Oberperfuss: Thomas Zangerl will Bürgermeister werden

Die Gemeinschaftsliste Oberperfuss (GLO) sieht sich mittlerweile als eine etablierte Größe im hiesigen Gemeinderat. Listenführer und Vizebürgermeister Thomas Zangerl zieht eine erfolgreiche Bilanz der letzten sechs Jahre: „Wir haben in dieser Legislaturperiode vieles für die Menschen in unserer Gemeinde mitgestaltet und erreicht. Ob Ausbau der Kinderbetreuung, Neubau und Sanierung der Spielplätze, Sportstätten und Buswartehäuschen oder das Wohnbauprojekt beim Dr. Fritz-Prior-Weg: Die Gemeinschaftsliste Oberperfuss hat sich stets als verlässlicher und konstruktiver Partner erwiesen, wenn es um die wahren Anliegen unserer Bürgerinnen und Bürger gegangen ist.“

Optimismus vor Urnengang

Die Liste stellt sich auch heuer den Gemeinderatswahlen. Zangerl sieht dem Urnengang am 28. Februar optimistisch entgegen und will den eingeschlagenen Weg konsequent weitergehen: „Wir stehen als Gemeinde vor einer ganzen Reihe von Herausforderungen. Mit einem breit aufgestellten Team, das engagierte und kompetente Menschen aus den verschiedensten Themenbereichen umfasst, wollen wir diese angehen. Miteinander können wir Oberperfuss als Ganzes nach vorne bringen.“ Die GLO besteht auch diesmal aus den vollen 30 WahlwerberInnen, gibt der Vorsitzende bekannt: "Die Liste vereint Jung und Alt, Männer und Frauen, bewährte Kräfte und gemeindepolitisch interessierte Neueinsteiger."

Bürgermeisterkandidat

Der Spitzenkandidat selbst geht heuer einen Schritt weiter. Zangerl tritt erstmals auch als Bürgermeisterkandidat an. „Oberperfuss liegt mir am Herzen. Ich möchte mich so intensiv wie nur möglich um die Menschen in unserer Gemeinde kümmern, mit ihnen die Zukunft aktiv gestalten. Am besten gelingt das natürlich als Bürgermeister. Darum trete ich an“, erläutert Zangerl seine Beweggründe. In den Wochen bis zur Wahl will er jetzt die Oberperferinnen und Oberperfer mit seinen thematischen Schwerpunkten überzeugen.

Autor:

Manfred Hassl aus Westliches Mittelgebirge

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen