Ausbildungsprüfung Löscheinsatz: 7 x Bronze und 4 x Silber erfolgreich absolviert

Die Mitglieder der FF Maria Anzbach freuten sich über die bestandenen Prüfungen.
  • Die Mitglieder der FF Maria Anzbach freuten sich über die bestandenen Prüfungen.
  • Foto: Hödl
  • hochgeladen von Sarah Loiskandl

MARIA ANZBACH (pa). In den letzten Wochen herrschte jeden Sonntagvormittag reger Betrieb vor dem Feuerwehrhaus Maria Anzbach. Es wurde für die Ausbildungsprüfung Löscheinsatz, kurz APLE, fleißig trainiert. Unter der Anleitung des Ausbilders Martin Dorn übte eine Gruppe für die APLE in Bronze und eine weitere Gruppe in Silber. Am Sonntag, den 25. November um neun Uhr, war es dann soweit: Unter den strengen und gerechten Augen der Prüfer, angeführt von Gerhard Svatek, wurde die Prüfung in Bronze und anschließend in Silber gestartet.

Verlauf der Prüfung
Zuerst wurde des Wissen in der Gerätekunde überprüft, anschließend standen die Knotenkunde und Erste Hilfe am Prüfungsplan. Zuletzt wurde der Löscheinsatz unter Atemschutz überprüft. Am Ende der Prüfungen konnte das Prüfungsteam den beiden angetretenen Gruppen das Ausbildungsabzeichen "Löscheinsatz" in Bronze beziehungsweise Silber überreichen. Alle Teilnehmenden waren überglücklich und genossen das anschließende gemeinsame Mittagessen im Feuerwehrhaus.

APLE in Silber erreichten:
Bäck Matthias
Deinbacher Daniel
Görlich Philipp
Reither Roland

APLE in Bronze erreichten:
Bäck Christoph
Bokor Andreas
Colombini Susanne
Csarman Alexander
Hödl Andreas
Kaiblinger Stephan
Weihs Lennart

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen