Dorfentwicklung

Beiträge zum Thema Dorfentwicklung

In Pettneu gelang es erstmals nicht, ein ausgeglichenes Budget zu erstellen.
4

Budget für 2021 beschlossen
Die Devise in Pettneu lautet: „Fahren auf Sicht“

PETTNEU.(lisi). Der Pettneuer Gemeinderat hat in der Sitzung am 21. Dezember das Budget für 2021 beschlossen. Das Fazit ist kein Erfreuliches: Erstmals in der Geschichte gelang es nicht, ein ausgeglichenes Budget zu erstellen. Bereits geplante Projekte werden dennoch umgesetzt. Nur das Notwendigste „Es verleitet zu Depressionen“, ist die Antwort des Dorfchefs Manfred Matt auf die Frage nach dem Budget für 2021. Das eigentliche Budget ist mit fünf Millionen vergleichbar mit den Vorjahren: „Heuer...

  • Tirol
  • Landeck
  • Elisabeth Zangerl
"Zukunft.Leben.Ladis": Der Dorfentwicklungsprozess wird in der Gemeinde Ladis weiter geführt.
2

"Zukunft.Leben.Ladis"
Dorfentwicklungsprozess wird in Ladis weiter geführt

LADIS (otko). Das Projekt Dorfentwicklungsprozess der Gemeinde Ladis wurde Ende September 2020 abgeschlossen. Der Gemeinderat befürwortete nun einstimmig eine Verlängerung. Bürgerbeteiligungsprozess gestartet Die Gemeinde Ladis startete vor zwei Jahren in Kooperation mit dem Land Tirol das Projekt "Zukunft.Leben.Ladis". Dieser Ortsentwicklungsprozesse erfolgte auf Grundlage der Lokalen Agenda 21. Ziel des Prozesses war es unter Einbindung der Bevölkerung konkrete Maßnahmen und Projekte für die...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
2

Bedarfserhebung 2020
Bildein befragte seine Gemeindebürger

Die Gemeinde Bildein führte im Sommer eine Gemeindeumfrage beziehungsweise eine Bedarfserhebung durch. An der Umfrage beteiligten sich ingesamt 237 Bildeiner. Bei der Auswertung der Befragung zeigte sich, dass bei 35 Teilnehmern einen besonderen Bedarf und  Interesse am Ausbau der Wohnmöglichkeiten besteht.

  • Bgld
  • Güssing
  • Elisabeth Kloiber
Einzigartiges Ensemble in Szene setzen: Der Lader Weiher und die Burg Laudegg als Alleinstellungsmerkmal.
6

Dorfentwicklungsprozess
"Zukunft.Leben.Ladis": Weiher und Burg als Alleinstellungsmerkmal

LADIS (otko). Das Projekt Dorfentwicklungsprozess der Gemeinde Ladis wurde abgeschlossen. Ergebnisse werden im September bei einer Gemeindeversammlung präsentiert. Abschluss des Projekts "Zukunft.Leben.Ladis" In Kooperation mit dem Land Tirol wurde 2018 von der Gemeinde Ladis das Projekt "Zukunft.Leben.Ladis" gestartet. Damit sollen die Grundlagen für eine positive und vor allem zielgerichtete Entwicklung des Lebensraums geschaffen werden. Die räumliche und gesellschaftliche Entwicklung von...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
1

Ein Dorfplatz für den Ortsteil Rohr

Der Ortsteil Rohr an der Raab entwickelt sich auf Grund der schönen Lage mitten im Raabtal und der großartigen Verkehrsanbindung zu einem beliebten Wohnort. Die Gemeinde Edelsbach hat das Potential für die Weiterentwicklung des Dorfs zeitgerecht erkannt und gemeinsam mit den Rohrerinnen und Rohrern die Möglichkeit genutzt, die Ideen und Anliegen in ein langfristiges Gestaltungskonzept umzuwandeln. Zur Begleitung des Bürgerbeteiligungsprozesses wurde Oliver Stangl von der auf...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Roman Schmidt
Blick auf die Marktgemeinde Jois

Kampf gegen Spekulanten: Jois beschließt Baustopp

Viele Gemeinden im nördlichen Burgenland verzeichnen enorme Zuwachsraten bei den Einwohnern. Dies ist auch mit Herausforderungen verbunden. Zuletzt kam es in der Marktgemeinde Jois zu einem vermehrten Anstieg von Anfragen etwaiger Investoren mit überdimensionalen Wohnprojekten. Jetzt hat der Gemeinderat, gemeinsam mit den Stimmen aller Fraktionen (ÖVP, SPÖ und GFJ), einen Baustopp für das gesamte Ortsgebiet für die nächsten zwei Jahre erlassen. Kleine Teilbereiche sind davon ausgenommen. Nur...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Jois Info
Blick auf die Gemeinde Jois
1

Tourismus-Rekord: Über 40.000 Nächtigungen in Jois

Die Marktgemeinde Jois gehört zu den aufstrebenden Tourismusgemeinden des Burgenlandes. Im Vergleich von 2018 zu 2019 kam es zu einer Steigerung von 10,78 Prozent, von 36.573 auf 40.516 Nächtigungen. Dies liegt auch an der steigenden Qualität der Unterkünfte. Darüber hinaus profitiert die Weinbaugemeinde von der günstigen Lage. Die Touristen erfreuen sich vor allem am Joiser Wein, dem Neusiedler See, der Landschaft, den Radwegen oder den vielen Ausflugsmöglichkeiten. „Wir sind stolz, dass wir...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Jois Info
Nachhaltigkeit in der Gemeinde Serfaus: Ein ehrgeiziges und Zukunftsprojekt soll erarbeitet und umgesetzt werden.
4

Zukunftsprojekt
Gemeinde Serfaus forciert künftig die Nachhaltigkeit

SERFAUS (otko). In der Gemeinde Serfaus wird im kommenden Jahr ein ehrgeiziges Zukunftsprojekt erarbeitet, das anschließend umgesetzt wird. Dorfentwicklungsprozess In der Gemeinde Serfaus läuft seit zwei Jahren ein Dorfentwicklungsprozess. Zehn Ziele wurden formuliert und derzeit werden die Maßnahmen erarbeitet. Bereits 2019 fand eine Open-Space-Veranstaltung statt. Laut Bürgermeister Paul Greiter wird die Maßnahmenformulierung im März im Gemeinderat endredigiert und dann soll im Frühjahr 2020...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Bgm. Elmar Handle dankte bei der Eröffnung den GemeindebürgerInnen für ihr Interesse beim Dorfentwicklungsprozess.
53

Ried im Oberinntal
"Rio 2030": Ein Marktplatz der Ideen –  mit VIDEO

RIED (otko). Projekt "Rio 2030": Die Gemeinde Ried im Oberinntal denkt über die Zukunft in zehn Jahren nach. Dorfentwicklungsprozess Der Name Rio, Palmen im Logo und draußen glänzte eine frisch verschneite Winterlandschaft. Wer am 14. und 15. November im Schloss Sigmundsried an Brasilien dachte, lag irgendwie falsch, denn Rio steht für Ried im Oberinntal. Mit dem Projekt "Rio 2030" hat die Gemeinde im Oberen Gericht einen ambitionierten Dorfentwicklungsprozess gestartet. "Die Gemeinde hat dazu...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
2

Loipersdorf-Kitzladen
Vortrag über Hilfsprojekt in Ghana

LOIPERSDORF-KITZLADEN. Am Donnerstag, 10.10., lud der evangelische Gebetskreis Loipersdorf/Kitzladen zum Vortrag von Appiah Fei aus Ghana, Leiter des Dorfentwicklungs- und Kinderhilfs-Projektes ADUMASA – Link, Kumasi (tägliche Ausspeisung für 600 Kinder, Kindergarten- u. Schulbauten, Brunnen für gesundes Wasser, und viel mehr). Übersetzt wurde von Pfarrer i. R. Gottfried Fliegenschnee, der selbst 5 Jahre in Ghana gewirkt hat. Durch die musikalische Gestaltung von Pfarrer Peter Okeke und...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
David Reiter gilt als Initiator von "In Raab dahoam".
3

Regionalitätspreis 2019
"Das Ortskernsterben beenden"

Nahversorger-Projekt von "In Raab dahoam" für Regionalitätspreis nominiert RAAB (ebd). "Wie wir alle wissen, ist der Großteil der oberösterreichischen Gemeinden ohne Nahversorger. Für den Fall, dass die Gemeinde einen Nahversorger aufweisen kann, befindet sich dieser Markt oft auf der Grünen Wiese und ist zu Fuß nur schwer erreichbar. Gleichzeitig wird mit dieser Verlagerung nach außen die für das Überleben aller Nahversorger im Ortskern – sprich Metzger, Bäcker, Trafik, Wirtshäuser – wichtige...

  • Schärding
  • David Ebner
Gemeindevorstand Sascha Krikler, Bürgermeister Hannes Steurer, Joiser-Jugend-Vorstand Daniel Knabl

Dorfentwicklung: Jois mit neuen Initiativen und einem neuen Wahrzeichen

Mit abschließenden Leitbild-Bericht wurde der Dorfentwicklungsprozess in der Gemeinde Jois abgeschlossen. Die Zusammenfassung umfasst insgesamt 72 Seiten und dokumentiert und analysiert den Prozess mit zahlreichen Initiativen und Ideen. Der Startschuss fand im Frühjahr 2018 statt. Inzwischen wurden bereits einige Initiativen sowie Ideen in die Tat umgesetzt. Unter anderem wurde nach einer Bürgerentscheidung auch ein innovatives Projekt im Kreisverkehr bei der Ortseinfahrt realisiert, dass die...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Jois Info
2. Joiser Jugenforum im Gemeindeamt Jois
1 1

Joiser Jugendforum tagte zum zweiten Mal

Der Gemeinde Jois ist der Dialog mit der Bevölkerung ein wichtiges Anliegen. Im vergangen Jahr 2018 wurde daher ein Dorfentwicklungsprozess gestartet, in diesem Zusammenhang wurde auch das Joiser Jugendforum ins Leben gerufen. Dabei haben die Projektleiter sowie Gemeindevertreter gemeinsam mit den Jugendlichen auch Ideen, die Lage und Verbesserungsvorschläge besprochen. Im Gemeindeamt fand jetzt eine Fortsetzung der Dialogreihe mit dem Joiser Ortschef statt. Der Bürgermeister Hannes Steurer...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Jois Info
Bürger aus Maria Bild, Krobotek, Weichselbaum und Rosendorf haben ein Dorferneuerungskonzept für ihre Heimatgemeinde erarbeitet.
13

Ideensammlung
Gemeindebürger von Weichselbaum erstellen Dorferneuerungsplan

Über 50 Bürger haben über ein Jahr lang Ideen gewälzt und Gedanken ausgetauscht - nun liegt das Ergebnis vor: der vom Gemeinderat verabschiedete "Dorferneuerungsplan", der der Gemeinde Weichselbaum für die kommenden Jahre als Orientierung dienen soll. Lebensqualität steigern"Wir brauchen eine Art Fahrplan, damit es den Menschen weiterhin gut geht und die Lebensqualität steigt", beschreibt Bürgermeister Willibald Herbst die Stoßrichtung. Pfarrstadl als PotenzialStärken nutzen und ausbauen,...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Im Jahr 2020 soll das neue Gemeindezentrum in Pettneu am Arlberg umgesetzt werden.
15

Ortsenticklung: Abschlussveranstaltung und Bürgerversammlung
Pettneu plant neues Gemeindezentrum

PETTNEU (otko). Auch in der Gemeinde Pettneu am Arlberg vollzieht sich eine Zeit des Wandels. Bei der Zahl der Einwohner tut sich in den letzten Jahren nicht viel. Hatte die Arlberggemeinde 2001 1.447 Bewohner, so stieg die Zahl bis 2018 auf 1.493 – was einem mageren Zuwachs von einem Prozent entspricht. Ganz anders sieht es aber bei den Haushalten aus, wo es einen Zuwachs um 22 Prozent gab. 2001 wurden 530 Haushalte gezählt und 2018 waren es schon 645. Auch die Schülerzahl in Pettneu pendelt...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Traditionell nach dem Firstspruch flogen die Gläser am Kindergartenneubau in Ebbs. Ende August 2019 soll das Werk bezogen werden.
9

Ebbser Kindergarten-Neubau feierte Dachgleiche

Nach Spatenstich am 23. März steht nun der Rohbau des mit rund 6 Millionen Euro veranschlagten Projekts. EBBS (nos). Es geht voran im Haflingerdorf: Nicht nur die Bevölkerungszahl und die Wirtschaftsleistung wachsen stetig, sondern mit ihnen auch der notwendig gewordene Neubau des Kindergartens neben dem Gemeindehaus. Im Rahmen eines zwei Jahre andauernden Dorfentwicklungsprozesses wurde der Beschluss zum Neubau im Herzen des Dorfs gefasst, der bestehende Kindergarten ist an seine...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Günther Rauchegger präsentierte die Ergebnisse einer Workshop-Gruppe
10

Zweiter Bevölkerungsworkshop unter dem Motto "Gemeinsam entwickeln wir Gablitz"

Am 4. September lud Bürgermeister Michael Cech zum zweiten Mal zu einem Bevölkerungsworkshop unter dem Motto „Gemeinsam planen wir unsere Dorfentwicklung“. Aufgrund des großen Interesses beim ersten Workshop und des begrenzen Platzes im Gemeindeamt war die Glashalle diesmal der Treffpunkt. Und das neuerlich große Interesse von mehr als 80 Gablitzerinnen und Gablitzern bestätigte die Verlegung. Am Anfang der Veranstaltung präsentierte Bürgermeister Cech nochmals die Eckpunkte der Vision...

  • Purkersdorf
  • Michael Cech
In St. Anton am Arlberg wird über die Weiterentwicklung der Tourismusregion und des Lebensraums nachgedacht.
2

St. Anton am Arlberg denkt über Zukunft nach

Die Realität der Region St. Anton am Arlberg wurde im Rahmen des Strategieprozesses „St. Anton 2030“ vorgestellt. ST. ANTON. Am vergangenen Freitag, den 17. August 2018, wurde im Rahmen des Strategieprozesses „St. Anton 2030“ die Realität, d.h. der Status Quo der Region vorgestellt. In seinen Begrüßungsworten betonte Bürgermeister Helmut Mall die Relevanz des Strategieprozesses für die Weiterentwicklung der Tourismusregion St. Anton sowie den Lebensraum Stanzertal. Rund 40...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Bgm Christian Ritzer, LA GR Barbara Schwaighofer und BH Christoph Platzgummer mit der Visualisierung des zukünftigen Dorfzentrums.
2

Ein neues Zentrum für Niederndorf

NIEDERNDORF (red). Ein Gemeindehaus, ein Dorfplatz, ein Generationenpark und ein Wohn- und Geschäftshaus – es sind viele Bausteine, die das ehemalige Kaltschmid-Areal zu einem neuen Treffpunkt für das Dorf machen sollen. Mit dem Spatenstich erfolgt der Startschuss für die Umsetzung. Der Weg dahin war ein langer. Begonnen hat alles mit dem umstrittenen, aber weitsichtigen Beschluss der Niederndorfer Gemeindeführung, im Jahr 2009 die zum Verkauf stehende Immobilie im Herzen von Niederndorf zu...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Bürgermeister Hannes Steurer, Dorfentwicklungsreferent Sascha Krikler und die Joiser Jugendlichen

Gelungene Premiere des 1. Joiser Jugendforums

Die Marktgemeinde Jois veranstaltete zuletzt das 1. Joiser Jugendforum. Mit dabei waren zahlreiche engagierte Jugendliche zwischen 14 bis 30 Jahren, welche ihre Anliegen, Anregungen und Ideen einbrachten. Diese werden auch im Dorferneuerungsleitbild berücksichtigt werden – welches derzeit erstellt wird. Aus diesem Grund waren neben den Gemeindevertretern, Bürgermeister Hannes Steurer und Dorfentwicklungsausschuss-Obmann Sascha Krikler, auch die Projektbegleiter des Dorfentwicklungsprozesses,...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Jois Info
Anna-Maria Sigl, Friedrich Eichelseder, Sonja Niemetz, Josef Holzmann und Bürgermeister Simon Sigl (v. l.).

Verein „Liebenswertes St. Radegund“ gegründet

ST. RADEGUND. In der Gemeinde St. Radegund wurde ein neuer Verein „Liebenswertes St. Radegund“ mit Anna-Maria Sigl als Obfrau gegründet. Im Februar stellte Bürgermeister Simon Sigl bei einer Auftaktveranstaltung das Konzept und Angebot vom Land OÖ zur Mitgliedschaft im Stadt- und Dorfentwicklungskonzept interessierten Bürgern vor. In drei Projektsitzungen wurden zahlreiche Wünsche, Ideen und Vorstellungen zur Gemeindeentwicklung erarbeitet und in einem Masterplan zusammengefasst. Zur Umsetzung...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Im April 2017 hatten die Kramsacher Gelegenheit, ihre Wünsche und Anregungen zur Dorfentwicklung zu deponieren – mehr als 1.000 Meldungen langten ein.

Kramsachs nächster Baustein zur Dorferneuerung

Info- und Diskussionsabend als Auftakt zu Planungswerkstätten für Zukunftsentwicklung in Kramsach. KRAMSACH (nos). Die Gemeinde Kramsach und das Beratungsunternehmen "Communalp" laden zur Info- und Diskussionsveranstaltung am 15. Mai in der VS Kramsach (19 Uhr) zur Dorfentwicklung und -erneuerung mit "Communalp" und Architektenteams. Die Gemeinde will im Rahmen des Dorferneuerungsprozesses gemeinsam mit drei Architektenteams – rund um Rainer Köberl, Helmut Reitter und Johannes Wiesflecker –...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Julia Laganda, Armin Avdibegović, Ramona Gaina, Robert Wetzlmayr, Karl Mayer, Astrid Ehrnleitner, Markus Ratzenböck und Astrid Trückl (v.l.) geben Ideen aus der Bevölkerung weiter.

Viele neue Ideen für Lenzing

Verein "GeZuWa" sammelt Anregungen für die Ortsgestaltung LENZING. Mit der Neugestaltung von Haupt- und Pfarrplatz, dem Friedenstag 2018 und dem Ager-Mühlen-Weg stehen in Lenzing zahlreiche Projekte an. Eingebunden in die Planung ist auch der neue Verein "GeZuWa" von Julia Laganda, Armin Avdibegović, Ramona Gaina, Robert Wetzlmayr, Karl Mayer, Astrid Ehrnleitner, Markus Ratzenböck und Astrid Trückl. Die acht engagierten Lenzinger bringen sich nicht nur mit eigenen Ideen und Vorstellungen in die...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Stimmungsvoll beleuchteter Baum an der Walchseer Pfarrkirche.
2

In drei Jahren zum komplett neuen Lichterglanz

Schrittweise zur neuen Beleuchtung: "Weihnachten in Walchsee in drei Jahren besonders stimmungsvoll". WALCHSEE (be). Waren vor einigen Jahren noch Überkopf-Beleuchtungen entlang der Straße im Advent üblich und modern, so gehen viele Gemeinden nun wieder auf Traditionelleres zurück, etwa einige Bäume mit Lichterketten zu schmücken. „Unsere Beleuchtung brachte keine Stimmung mehr und da sowohl kaltes als auch warmes Licht ausgestrahlt wurde, war ohnehin eine Erneuerung notwendig“, setzte sich GR...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.