23.08.2016, 00:00 Uhr

Prottes' Bürgermeisterin Christa Eichinger im 62. Lebensjahr verstorben

Christa Eichinger war von 1998 bis 2016 Bürgermeisterin von Prottes. (Foto: Potmesil)
PROTTES. Bürgermeisterin Christa Eichinger ist am Samstag nach schwerer Krankheit im 62. Lebensjahr verstorben. Die gebürtige Protteserin war offen gegenüber anderen Mitmenschen - egal welcher Religion oder Herkunft - und suchte immer das Gespräch. Sie hatte stets ein offenes Ohr für alle Bürger, nur wenige Termine, die sie nicht persönlich wahrgenommen hatte. Für "ihr" Prottes setzte sie sich immer voll ein - vor allem für eine gut funktionierende Infrastruktur, aber auch die Zusammenarbeit über Parteigrenzen hinweg war ihr wichtig. "Ein großartiger Mensch ist viel zu früh von uns gegangen", sagt Vizebürgermeister Karl Demmer.
Das Begräbnis findet voraussichtlich am Samstag, 27.08. um 10 Uhr in der Pfarrkirche Prottes statt.
Christa Eichinger war von 1995-1998 Vizebürgermeisterin und seit 7.4.1998 Bürgermeisterin sowie seit 2015 VP Prottes-Gemeindeparteiobfrau.

Projekte, die in den vergangenen Jahren umgesetzt wurden:
1999/2000: Schlüsselübergabe der neuen Wohnhausanlage in der Dörfleser Straße/Hauptstraße
Umstellung Trinkwasserversorgung auf NÖSIWAG/EVN Wasser
Parzellierung neues Siedlungsgebiet „Forstgarten“
2002:
Friedhofserweiterung mit Urnengräbern
Erstmaliger Adventzauber im Kellerviertel
2005:
Straßenbauprojekt „Ebenthaler Straße“ wird umgesetzt
Renovierung Pfarrkirche und Turmkreuz
2006/07:
Einführung einer Nachmittagsbetreuung in der Volksschule
2007:
Baubeginn Wohnbauten Dörfleserstraße 73
Im Obergeschoß des Kindergarten „Musidachl“ entsteht ein Probe-, Archiv- und Gemeinschaftsraum für den Musikverein.
2008:
Umgestaltung Gemeindeamt
2010:
Umbau Groß-Sporthalle zum Dorfzentrum
2013:
Bau des Feuerwehr-Stadls
Spatenstich Windpark Prottes-Ollersdorf – Eröffnung 2015
2015:
900-Jahr-Feier Prottes, 50-Jahre Markterhebung
Beginn Umstellung Straßenbeleuchtung auf LED-Technologie
Erneuerung Trinkwasserversorgung
Planung weiterer Hochwasserrückhaltebecken
2016:
Neubau 3-gruppiger Kindergarten
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.