Tilroler Marketenderinnentreffen
Mitgestalterinnen der Tiroler Schützentradition

Das 3. Tiroler Marketenderinnentreffen vereint viele Trachtenträgerinnen im Zillertal, wo auch das Regimentstreffen stattfindet.
4Bilder
  • Das 3. Tiroler Marketenderinnentreffen vereint viele Trachtenträgerinnen im Zillertal, wo auch das Regimentstreffen stattfindet.
  • Foto: BTSK
  • hochgeladen von Manfred Hassl

Das 3. Tiroler Marketenderinnentreffen mit Teilnehmerinnen aus
 Nord-, Ost-, Süd- und Welschtirol sowie Gästen aus Bayern findet am Samstag, 24. August 2019 in Kaltenbach anlässlich des Zillertaler Schützen-Regimentstreffens statt!

Franziska Jenewein, Bundesmarketenderin im Bund der Tiroler Schützenkompanien, blickt dem Ereignis mit Vorfreude entgegen: "Wir erwarten wieder viele TrachterträgerInnen aus der Alpenregion.  Das traditionsreiche Zillertaler Schützen-Regimentstreffen am Wochenende des 23. bis 25. August mit der Schützenkompanie Kaltenbach als Gastgeber ist der passende Rahmen dafür. Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren!"

Tolles Programm

Die Bundesmarketenderin rührt gemeinsam mit ihren Kolleginnen aus allen Vierteln Tirols weiter die Werbetrommel: "Das Programm beginnt bereits am Freitag mit dem musikalischen Tongemälde 'Unter den Flügeln des Adlers'! In dieser Tonart geht es weiter – und wir freuen uns alle auf ein tolles Wochenende!"
Die Marketenderinnen wollen bei diesem Treffen erneut unterstreichen, dass sie wesentliche Trägerinnen und Mitgestalterinnen von Tiroler Brauchtum und Schützentradition sind! Franziska Jenewein: "Der Schützenkompanie Kaltenbach und dem Schützenregiment Zillertal danke ich für die gute Zusammenarbeit und die große Gastfreundschaft!"

Der Festakt zum Marketenderinnentreffen

Samstag, 24. August 2019
17:30 Uhr: Begrüßung durch den Bürgermeister der Gemeinde Ried beim Musikpavillon in Ried.
17:45 Uhr: Abmarsch mit der BMK und einer Fahnenabordnung der SK Ried/Kaltenbach zur Pfarrkirche.
18:00 Uhr: Festgottesdienst in der Pfarrkirche Ried
19:00 Uhr: Abmarsch mit der BMK und der Fahnenabordnung der SK Ried/Kaltenbach nach Kaltenbach und Defilierung vor der Ehrentribüne am Dorfplatz.
19:45 Uhr: Begrüßung durch den Bürgermeister der Gemeinde Kaltenbach im Festzelt. Grußworte der drei Bundesmarketenderinnen (SSB, WTSB, BTSK). Preisverteilung des Schießwettbewerbs.
20:30 Uhr: Konzert der BMK Ried/Kaltenbach
22:00 Uhr: Partyband „Volxrock“ sorgt für Stimmung

Das Marketenderinnen-Programm am Sonntag:
Sonntag, 25. August 2019
09:15 Uhr: Sternmarsch zum Festplatz bei der „Wöscherkapelle“
10:00 Uhr: Feldmesse bei der Wöscherkapelle
11:30 Uhr: Defilierung am Dorfplatz – Marketenderinnen, die nicht Mitglieder des Regiments Zillertals sind, marschieren in einem eigenen Block und eröffnen den Festzug!

Mehr Infos zum Zillertaler Regimentstreffen gibt es HIER
Weitere Berichte: www.meinbezirk.at/tirol

Autor:

Manfred Hassl aus Westliches Mittelgebirge

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.