05.11.2016, 21:15 Uhr

Generalversammlung des Dorferneuerungsvereines Ofenbach

Foto (c: Theresa Rasinger): Der Vorstand mit Vzbgm. Heide Lamberg, Schriftführer DI Alois Rasinger, Elfi Rohorzka, Kassierin Elfi Prinz, Obfrau Maria Rasinger, Franz Scherz, Obmann Stv. Rudolf Jeitler (Foto: B. Karnthaler)

Bezirk Wiener Neustadt (Red.).- Dorferneuerung Ofenbach: Kultur und Kreisverkehr!

Dorferneuerung Ofenbach: Kultur und Kreisverkehr!
Der im Jahr 1993 gegründete Dorferneuerungsverein Ofenbach hielt letzten Freitag im Waldheurigen Hallbauer seine 8. Generalversammlung ab. Nach dem Kassenbericht betonte Obfrau Maria Rasinger in ihrem Überblick, dass neben der schon zur Daueraufgabe gewordenen Pflege des blumenreichen Kreisverkehres zunehmend auch mehr Kulturevents in der kleinen Katastralgemeinde organisiert worden sind. Sowohl im Advent als auch im Frühling fanden in den letzten Jahren bei der Ofenbacher Kirche stimmige Veranstaltungen mit Musik und Kommunikation für Bewohner und Freunde von Ofenbach statt.
Vizebürgermeisterin Heide Lamberg bedankte sich bei allen Vorstandsmitgliedern und Helfern für die geleistete Arbeit und übernahm den Vorsitz bei der fälligen Neuwahl, bei der Maria Rasinger einstimmig als Obfrau wieder gewählt wurde.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.