02.10.2016, 19:11 Uhr

ATSV Stadl-Paura: Verdienter 0:3-Auswärtssieg gegen SK Austria Klagenfurt (0:1)

Der erfreulich Endstand gegen SK Austria Klagenfurt im Wörthersee-Stadion.
Stadl-Paura: Maximilian-Pagl-Stadion | Nach dem hart erkämpften 2:2-Auswärtsremis im OÖ-Derby gegen Union St. Florian, machten sich unsere Burschen, am Freitag, 30. September 2016, auf den weiten Weg nach Kärnten. Die Anreise wurde durch einige Staus noch verlängert, was nicht unbedingt positiv für unsere Spieler war. Es wartete das Match gegen Austria Klagenfurt auf die Mayrleb-Elf. Unsere Mannschaft befand sich vor dieser Begegnung auf dem zweiten Tabellenplatz der Regionalliga Mitte, mit einem Punkt Rückstand auf Tabellenführer FC Gleidsorf 09. Unser kommender Gegner lag nach drei Siegen, einem Remis und sechs Niederlagen auf dem 12. Tabellenrang. Cheftrainer Christian Mayrleb hatte die Trainingseinheiten in der vergangenen Woche dazu genützt, das Remis gegen St. Florian zu analysieren und seine Mannschaft gut auf die kommende Aufgabe vorzubereiten. Unsere Burschen werden wieder nichts unversucht lassen, Punkte aus Kärnten mitzunehmen. Das Match wurde um 19.00 Uhr, von Spielleiter Wolfgang Pucher, im Wörthersee-Stadion angepfiffen. An der Linie assistierten Aldin Bektas und Edin Kudic. Unsere Spieler sowie das Trainer- und Betreuerteam danken den mitgereisten Fans für die wirklich großartige Unterstützung während des gesamten Matches.

Fanreport und Ligaportal berichten:

Der ATSV Stadl-Paura kann auch im Duell gegen den SK Austria Klagenfurt einen letztendlich klaren 3:0 Auswärtserfolg einfahren. Die Violetten, die über weite Strecken mindestens ebenbürtig sind, können gegen die Gäste sehr gut mithalten, doch vor dem Tor präsentieren sich die Oberösterreicher als deutlich kaltschnäuziger als die Klagenfurter. Stadlbauer (30.) bringt seine Mannen mit einem satten Schuss mit 1:0 in Führung, danach drücken die Austrianer auf den Ausgleich, müssen in der Folge aber zwei weitere Tore durch einen Doppelpack von Petter (71., 89.) hinnehmen.

Kaltschnäuzige Gäste sorgen für die knappe Führung gegen Austria Klagenfurt



Hier die Links zu den Spielberichten und Video bei Ligaportal und fanreport:

http://www.ligaportal.at/ooe/regionalliga-mitte/sp...

http://www.fanreport.com/at/ooe/liga/regionalliga-...

Alle Bilder vom Match sind bereits auf der Homepage des ATSV Stadl-Paura unter Fotos online!

http://www.atsv-stadl-paura.at

(Alle Fotos: Copyright by Rudi Knoll)

Bericht auch auf http://www.salz-tv.at

Vorschau:


Nach dem verdienten 0:3-Auswärtssieg im eindrucksvollen Wörthersee-Stadion gegen SK Austria Klagenfurt, geht es für die Mayrleb-Elf, am Freitag, 07. Oktober 2016, in die Steiermark. Als Gegner wartet der DSC Deutschlandsberg, mit dem uns schon bekannten Kunstrasenplatz. Wir nehmen vor diesem Auswärtsspiel, nach acht Siegen, einem Remis und zwei Niederlagen, mit einem Punkt Rückstand auf Tabellenführer FC Gleisdorf 09, den zweiten Tabellenplatz, in der Regionalliga Mitte, ein. Unser Gegner befindet sich nach fünf Siegen, zwei Remis und vier Niederlagen. auf dem guten 5. Tabellenrang. Unsere Burschen werden wieder alles daran setzen, die Steiermark nicht punktelos zu verlassen und den zweiten Tabellenplatz abzusichern bzw. eventuell die Führung zu übernehmen. Das Match wird um 19.00 Uhr, von Spielleiter Felix Ouschan angepfiffen. An der Linie assistieren Anel Beganovic und Santino Schreiner. Unsere Spieler sowie das Trainer- und Betreuerteam freuen sich wieder über jeden einzelnen Fan, der uns auf die Reise in die Steiermark begleitet!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.