Rennen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.