28.04.2016, 16:57 Uhr

Abschlussessen in der HBLA

Sabine Holzknecht hat für den STADTBLATT-Tisch gekocht und Tamara Zaric hat uns bedient.

In der HBLA-West wird fleißig gekocht und serviert. Die Schule ist im Fieber der Abschlussprüfungen.

Erst ein Aperitiv, dann das Essen und zum Schluss ein Kaffee: Beim Abschlussessen der HBLA-West zeigten die Schlüler und Schülerinnen in Zweier-Gruppen ihr Können im Kochen und Servieren. Vom Brot über die Kräuterbutter bis zum Hauptgericht und dem Dessert waren alle Speisen selbst zubereitet. Auch das STADTBLATT bekam eine Kostprobe an einem einfallsreich gedecktem Tisch. Bedient wurden wir von Tamara Zaric, gekocht hat Sophia Holzknecht. Auf den Teller sind unter anderem Schafsterrine, ein Bouillon mit Frittaten, gedünstetes Rindsvogerl mit Rotweinsauce und Spätzle und ein Parfait mit Erdbeer-Carpaccio. Zu den Speisen wurde außerdem auch der passende Wein serviert. Die Maturantinnen haben ganze Arbeit geleistet. Das STADTBLATT bedankt sich jedenfalls für die Gastfreundschaft und wünscht viel Erfolg bei den nächsten Prüfungen!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.