16.03.2016, 11:29 Uhr

Frauennetzwerk Linz-Land lud zum Frauen-Frühstück

(Foto: privat)
ENNS (red). Anlässlich des Internationalen Frauentages luden die Vorstandsfrauen des Frauennetzwerks Linz-Land kürzlich bereits zum siebten Mal zum Frauenfrühstück in das Hotel Lauriacum ein. Zahlreiche gut gelaunte Damen fanden sich um neun Uhr ein, um das reichhaltige Frühstück zu genießen.

Neben einem Frühstücksbuffet erfreute die Lesung von Monika Krautgartner, die "Buchstabenmutter" aus dem Innviertel, die sich gerne als "feministisches Bollwerk" bezeichnet und deren bevorzugtes Thema Frauenbefindlichkeiten sind, die zahlreichen Besucherinnen.

In ihren sehr pointierten und teilweise in Mundart geschriebenen Geschichten befinden sich auch immer wieder ihre satirischen Statements zur Lage der Frauen.
Auch an diesem Vormittag ging es natürlich um dieses Thema und so manche Frau fand sich wieder und konnte herzhaft über diesen Spiegel in der Hand der Schriftstellerin lachen. Die Besucherinnen waren begeistert und freuen sich bereits jetzt auf das nächste Frauenfrühstück.

Auch die Ehrengäste Vizebürgermeister Markus Scherzinger und Stadträtin Rita Sengseis-Spindler konnten sich von der guten Stimmung dieses Frauenfrühstücks überzeugen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.