21.10.2016, 09:30 Uhr

Bonität: Platz vier für Resch&Frisch

Resch&Frisch-Geschäftsführer Josef Resch darf sich über das gute Abschneiden im Ranking freuen. (Foto: Resch&Frisch)

KSV1870 Rating bescheinigt Resch&Frisch einwandfreie Bonität.

WELS. Der Kreditschutzverband hat sich die Finanzstärke heimischer Bäcker angesehen und sie in einem Bonitätsranking verglichen. Das KSV1870 Rating ist eine komprimierte Wirtschaftskennzahl, die das Ausfallrisiko eines Unternehmens beschreibt. Eine ausgezeichnete Bewertung liegt zwischen 100 und 199, Werte von 200 bis 299 bezeugen einwandfreie Bonität, über 600 besteht Insolvenzgefahr. Resch&Frisch konnte eine Bonität von 262 erreichen und liegt damit österreichweit an vierter Stelle.

Basis für das KSV1870 Rating ist die Wirtschaftsdatenbank. Im Jahr 2015 wurde die österreichische Wirtschaft durch 5,7 Millionen erteilte Bonitätsauskünfte über Unternehmen und Private unterstützt – das mit dem Ziel, Geschäftsrisiken zu minimieren und Ausfälle zu vermeiden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.