23.04.2016, 14:14 Uhr

Amstettner Cheerleader unter den besten der Welt

(Foto: privat)
STADT AMSTETTEN. Denise Frischeisen (17) und Katharina Meissner (15) haben mit dem 14. Platz in der Kategorie Hip Hop Double Dance ihr gesetztes Ziel erreicht, und als sechstbestes europäisches Team ihre Erwartungen sogar übertroffen. In einer spektakulären Umgebung in Orlando, Florida, haben die zwei Hip Hop-Tänzerinnen von Amstetten Thunder ihre persönliche Bestleistung abliefern können und konnten sich gegen starke Konkurrenz durchsetzen. Weltmeister wurde Japan vor Russland und Puerto Rico.

"Das tolle Ergebniss in Florida war der bisherige Höhepunkt und die Belohnung für jahrelanges hartes Training! "Das zusammentreffen mit Tänzern aus über 60 Nationen war überwältigend" soKatharina Meissner.
"Unsere Ziele wurden erreicht und wir hatten eine wunderschöne und unvergessliche Zeit in Amerika!" so Denise Frischeisen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.