10.01.2018, 15:21 Uhr

Fasching in Neulengbach: Gilde probt auf Hochtouren

Spaß im Fasching: "Friedericke" (Fritz Weinauer) und "Karli" (Karl Keindl) wird es heuer auch wieder geben. (Foto: Privat)

Der Fasching ist kurz, daher laufen die Proben für die Faschingssitzungen 2018 bereits auf Hochtouren.

NEULENGBACH (mh). Insgesamt stehen über 20 Nummern auf dem Programm. "Die Männertanzgruppe probt seit Anfang Oktober und wurde von ihrer Choreographin Oliva Teix, die derzeit in Berlin lebt, per Internet instruiert. Über die Feiertage war sie persönlich am Werk", berichtet Fritz Weinauer den Bezirksblättern. Die Premiere ist am 19. Jänner. Weitere Vorstellungen sind am 20., 27. und 28. Jänner, sowie am 2. und 3. Februar. Freitag- und Samstagvorstellungen sind Abendvorstellungen.

Auch heuer wieder: "Neuneu!"

Wer die besseren Karten will muss sich beeilen und über Internet unter www.neuneu.at oder in Marthas Schukastl, Hauptplatz 60, 3040, Neulengbach die Karten besorgen. Im Preis inbegriffen ist der Taxishuttle von der Park-and-ride-Anlage zum Stadtsaal vor und nach der Vorstellung. Vor-, Haupt- und Nachspeisenbuffet von Gasthaus Lazelberger und Barbaras Backstube, sowie ein Mitternachtsimbiss und Live-Tanzmusik (ausgenommen 27. Jänner). Die Premiere ist am Fr. 19. Jänner. Weitere Vorstellungen sind am Sa. 20., Sa. 27. und So. 28. Jänner, sowie am Fr. 2. und Sa. 3. Februar. Freitag- und Samstagvorstellungen sind Abendvorstellungen. Die Sonntagsvorstellung am 28.1. ist eine Nachmittagsvorstellung.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.