09.10.2016, 11:00 Uhr

ATSV Stadl-Paura: Bittere 5:2-Auswärtsniederlage gegen DSC FMZ+salto Deutschlandsberg (1:1)

Adán Ravelo Expósito (Nr. 10) attackiert einen Gegenspieler.
Stadl-Paura: Maximilian-Pagl-Stadion | Nach dem verdienten 0:3-Auswärtssieg im eindrucksvollen Wörthersee-Stadion gegen SK Austria Klagenfurt, ging es für die Mayrleb-Elf, am Freitag, 07. Oktober 2016, in die Steiermark. Als Gegner wartete der DSC Deutschlandsberg, mit dem uns schon bekannten Kunstrasenplatz. Wir nahmen vor diesem Auswärtsspiel, nach acht Siegen, einem Remis und zwei Niederlagen, mit einem Punkt Rückstand auf Tabellenführer FC Gleisdorf 09, den zweiten Tabellenplatz, in der Regionalliga Mitte, ein. Unser Gegner befand sich nach fünf Siegen, zwei Remis und vier Niederlagen, auf dem guten 5. Tabellenrang. Unsere Burschen wollten wieder alles versuchen, die Steiermark nicht punktelos zu verlassen und den zweiten Tabellenplatz abzusichern bzw. eventuell die Führung zu übernehmen. Leider kam es ganz anders. Das Match wurde um 19.00 Uhr, bei kaltem und regnerischem Wetter, vor ca. 800 Zuschauern, von Spielleiter Felix Ouschan, angepfiffen. An der Linie assistierten Anel Beganovic und Santino Schreiner. Dieses Mal waren nur ein handvoll Fans aus Stadl-Paura mitgekommen, bei denen wir uns herzlich, für die Treue bedanken möchten.

Fanreport und Ligaportal berichten:

Der ATSV Stadl-Paura und der DSC Deutschlandsberg bewiesen in ihrem Aufeinandertreffen ihre Offensivpower: Beim 5:2 des DSC wurde den Zuschauern frischer Angriffsfußball geboten, der den Oberösterreichern die erste Niederlage, seit 6 ungeschlagenen Spielen, einbrachte.

Ausgeglichene erste Halbzeit mit Gäste-Vorteilen



Hier die Links zu den Spielberichten und Video bei Ligaportal und fanreport:

http://www.ligaportal.at/ooe/regionalliga-mitte/sp...

http://www.fanreport.com/at/ktn/liga/regionalliga-...

Alle Bilder vom Match sind bereits auf der Homepage des ATSV Stadl-Paura unter Fotos online!

http://www.atsv-stadl-paura.at

(Alle Fotos: Copyright by Rudi Knoll)

Bericht auch auf http://www.salz-tv.at

Vorschau:


Nach der, in diesem Ausmaß nicht erwarteten 5:2-Auswärtsniederlage gegen DSC FMZ+salto Deutschlandsberg, wartet am Sonntag, 16. Oktober 2016, die nächste Reise in die Steiermark auf die Mayrleb-Elf. Als Gegner warten die Sturm Graz Amateure. Unsere Burschen konnten trotz der Niederlage den zweiten Tabellenrang in der Regionalliga Mitte halten, der Abstand auf Tabellenführer FC Gleisdorf 09 beträgt nun jedoch vier Punkte. Unser Gegner befindet sich nach einem Sieg, fünf Remis und fünf Niederlagen, vor ihrem heutigen Match gegen TSV Hartberg, auf dem letzten Tabellenplatz. Cheftrainer Christian Mayrleb wird diese Woche verstärkt gefordert sein, die Niederlage aus den Köpfen seiner Mannschaft zu verdrängen und seine Burschen, auf die kommende Aufgabe vorzubereiten. Unser Team wird bemüht sein, die bittere vorwöchige Niederlage vergessen zu machen und Punkte aus der Steiermark mitzunehmen. Die Mannschaft sowie das Trainer- und Betreuerteam freuen sich wieder über jeden einzelnen Fan, der die weite Reise nach Graz mitmacht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.