14.11.2016, 16:53 Uhr

Raub erfolglos: Täter geschnappt

Das beiden Täter im Alter von 18 und 16 Jahren versuchten noch zu fliehen, konnten aber von der Polizei gestellt werden (Symbolbild). (Foto: Dan Race/Fotolia)

Nach zwei Raubversuchen in Wels konnte die Polizei ein Täter-Duo festnehmen.

WELS. Am 13. November gegen 2.15 Uhr verließ ein 29-Jähriger ein Lokal in der Welser Innenstadt. Wie die Polizei berichtet, stellte sich ihm am Nachhauseweg ein unbekannter Bursche in den Weg und verlangte Geld. Nachdem der 29-Jährige weitergehen wollte, schlug ihm der Täter mit der Faust ins Gesicht. Das Opfer konnte zurück ins Lokal flüchten. Passanten bekamen den Vorfall mit und verständigten die Polizei.
Kurze Zeit später kam es zu einem weiteren Raubversuch. Ein 26-Jähriger stand in der Nähe eines Innenstadtlokals, als er von einem unbekannten Burschen, in Begleitung eines weiteren jungen Mannes, aufgefordert wurde Geld herauszugeben. Da der 26-Jährige die Forderung nicht ernst nahm, drohte ihm der Täter ihn sonst umzubringen. In diesem Moment trafen mehrere Polizeistreifen ein. Die beiden Verdächtigen, ein 18-Jähriger und ein 16-Jähriger aus Wels, versuchten zu fliehen, konnten aber von den Polizisten gestellt und festgenommen werden. Sie wurden auf Anordnung der Staatsanwaltschaft in die Justizanstalt Wels gebracht.

0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.