17.04.2016, 12:07 Uhr

Top Mountain Motorcycle Museum: Die Facts

Über 200 historische Motorräder aus mehr als 100 Jahren
Top-Exponate wie z.B. Harley-Davidson von 1914, Indian von 1912, Brough Superior 1939; Ältestes Motorrad: Laurin & Klement von 1905
3.000 m² Ausstellungsfläche
Höchstgelegenes Motorradmuseum Europas (2.175 m Seehöhe)
Öffnungszeiten: Täglich von 9 Uhr bis 19 Uhr (Bis zum Saisonfinale am 24. April, dann Start in die Sommersaison zeitgleich zur Eröffnung der Timmelsjoch-Hochalpenstraße, voraussichtlich Mitte Mai 2016).
Eintritt: 10,- Euro pro Person (Ermäßigungen für Gruppen und Inhaber der Ötztal Card bzw. Ötztal Premium Card)
Erste Sonderausstellung mit 21 Beiwagenmaschinen und zwölf Scootern
Bedienungsrestaurant im Top Mountain Crosspoint mit dem Besten aus regionaler und internationaler Küche für Museumsbesucher, Auto- und Motorradfahrer und Wintersportler
Ladestationen für Elektrofahrzeuge (Von Fahrrädern bis Elektroautos)
Weitere Informationen unter: www.crosspoint.tirol
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.