Alles zum Thema Dorferneuerung

Beiträge zum Thema Dorferneuerung

Lokales
Geehrter Vereinsfunktionär aus dem Waldviertel: Hermann Hauer, Eduard Hörmann (Dorferneuerung Hollenbach), Obfrau-Stv. Otmar Kowar, Walter Kirchler (GF NÖ.Regional.GmbH)

Jahreshauptversammlung NÖ Dorf- und Stadterneuerung: Auszeichnung für Eduard Hörmann

HOLLENBACH. Breitenau am Steinfeld war Ort der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Vereins Gemeinschaft der Dörfer und Städte der NÖ Dorf- und Stadterneuerung. Mehr als 150 Aktive aus Gemeinden, Dorferneuerungsvereinen und unterschiedlichen Arbeitsgruppen sind der Einladung gefolgt. Verdiente Vereinsobleute und Bürgermeister wurden für ihr jahrelanges Engagement ausgezeichnet. Obfrau-Stv. Otmar Kowar wies vor allem auf die zahlreichen freiwillig geleisteten Arbeitsstunden hin: „Unsere...

  • 26.05.19
Lokales
Landtagspräsident Karl Wilfing ließ es sich nicht nehmen den „Weg der Ziegelbarone“ in Hennersdorf zu eröffnen. (vlnr.: GR Johannes Toyfl, Manfred Holzbach, Alexander Pechhacker, Präsident Karl Wilfing, Dominik Raab, Bgm Ferdinand Hausenberger, Vbgm Thaddäus Heindl)
5 Bilder

Hennersdorf
Eröffnung „Weg der Ziegelbarone“

Radroute verbindet Gemeinden Am vergangenen Samstag wurde die Radroute „Weg der Ziegelbarone“ im Beisein von Landtagspräsident Karl Wilfing und Bürgermeister Ferdinand Hausenberger feierlich eröffnet. Mit dabei waren auch die beiden Mountainbike Trial Profis Dominik Raab und Alexander Pechhacker. Gebührend gefeiert wurde dann im Werksgelände auch das 200 Jahr Jubiläum der Wienerberger Ziegelindustrie. Projekt der Dorferneuerung Federführend bei der Entwicklung und Umsetzung der...

  • 30.04.19
Freizeit
Der Bromberger Hexenweg wurde zum "Verhexten Hör-Erlebnis-Bewegungsweg" erweitert. Naturnahe Bewegungsstationen und ein Audioguide speziell für Kinder laden die ganze Familie zur Wanderung am Themenweg ein.
Pers. v.l.n.r.: Martina Piribauer (DEV Obmann-Stv.), Matea Piribauer, Lisl Daniel (DEV, Autorin), Felix Kornfehl, Riya Jhala, Gottfried Haller (DEV Obmann), VBgm. Renate Buchegger, GGR Thomas Fürst, Bgm. Josef Schrammel, Helene Kornfehl
Fotocredit: Martina Piribauer | Elke Kornfehl
3 Bilder

Von Märchenhexen, Sündenböcken und dem Sieg der Vernunft - ein Angebot für die ganze Familie
"Verhexter Hör-Erlebnis-Bewegungsweg"

Bezirk Wr. Neustadt | Bromberg Die Erweiterung des Bromberger Hexenweges zum "Verhexten Hör-Erlebnis-Bewegungsweg" durch die Dorferneuerung Bromberg ist fertiggestellt. Naturnahe Bewegungsstationen und ein Audioguide speziell für Kinder laden die ganze Familie zur Wanderung am Themenweg ein. Der Bromberger Hexenweg wurde 1999 als Dorferneuerungsprojekt errichtet und ist ein historischer Themenweg mit dem Untertitel: Afra Schickh - ein Frauenschicksal im 17. Jahrhundert. Der Weg beginnt in...

  • 26.04.19
  •  1
Leute
Spendenübergabe in Wang: Pfarrer Hans Lagler (3.v.l.) freut sich über die Finanzierung der neuen Tonanlage für die Filialkirche.

Dorferneuerung
"Club Schöneres Wang" zeigt Einsatz im Kleinen Erlauftal

Vortsandswahlen beim Dorferneuerungsverein "Club Schöneres Wang". WANG. Der Dorferneuerungsverein "Club Schöneres Wang" hat im Gasthof bei Josef Luger seine Vorstandswahlen abgehalten. Obmann Franz Scholler und seine Stellvertretern Claudia Fahrnberger sowie Markus Heigl wurden ebenso im Amt bestätigt, wie Finanzreferenten Maria Hödl und Franz Osanger sowie die Schriftführerinnen Doris Scharner und Erika Offenberger. Vom Adventmarkt bis zu den Pedalrittern Der Verein konnte wieder über...

  • 23.04.19
Lokales
Der Dorferneuerungsverein von Engelmannsbrunn nach getaner Arbeit.

Dorferneuerung
Engelmannsbrunn erstrahlt

ENGELMANNBRUNN (pa). Der Dorferneuerungsverein von Engelmannsbrunn mit neuer Leitung und zahlreichen Helfern brachte die Ortschaft wieder auf Vordermann. Nach erfolgreicher Säuberung wurden schon die Pläne für das anstehende Projekt „Beachvolleyballplatz“ geschmiedet!

  • 17.04.19
Lokales
Die Bromberger "Frühjahrsputz-Gruppe" 2019 
Fotocredit: Martina Piribauer
5 Bilder

Viele Hände, schnelles Ende!
"Frühjahrsputz" in Bromberg

Bezirk Wr. Neustadt | Bromberg Am Samstag, 13. April 2019 fand die traditionelle Flurreinigung in Bromberg statt. Die Bromberger Dorferneuerung, Jägerschaft und der 1. FC Schlattental luden dazu ein. Rund 45 Freiwillige, Erwachsene und Kinder, sammelten sich am Samstag um 9.00 beim Treffpunkt bei der Bergkirche und unterzogen das gesamte Gemeindegebiet einem gründlichen "Frühjahrsputz". Gründlicher "Frühjahrsputz" 36 große Säcke voller Müll wurden eingesammelt, vor allem eine Unmenge...

  • 13.04.19
  •  1
Lokales
3 Bilder

Kapellner Grünraum gut versorgt
Gänseblümchen sind nun neu aufgestellt

Am 9. April fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des Vereins für Ortsbildpflege, Wohnumweltgestaltung und Dorferneuerung in Kapelln im Musikheim statt. Neben der Verlesung des letzten Versammlungs-Protokolls und des Finanzberichtes der Kassierin berichtete die Obfrau Rebecca Figl-Gattinger über die Tätigkeiten des Vereins in den letzten drei Jahren: Im April 2016 wurde eine Facebook-Seite erstellt, wo interessante Beiträge zu den Themen Natur, Umweltschutz, Nachhaltigkeit, Pflanzen...

  • 10.04.19
  •  1
Lokales
Der Kinderspielplatz ist eine der zentralen Neuerungen, dazu kommen E-Ladestation, öffentliches WC und eine Uhudlerlaube.
2 Bilder

Dorferneuerung
Neuer Dorfplatz entsteht in Eltendorf

Der Platz vor dem Eltendorfer Gemeindeamt bekommt derzeit ein neues Gesicht. Noch im Laufe des Frühjahrs sollen die Umgestaltungsarbeiten abgeschlossen sein, sagt Bürgermeister Josef Pfeiffer. Zuvor bestand der Dorfanger aus einem kleinen Park und einer wenig genutzten Grünfläche. In Zukunft beherbergt er einen Kinderspielplatz, ein öffentliches WC und eine Ladestation für Elektrofahrzeuge. In Richtung Gemeindeamt und Feuerwehrplatz wird eine "Uhudlerlaube" errichtet, die zum gemütlichen...

  • 03.04.19
Politik
Ortsvorsteher Bernhard Wagner am Hauptplatz in Mauer. Hier und im gesamten Amstettner Ortsteil soll sich künftig einiges ändern.
2 Bilder

Dorferneuerung startet: Mauer erhält neuen Anstrich

Ortsvorsteher Bernhard Wagner startet Dorferneuerungsprozess und ruft Mauringer auf, sich zu beteiligen. AMSTETTEN-MAUER. "Der Samen ist gesät", sagt Ortsvorsteher Bernhard Wagner, "ich hoffe, dass er aufgeht." Schlussendlich sollen im Idealfall die Mauringer schon bald auch erste Blüten sehen. Mauer geht an den Start "Jeder soll in Mauer seinen Platz finden und sich verwirklichen können", so Wagner, der seit wenigen Monaten im Amt ist. Damit dies in Zukunft auch gelingt, startet der...

  • 01.04.19
Lokales
Eine eigene "Stegersbach-App" wäre sehr nützlich, finden Miriam Sommer (links) und Anna Brunner.
6 Bilder

Von der Orts-App bis zum neuen Jugendhaus
Stegersbacher Schüler-Ideen zur Dorferneuerung

"Wir werden die Wünsche der Kinder nicht überhören", versprach Bürgermeister Heinz Peter Krammer bei der Präsentation. Das Gelöbnis galt 20 Stegersbacher Buben und Mädchen der 3. Klasse der Neuen Mittelschule, die in den letzten Wochen unter dem Motto "Dorfzukunft" Ideen zur Zukunftsentwicklung ihres Heimatortes gewälzt hatten. In Workshops, Exkursionen und Unterrichtseinheiten entstanden die Ideen. Eines neuen Jugendhauses beispielsweise, einer Bücherzelle als Bibliotheks-Ersatz oder von...

  • 16.03.19
  •  3
Lokales
Nauders: Das bisherige Gemeindeamt weicht einem Neubau.
2 Bilder

Architektenwettbewerb
Neues Amtsgebäude für Nauders

NAUDERS (otko). Die Gemeinde Nauders baut um ca. 3 Mio. Euro ein neues barrierefreies Amtsgebäude. Das Siegerprojekt stammt von "gritsch.haslwanter architekten ZT GmbH" aus Stams. Jury kürte Siegerprojekt Ein Großprojekt steht derzeit in Nauders in den Startlöchern. Die Bausubstanz beim Gemeindehaus ist seit längerem desolat. Eine Sanierung des in den 1950er Jahren errichteten Verwaltungsgebäudes oder ein kompletter Neubau standen im Raum. Nach einer längeren Diskussion wurde schließlich...

  • 26.02.19
Wirtschaft
"Unser Dorfladen Stuben" ist ein wichtiger Nahversorger für den Ortsteil der Gemeinde Bernstein.

Dorferneuerung
Nahversorger für Stuben mit regionalen Produkten

LR Verena Dunst: "Dorfläden und Nahversorger bereichern das Leben am Land!"STUBEN. „Die lokale und regionale Versorgung muss langfristig im ländlichen Raum abgesichert werden“, betonte LR Verena Dunst. Zu diesem Zweck wurde eine in Österreich einmalige Landesrichtlinie zur Förderung von Nahversorgungs- und Buschenschankbetriebe aus Mitteln der ländlichen Entwicklung geschaffen. „Es sind noch genug Fördermittel da! Bis 2020 stehen dafür insgesamt knapp 1,7 Millionen Euro bereit.“, so Dunst,...

  • 22.02.19
Freizeit
2 Bilder

Faschingstreiben in der Buckligen Welt
1. Bromberger Gschnas

Bromberg | Bezirk Wr. Neustadt: Die Dorferneuerung Bromberg lädt am Samstag, 16. Februar zum Gschnas ein! Als Highlights gibt's Kostümwahl für das beste Einzel- und GruppenkostümTombola mit tollen Treffern: Hauptpreis ist eine 5-Tages-Busreise für 2 Personen nach Brüssel Veranstaltungsort: GH Oberger, Schlatten (2833 Bromberg, Schlatten 34) Beginn: 20.00 Uhr Musik: "Die Prägner" Wir freuen uns auf Euren Besuch! Das Team der Dorferneuerung Bromberg

  • 10.02.19
  •  1
Lokales
Vize-Bgm. Josef Rehbichler, GR Bettina Behr, Bgm. Stefan Jöchl und Magnus Gratl (GemNova) (v. li.).
3 Bilder

Ortsentwicklung
Dorferneuerungsprozess startet in Reith

REITH (jos). Es ist ein Prozess, der heuer noch abgeschlossen werden soll. Bürgermeister Stefan Jöchl und ein sechsköpfiges Lenkungsteam starten in Kürze einen innovativen Dorferneuerungsprozess unter dem Motto "Mehr Dorf.Leben.Reith". Oberstes Ziel: umsetzbare Konzepte. Die Kosten belaufen sich auf 22.000 Euro, 55 Prozent davon werden vom Land Tirol gefördert. Meinung der Bürger zählt Dabei setzten Jöchl und sein Team einerseits auf die Firma GemNova, die das Vorhaben begleitet,...

  • 07.02.19
Lokales
Bürger aus Maria Bild, Krobotek, Weichselbaum und Rosendorf haben ein Dorferneuerungskonzept für ihre Heimatgemeinde erarbeitet.
13 Bilder

Ideensammlung
Gemeindebürger von Weichselbaum erstellen Dorferneuerungsplan

Über 50 Bürger haben über ein Jahr lang Ideen gewälzt und Gedanken ausgetauscht - nun liegt das Ergebnis vor: der vom Gemeinderat verabschiedete "Dorferneuerungsplan", der der Gemeinde Weichselbaum für die kommenden Jahre als Orientierung dienen soll. Lebensqualität steigern"Wir brauchen eine Art Fahrplan, damit es den Menschen weiterhin gut geht und die Lebensqualität steigt", beschreibt Bürgermeister Willibald Herbst die Stoßrichtung. Pfarrstadl als PotenzialStärken nutzen und ausbauen,...

  • 05.02.19
Lokales
Auch die Revitalisierung des Brixener Dechantstalls wurde über die Dorferneuerung gefördert.

Dorferneuerung
Millionen für die Dorferneuerung in Tirol

Dorferneuerung fördert zukunftsfähige Entwicklung: 1,5 Millionen € für 128 Projekte in Gemeinden. TIROL/BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Die Dorferneuerung widmet sich seit über 30 Jahren der Stärkung und Erneuerung dörflicher Strukturen in Tirol. Mit Förderangeboten und fachlicher Begleitung leistet sie einen Beitrag dazu, in vielen Gemeinden das traditionell gewachsene Ortsbild zu erhalten sowie baukulturelles Erbe zu wahren und einer zeitgemäßen Nutzung zuzuführen. "2018 wurden 128 konkrete...

  • 09.01.19
Politik
LR Johannes Tratter

Zukunftsfähige Projekte
1,5 Millionen Euro für 128 Projekte in Tirol

TIROL. Die Dorferneuerung widmet sich seit über drei Jahrzehnten der Stärkung und Erneuerung dörflicher Strukturen. Damit soll in vielen Gemeinden das traditionell gewachsene Ortsbild erhalten bleiben. Baukulturelles Erbe zu wahren und einer zeitgemäßen Nutzung zuzuführen ist auch ein erklärtes Ziel. In Pettneu wird aus einem alten Bauernhaus ein neues Gemeindezentrum, in Silz werden durch Sanierung ungenutzte Leerstände zu Wohn- und Wirtschaftsflächen umgebaut und in Pflach wird an der...

  • 03.01.19
Lokales
Der rund 400 Jahre alte Kasperhof beinhaltet nun vier Wohneinheiten, die kürzlich von den Eigentümern bezogen wurden.
5 Bilder

Gelungene Revitalisierung
Neues Leben im Kasperhof in Patsch

Mit dem Bauherrenprojekt Kasperhof, wo vier neue Wohneinheiten geschaffen wurden, wird eindrucksvoll gezeigt, welches Potenzial in historischer und leer stehender Bausubstanz steckt. PATSCH. Zwanzig Jahre stand der im Zentrum von Patsch gelegene und ca. 400 Jahre alte Hof leer. Das Objekt unterliegt dem Stadt- und Ortsbildschutz. Die Architekten Andreas Semler und Gertrud Tauber von architektur:lokal haben nun ein Projekt realisiert, welches in Tirol einzigartig ist: Nach einer Bauzeit von...

  • 07.12.18
Lokales
Dorferneuerungsbetreuer Daniel Brüll und Bgm. Michael Cech leiten den 3. Workshop zur Gablitzer Dorferneuerung
3 Bilder

NÖ Dorferneuerung
3. Bevölkerungsworkshop zur Gablitzer Dorferneuerung und Zentrumsentwicklung

Am Mittwoch, den 28. November lud der Gablitzer Bürgermeister Michael Cech zum 3. Mal die Bevölkerung der Gemeinde zu einem Workshop im Rahmen der Dorferneuerung und Zentrumsentwicklung. Michael Cech: „Nach dem erfolgreichen Prozess der Erarbeitung eines örtlichen Entwicklungskonzeptes mit zahlreichen Workshops mit unserer Bevölkerung ist mir dieser Weg auch bei der weiteren Dorferneuerung, und vor allem unserem Zentrumsprojekt besonders wichtig. Alle interessierten bringen in diesem Prozess...

  • 29.11.18
Lokales
Walter Dumfart, Anna Höllmüller, Raimund Pichler, FlorianHöllmüller, Karl Lechner
2 Bilder

Dorferneuerung Spitz setzt alte Schwengelpumpe instand

SPITZ. Schwengelpumpen prägten einst mit ihrer charakteristischen Bauweise das Bild der Städte und Dörfer. Mit dem Ausbau der Wasserversorgung verloren sie jedoch ihre Bedeutung und verfielen zusehends. Ein Exemplar im Ensemble des alten Bürgerspitals in Spitz, das in ihrem steingemauerten Brunnenschacht bis ins Grundwasser der Donau reicht, wurde nun von der Dorferneuerung Spitz revitalisiert. „Dazu war zunächst erforderlich, die Funktionsweise zu ergründen und Handwerker zu finden, die...

  • 28.11.18
Lokales
Die TeilnehmerInnen des Dorferneuerungs-Vernetzungstreffens in Schrick

Dorferneuerung
Dorferneuerungsvereine vernetzten sich in Schrick

SCHRICK. Aus vier Kleinregionen kamendorferneuerungsvereine zu einem Vernetzungstreffen zusammen. Gelungene Projektbeispiele und aktuelle Infos standen im Kernpunkt der gut besuchten Veranstaltung. Die NÖ.Regional.GmbH organisiert periodisch Treffen für Dorferneuerungsvereine und GemeindevertreterInnen, um einerseits gelungene Beispiele vor den Vorhang zu holen, Vereine in der nicht-aktiven Betreuungsphase neu zu motivieren oder Gemeinden über die Landesaktion Dorferneuerung (Ablauf,...

  • 22.11.18
Lokales
Im Gemeindeamt findet der 3. Workshop zur Dorferneuerung statt.

Die Gablitzer Bürger können sich aktiv einbringen
3. Workshop zur Gablitzer Dorfneuerung

GABLITZ. Das Projekt "Dorferneuerung Gablitz" geht in die nächste Runde. Im Zuge des Projekts fanden bisher zwei Worksshops statt, bei denen die Gablitzer herzlichst eingeladen waren sich aktiv daran zu beteiligen. Im zweiten Workshop der Anfang September stattfand, wurden fünf thematische Gruppen gebildet, um das Dorferneuerungsleitbild mit einem breiten Ansatz zu versehen. Dabei sind folgende Themenfelder umfasst worden: Soziale Aufgaben, Siedeln-Bauen-Wohnen,...

  • 07.11.18
Lokales
Obmann Alfred Koglbauer, Bürgermeister Bernhard Karnthaler, Obmann Stellvertreterin Michaela Butry-Kornos, Bürgermeister Günter Wolf.

Dorferneuerung Föhrenau
Gemeinsam über Grenzen hinweg

Lanzenkirchen/Föhrernau (Red). Schon im Frühjahr gab es ein erstes Gespräch mit Bürgermeister Bernhard Karnthaler und Bürgermeister Günter Wolf, um die Gründung einer Dorferneuerung für Föhrenau voranzutreiben. Ziel der beiden ist es, keine Trennlinie zu ziehen sondern die Gemeinschaft zu fördern und Gemeinsames über Trennendes zu stellen. Mit der Erfahrung und dem Wissen von Ing. Walter Ströbl, Regionalberater, konnten erfolgreiche Dorfgespräche durchgeführt und gemeinsame Projekte, sowie...

  • 04.10.18