Völser Sportverein
Einstandsgeschenk für Völser Vereinslokal

Fußball live auch in der Kantine: Vizebgm. Walter Kathrein spendierte ein TV-Gerät, VSV-Obmann Christian Putschner freut sich.
2Bilder
  • Fußball live auch in der Kantine: Vizebgm. Walter Kathrein spendierte ein TV-Gerät, VSV-Obmann Christian Putschner freut sich.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Manfred Hassl

Im Juni konnte der Völser Sportverein in das neue, von der Marktgemeinde Völs, errichte Gebäude einziehen. SPÖ-Vizebürgermeister Walter Kathrein spendierte dazu als Einstandsgeschenk einen neuen Fernseher, damit die Fußballfans vor allem die Spiele der internationalen Ligen und Cupbewerbe mitverfolgen können. 


„Im Namen des VSV bedanke ich mich herzlich bei Vizebürgermeister Walter Kathrein für die Spende dieses hochwertigen TV-Gerätes für unsere neue Kantine, welches sich der Verein in diesen Zeiten nur schwer selber hätte leisten können“ , meint dazu der Obmann des Völser Sportvereines, Mag. Christian Putschner

Enge Verbundenheit

„Ich bin seit über 30 Jahre mit dem Verein eng verbunden“, erklärt Vizebgm. Walter Kathrein. „In meiner Zeit als Obmann des Sportausschusses von 1986 bis 1998 war ich erster Ansprechpartner der Vereinsfunktionäre, wenn Hilfe von der Gemeinde nötig war. Danach war ich selbst acht Jahre Obmann des Völser Sportvereines. Deshalb kenne ich auch die Bedürfnisse aus erster Hand. Der größte Wunsch war seit Langem ein neues Vereinsheim. Das bisherige Gebäude, das vom Verein errichtet und erhalten worden war, war eigentlich eine Aneinanderreihung von Improvisationen, ist aber den funktionellen Anforderungen nie gerecht geworden ist. Alles war zu klein und die hygienischen Zustände in den Kabinen und Toiletten waren zum Schluss nicht mehr verantwortbar“.

Mitarbeit im Arbeitskreis

Im Sommer 2017 wurden von der Marktgemeinde Völs die ersten konkreten Maßnahmen gesetzt. In einem Arbeitskreis, in dem Kathrein als Mitglied seine praktischen Erfahrungen einbringen konnte, wurden der Abbruch des alten Gebäudes und ein Neubau festgelegt, die entsprechenden Planungen und Kostenschätzungen vorgenommen und schließlich vom Gemeinderat einstimmig beschlossen. "Wichtig war, dass die Vertreter des Vereines, als die Nutzer des Gebäudes, in die Detailplanungen laufend mit eingebunden waren und ihre Abänderungswünsche einbringen und auch durchsetzen konnten“, schildert Kathrein.

Treffpunkt für Jung und Alt

„Es ist ein schlichtes Gebäude geworden, das seinen Zweck erfüllt und dem gängigen Standard entspricht. Es wird sicher ein generationenübergreifender Treffpunkt werden, in dem sich die Völser Fußball- bzw. Sportfamilie wohlfühlen wird", glaubt Kathrein. "Ich habe mich oft geschämt, wenn auswärtige Mannschaften, Besucher und die Schiedsrichter bei uns waren und wir ihnen keine besseren Bedingungen bieten konnten. Damit ist nun Schluss und wir können mit Stolz eine herzeigbare Infrastruktur für den Sport in Völs aufweisen. Gerade rechtzeitig zur 60-Jahr-Feier des Völser Sportvereines im heurigen Jahr“.

Weitere Berichte: www.meinbezirk.at/westliches-mittelgebirge

Fußball live auch in der Kantine: Vizebgm. Walter Kathrein spendierte ein TV-Gerät, VSV-Obmann Christian Putschner freut sich.
So schaut das neue Gebäude vom Kunstrasenplatz  in Richtung Osten betrachtet aus.
Du möchtest die aktuellsten Meldungen aus deinem Bezirk direkt am Smartphone?

Dann aktiviere die meinbezirk Push-Nachrichten!

Jetzt aktivieren

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen