30.03.2016, 13:23 Uhr

Traumhaus: Ein Spezialist erspart Ärger

ENNS. Wenn aus ihrem Haus ein Traumhaus werden soll dann sind sie bei Baumeister Karlheinz Maier in Enns richtig. So steht es zumindest auf seiner Homepage im Internet. Seit 1984 im Geschäft hat Karlheinz Maier vorerst einmal bei seinem Vater gearbeitet bevor er sich 1998 in Enns selbständig gemacht hat. „Ein Haus baut man meistens nur ein Mal im Leben und da sollte man sich von Beginn an einen Fachmann und Spezialisten leisten.

Er spart durch seine Fachkompetenz nicht nur Geld sondern bei der Bauaufsicht auch sehr viel Ärger und Zeit. Ein Bauprojekt, unabhängig von seiner Größe und seinem Umfang, egal ob Neubau oder Umbau, verlangt nach professioneller Planung. Vor allem dann, wenn verschiedene Firmen in den Bauablauf mit eingebunden sind“ sagt der Baumeister der für eine effiziente Projektkoordinierung sorgt.

Ob ein Haus mit oder ohne Keller, ob Flachdach, Sattel- oder Pultdach gewählt wird oder ob ein Massiv Haus oder Fertigteilhaus, auch hier sind die Meinungen von Experten gefragt. „Die einzigen Nachteile gegenüber einem Fertigteilhaus liegen bei einem Massivhaus nur in der längeren Bauzeit und den höheren Baukosten. Dafür punkten sie mit Robustheit, einem besseren Brand- und Schallschutz, freier Planbarkeit und längerer Nutzungsdauer“ meint der Baumeister der sich auf jeden Fall für ein Massivhaus entscheiden würde.

Und auch ob ein Keller Sinn macht oder nicht liegt ganz alleine bei der Entscheidung des Bauherrn. Doch im Zweifelsfall würde der Baumeister immer einen Keller befürworten. Und bei der Wahl des Daches ist das Satteldach der Favorit bei Fachleuten und Kunden, obwohl auch Flach- und Pultdächer immer mehr im Kommen sind. Eine gute Planung ist das halbe Haus und soll aus dem Traum vom Haus kein Alptraum werden, dann ist der Weg zu einem Fachmann wie Architekten, Baumeister oder Planer unerlässlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.