18.10.2016, 10:56 Uhr

"Bilder/Zeichnungen" in der AA Galerie eröffnet

Hausherr Florian Fritsch, Künstler Walter Pachner und Galerist Dieter Mayerhofer bei der Vernissage. (Foto: Schmidberger)
WELS. Der Künstler Walter Pachner präsentiert in der AA Galerie seine feinfühligen Federzeichnungen aus den Jahren 1988 bis 1990 und seine neuesten Werke von 2013 bis 2016. Die Besucher tauchen dabei in eine Welt ein, die voll mit unzähligen Zeichen und Spuren ist. Vorbilder sind die Meister des phantastischen Realismus Ernst Fuchs, Arnulf Rainer sowie Friedensreich Hundertwasser. Am Donnerstag, 13. Oktober 2016, fand dazu die Vernissage statt. Neben zahlreichen Freunden und Gästen konnte Galerist Dieter Mayerhofer auch eine Gruppe aus Passau, die extra zu der Ausstellungseröffnung angereist war, und die Welser Künstlerin Gabi Rhomako begrüßen. Die Ausstellung kann bis Ende Jänner besucht werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.