Brand-Laaben
Verein RespekTiere prostestierte gegen Schächtungen

2Bilder

BRAND-LAABEN. "FÜR die Tiere und GEGEN niemanden": Verein RespekTiere-Obmann Thomas Putzgruber setzt sich seit vielen Jahren für ein ausnahmsloses Verbot gegen das betäubungslose Schlachten ein. Im Zuge des Islamischen Opferfestes hat RespekTiere auch heuer wieder mehrere Proteste in Niederösterreich – welches einer der Hotspots hierfür ist – abgehalten: u. a. in Laaben und vor dem Landhaus St. Pölten.
Schächten, das rituelle Schlachten mit einem speziellen Messer ohne vorherige Betäubung der Tiere, ist in Österreich unter bestimmten Voraussetzungen erlaubt.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen