03.09.2016, 10:06 Uhr

Gemeinsames Gebet in Amstetten für den Frieden

(Foto: privat)
STADT AMSTETTEN. Am Freitag, 16. September, findet um 19 Uhr in Amstetten ein Interreligiöses Friedensgebet statt. Auf Einladung der Initiative Willkommen Mensch sind viele Religionsgemeinschaften aus Amstetten (drei röm. Kath. Pfarrgemeinden, Kloster der Schulschwestern, Evangelische Pfarrgemeinde, ATIB, Bosnischer Religions- und Kulturverein und die Freie Christengemeinde Amstetten) Träger dieses gemeinsamen Gebetes um den Frieden.

Der Beginn ist am Hauptlatz, dort soll in Verbindung als sichtbares Zeichen für dieses wichtige Anliegen eine Fahne gehisst werden. Im Anschluss gibt es einen gemeinsamen Zug in den Klosterhof der Franziskanerinnen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.