02.06.2016, 16:55 Uhr

Amstettner gingen für das Kinderschutzzentrum essen

(Foto: privat)
STADT AMSTETTEN. Zu Gunsten des Kidsnest-Kinderschutzzentrums Mostviertel in Amstetten fand ein Charity-Abendessen im AK-Saal in Amstetten statt. An die einhundert Gäste konnten mobilisiert werden, die für ihr Dabeisein den Gegenwert je einer Kinderschutz-Therapiestunde spendeten. Unter den Gästen waren Theresia Ruß, Leiterin des Kidsnest-Kinderschutzzentrums, Bürgermeisterin Ursula Puchebner, Elfriede Ertl und Ulrike Mayerhofer von den Lions-Club-Damen Mostviertel, Alt-Bürgermeister Herbert Katzengruber, Nationalrätin Ulrike Königsberger-Ludwig und Organisator Kinderfreunde-Geschäftsführer Bernhard Wieland.
 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.