15.06.2016, 00:07 Uhr

Enorme Begeisterung trotz verpatztem EM-Auftakt gegen Ungarn!

Hardcore-Fans - Stefan Erhart, Stephan Zigler und Igor Jusufovic aus Innsbruck ließen sich vom Wetter nicht einschüchtern und fieberten im gießenden Regen ganz vorne mit!

Beim Public Viewing am Sparkassenplatz in Innsbruck war am Dienstag, 14.06., einiges geboten: Österreich spielte gegen Ungarn in Bordeaux!

INNENSTADT (sara). Schon um 17 Uhr fing es an, dichter zu werden am Sparkassenplatz - jeder wollte dem EM-Auftakt-Spiel gegen Ungarn um 18 Uhr beiwohnen. Wo kann man besser seine Begeisterung für Fußball teilen als bei einem Public Viewing mitten im Zentrum von Innsbruck? Obwohl der Regen die Platzauswahl etwas beschränkte (die Mehrheit drängte sich unter den überdachten Bereich), gab es einige Hardcore-Fans, die bei strömendem Regen in der Front Row standen und eifrig mitfieberten. Bis zum Schluss blieb die Stimmung angespannt, der ganze Platz hoffte auf einen Ausgleichstreffer. Leider wurde aus dem nichts. Die Koller-Elf verlor ihr erstes Match bei der EM 0:2 gegen Ungarn. Bleibt nur zu hoffen, dass beim nächsten Mal ein Sieg ansteht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.