Die „Wienerwälderin 2018“ wird gesucht

"Wienerwälderin 2017" war Manuela Zinöcker.
  • "Wienerwälderin 2017" war Manuela Zinöcker.
  • Foto: BPWW
  • hochgeladen von Michael Holzmann

REGION WIENERWALD (mh). Auch 2018 begibt sich das Biosphärenpark-Wienerwald-Management für den Tag der Frauen am 8. März auf die Suche nach der „Wienerwälderin des Jahres“. Dabei sollen Frauen vor den Vorhang geholt werden, die einen besonderen Beitrag zur Nachhaltigkeit im Biosphärenpark Wienerwald leisten. "Bewerbungen und Nominierungen werden ab sofort entgegengenommen. Die Einreichfrist läuft bis 19. Februar 2018", sagt Biosphärenpark-Sprecherin Alexandra Stavik. Mit der Auszeichnung sollen Frauen aus dem Biosphärenpark Wienerwald, die das Prinzip der Nachhaltigkeit besonders leben, vor den Vorhang geholt werden. Im Mittelpunkt der Bewerbung steht dabei der persönliche und vorbildlich umgesetzte Beitrag zur Stärkung der Nachhaltigkeit im Gebiet des Biosphärenparks Wienerwald.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen