10.05.2016, 15:58 Uhr

Architekturtage 2016 "Lernen vom bilding: Vortrag von Wolfgang Pöschl und Helmut Spiehs"

Wann? 04.06.2016 19:00 Uhr

Wo? bilding, Amraser Str. 5, 6020 Innsbruck AT
bilding
Innsbruck: bilding |

Ein Vortrag, der sich auf Basis der Erfahrungen vom Projekt bilding dem Potenzial des Baustoffs Brettsperrholz widmet.

Veranstaltungsort: bilding, Amraserstraße 5a (im Rapoldipark, nördlich des Städtischen Hallenbades), 6020 Innsbruck
Teilnahme kostenlos, keine Anmeldung erforderlich


Am Freitag, 3. und Samstag 4. Juni finden unter dem Thema "wert/haltung" die Architekturtage 2016 statt, die größte österreichweite Veranstaltung zu Architektur und Baukultur. Zwei Tage lang bietet sich der Bevölkerung die Möglichkeit, sich insbesondere mit der gesellschaftlichen Relevanz von Architektur auseinander zu setzen, Architektur zu entdecken, ihren Wert zu erkennen und die eigenen Ansprüche an die gestaltete Umwelt zu schärfen.

Zentraler Ort in Innsbruck ist das bilding, die 2015 im Rapoldipark errichtete Kunst- und Architekturschule für Kinder und Jugendliche. Mit Workshops und Aktionen in und um das bilding, als Endpunkt mehrerer geführter Touren und als Ort des Abschlussfestes wird das bilding zum diesjährigen Architekturtage-Pavillon.

Als abschließende Veranstaltung findet im bilding ein Vortrag zum Thema "Lernen vom bilding statt". Wolfgang Pöschl (Architekt) und Helmut Spiehs von Binderholz, der maßgeblich an der Entwicklung des Brettsperrholzes beteiligt war, vermitteln auf Basis der Zusammenarbeit und der Erfahrungen vom Projekt bilding, welches Potential dieser noch unterschätzte Baustoff in Zukunft für die Architektur haben kann und wird.


Eine Veranstaltung von aut. architektur und tirol im Rahmen der "Architekturtage 2016: wert/haltung – das leisten wir uns"
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.