11.04.2016, 10:47 Uhr

Filmclub Litschau zeigt: Das ewige Leben

(Foto: privat)
LITSCHAU. Am 22. April um 20 Uhr im Kulturbahnhof in Litschau bringt der Filmclub Litschau den Film: DAS EWIGE LEBEN nach einem Krimi von Wolf Haas. Inhalt: Privatdetektiv Brenner ist eine vollinhaltlich gescheiterte Existenz. Ihm ist nur das kleine Haus seiner verstorbenen Mutter im Grazer Bezirk Puntigam geblieben. Also zieht er um, von der Hauptstadt in die Heimatstadt. Als Brenner seinen alten Polizeischulfreund Köck aufsucht, um sich Geld auszuborgen, steht auf einmal auch der Aschenbrenner da, der ist jetzt Chef der Kriminalpolizei. Wenig später ist der Köck tot, und der Brenner liegt mit einem Kopfschuss im Krankenhaus - weiß aber nicht, was passiert ist.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.