31.10.2016, 12:26 Uhr

15. Bockbieranstich im Gasthaus "zur Linde"

(Foto: Schmidberger)
WELS. Zum 15. Mal luden Evelyn und Martin Bödecker (2.v.r.) zum Bockbieranstich in das Gasthaus "zur Linde" ein. Am 25. Oktober wurden auch heuer wieder Stefani- und Edelweißbock angestochen. Im Bild: die Bödeckers mit Herbert Bauer (Brauunion), Stefan Baumgartner (Brauunion) und Braumeister Harald Raidl (v.l.). Viele Gäste folgten der Einladung, das Traditionsgasthaus in der Ringstraße war einmal mehr bis auf den letzten Platz voll. Auch wenn der Regen versuchte, einen Strich durch die Rechnung zu machen, hielten es die zünftig in Tracht gekleideten Besucher lange im Gastgarten aus. Angeheizt wurde die Stimmung durch die musikalische Untermalung der Kohlstatt Buam. Unter den Gästen befanden sich WKO Wels-Leiter Manfred Spiesberger, Stadtpolizeikommandant Klaus Hübner, Georg Resch (Resch&Frisch) und der Thalheimer Bürgermeister Andreas Stockinger.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.