28.06.2016, 11:07 Uhr

Feier zum 60. Firmenjubiläum von Felder

V.l.: WK-Präsident Jürgen Bodenseer, Gertraud Felder, KR Johann Felder, LH Günther Platter. 
 (Foto: Felder)

Mit rund 1.100 Festgästen feierte das Haller Familienunternehmen Felder sein 60-jähriges Bestehen. Für ihre außerordentlichen Verdienste wurde die Firma von LH Günther Platter mit dem Landeswappen ausgezeichnet.

HALL. Vor 60 Jahren legte KR Johann Felder zusammen mit seiner Frau Gertraud in Absam den Grundstein für die heute weltweit tätige Felder-Gruppe.
Am Freitag, dem 24.6.2016 feierte das Unternehmen am Firmenstandort in Hall in Tirol zusammen mit rund 1.100 Gästen aus dem In- und Ausland sein 60-jähriges Bestehen. Mit einem Fahneneinzug, bei dem 42 Länder vertreten waren, wurde der Abend feierlich eröffnet. Geschäftsführer Hansjörg und Martin Felder präsentierten Highlights und das eine oder andere Erfolgsrezept aus 60 Jahren Firmengeschichte.
„Die Felder KG ist ein Vorzeigebetrieb, der nie das Risiko scheute und immer klare Ziele hatte“, zeigte sich Jürgen Bodenseer, Präsident der Tiroler Wirtschaftskammer (WK), beeindruckt.
Feierliches Highlight des Jubiläums: Landeshauptmann Günther Platter überreichte dem Gründerehepaar das Landeswappen mit dem Tiroler Adler. Damit gehört Felder zu den Tiroler Familienunternehmen, die seit über 60 Jahren international erfolgreich sind und sich auch im sozialen Bereich engagieren.
Unter den Gästen befanden sich unter anderem Landtagspräsident Herwig Van Staa, LR Patrizia Zoller-Frischauf, LR Johannes Tratter, die WK-Direktoren Evelyn Geiger-Anker und Thomas Köhle, TiSpa- Vorstandsvorsitzender Hans Unterdorfer, GF Albert Gutmann, Brunhilde Fröschl, Loni und Petra Mussmann, Geschäftsführerinnen der Firma Ragg, sowie Interfood-Eigentümer Christian Höllwarth.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.