23.11.2017, 15:52 Uhr

Welser Fechtclub mit starkem Heimturnier

Der Welser Fechtclub bestritt ein erfolgreiches Maximilian-Turnier. (Foto: Fechtclub Wels)
WELS. 15 Athleten des Fechtclubs Wels nahmen an der achten Ausgabe ihres Heimturniers, dem Maximilian-Ranglistenturnier, teil. Insgesamt kamen 140 Teilnehmer nach Wels, unter anderem aus Ungarn. Herausragend beim FC Wels war Alexander Hubner, der den Jugendbewerb der U14 gewann. Maximilian Hubner und Georg Pecnik erfochten in der U12 den zweiten und dritten Rang, Andreas Kalt erkämpfte den zweiten Platz bei den U17-Kadetten. Jeweils auf Rang drei landeten mit Oktavia Podstatzky (AFC Salzburg) und Max Pointner (BLSZ Südstadt) zwei weitere Welser Fechter.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.