HBLA

Beiträge zum Thema HBLA

Gelehrt wird vegetarisches und veganes Kochen.

Zusatzausbildung
Vegetarisches Kochen als neuer Schul-Stoff in Güssing

Die Höhere Bundeslehranstalt für Wirtschaftsberufe in Güssing ("École") bietet in ihrem Ausbildungsschwerpunkt "Gesundheit und Tourismus" seit diesem Schuljahr die Zusatzqualifikation "Vegan-vegetarische Fachkraft" an. Dabei geht es vor allem um die Zubereitung von kreativen, geschmackvollen und ausgewogenen pflanzlichen Gerichten.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Der Likör für Gäste der Burg wurde in der HBLA erzeugt.
3

HBLA-Aktion
Güssinger Schule produziert Likör aus Rotwein

Selbst gemachter Rotweinlikör, verpackt in Landesfarben-Design, soll Gästen der Burg Güssing den 100. Geburtstag des Burgenlandes kulinarisch-geistreich näherbringen. Erzeugt wurde die aromatische Spirituose in der HBLA Güssing ("École"), wo sich Schülerinnen und Schüler mit der Herstellung, Abfüllung und Etikettierung beschäftigten.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Die Maturantinnen und Maturanten der Höheren Bundeslehranstalt Güssing
2

Matura und Fachschule
28 Schulabschlüsse an der HBLA/FW Güssing

17 Mädchen und Burschen haben heuer an der Höheren Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Berufe in Güssing die Matura abgelegt. Dazu kommen elf Absolventinnen und Absolventen der dreijährigen Fachschule. Die Maturant(inn)en der Höheren Lehranstalt: Laura Brandweiner, Moritz Gartner-Höfler, Jázmin Virág Károlyi, Lukas Katzensteiner, Pascal Königshofer, Adél Krajczár, Julia Kummer, Lisa-Marie Lorenz, Johanna Maier, Elisabeth Münzing, Nina Penzinger, Astrid Pößnicker, Daniel Schleipfner, Christine...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Der 3. Jahrgang produzierte und vermarktete Müsli in mehreren Geschmacksrichtungen.

Platz 2
HBLA Güssing mit eigenen Müsli-Produkten erfolgreich

Die Junior-Firma "Cornella", die der 3. Jahrgang der HBLA Güssing im abgelaufenen Schuljahr betrieben hatte, wurde beim burgenländischen Landesbewerb für Schul-Übungsunternehmen auf Platz 2 gereiht. Die Geschäftsidee der Schülerinnen und Schüler war, gesundes, biologisches, regionales und saisonales Müsli in mehreren Geschmacksrichtungen zu produzieren, in Gläsern abzufüllen und zu vermarkten.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
34 Kisten mit Spielsachen, Schulmaterialien und Schuhen für bedürftige Kinder wurden an der HBLA Güssing gesammelt.

34 Kisten
HBLA Güssing sammelte für Kinder in Osteuropa

Für Kinder in Osteuropa haben sich Schülerinnen und Schüler der HBLA Güssing ("École") engagiert. Bei einer Sammelaktion, die im März gestartet wurde, kamen 34 Kisten mit Spielsachen, Schulmaterialien und Schuhen zusammen. Die Spenden wurden vom Christlichen Missionswerk nach Ungarn, Rumänien, Bulgarien und in die Slowakei gebracht und dort an bedürftige Familien verteilt.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Die Oberstufenschüler Manuel Koller, Jan Windisch, Michael Friedl und Alessandro Gradwohl (von links) haben im Technologiezentrum eigene Fotos ausgestellt.
11

Tag der offenen Tür
Technologiezentrum Güssing bot Job-Info und Kultur

Landesbetriebe, Verwaltungseinheiten und Privatfirmen, die im Technologiezentrum Güssing angesiedelt sind, stellten sich bei einem Tag der offenen Tür Jugendlichen aus drei Schulen vor. Zielpublikum waren das Gymnasium und HBLA Güssing ("École") sowie die Handelsakademie Stegersbach. Schüler und Erwachsene stellen ausVerbunden war der Informationstag mit einer Vernissage. Schülerinnen und Schüler aus der HBLA-Fachrichtung Kommunikations- und Mediendesign zeigen im Technologiezentrum bis 30....

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Die erfolgreichen Schülerinnen des 4. Jahrgangs.
2

"Wirtschaft in der Krise"
HBLA Güssing kam auf 15 Prämierungen bei WU-Aufsatzwettbewerb

15 Schülerinnen und Schüler der HBLA Güssing wurden bei einem Aufsatzwettbewerb des Instituts für Wirtschaftspädagogik der WU Wien prämiert. Sie schrieben über Aspekte der Wirtschaft während der Corona-Krise. Prämiert mit 150 bzw. 50 Euro wurden sieben Jugendliche aus der 4A-Klasse und acht aus der 5A-Klasse, die von ihrer Deutschlehrerin Judith Kubec-Gramelhofer zur Wettbewerbsteilnahme verpflichtet worden waren. Je 150 Euro stiftete die Erste Bank als Projektpartner für Shalyn Frye, Vanessa...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
4.AHW Projektschülerinnen Marina Gritzner und Marii Weichsler von der Höheren Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe bei der Zertifikatsverleihung zum Jugend- und Gesundheitscoach 2021
3

Mai 2021 Spittal; HLW SPITTAL - Die Spittaler Berufsbildende höhere Schule repräsentiert Oberkärnten bei Vernetzung Jugendlicher
AUSZEICHNUNG zum JUGEND - und GESUNDHEITSCOACH

Spittal, am 4.5.2021 Neuerliche Auszeichnung für Jugendliche der HLW Spittal Nach erfolgreichem Abschluss der Peer-Arbeit erhielten 28 Schüler/innen aus fünfzehn Kärntner Schulen die Auszeichnung zum „Jugendgesundheits-Coach“. Die engagierten Schülerinnen und Schüler haben durch ihr Engagement das Thema Gesundheit anderen Kindern und Jugendlichen in vielfältiger Art und Weise nähergebracht. HLW Spittal/Dr. wurde mit „6 Minuten nur für mich“ ausgezeichnet! Marina Gritzner und Marii Weichsler aus...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Adolf Lackner, Dr.
Unterzeichneten die Kooperationsvereinbarung: Bildungslandesrätin Daniela Winkler, Michael Zeiller (FH), Schuldirektorin Karin Schneemann, Erwin Gollner (FH), Bildungsdirektor Heinz Josef Zitz (von links).
2

Neue Partnerschaft
HBLA Güssing kooperiert mit Fachhochschule

Die Fachhochschule (FH) in Eisenstadt und die HBLA Güssing ("École") sind eine Partnerschaft eingegangen. Ihr zufolge werden einzelne Lehrinhalte in Gesundheit und Tourismus sowie in Kommunikations- und Mediendesign künftig besser aufeinander abgestimmt. Die Schülerinnen und Schüler können an der FH Workshops zu Themen wie Gesundheitssport oder IT-Sicherheit teilnehmen. Beim Eintritt in ein späteres Bachelorstudium an der FH dürfen sie sich vorhandene Kenntnisse in unterschiedlichen...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Lisa-Marie Lorenz gewann beim Anti-Gewalt-Literaturbewerb einen Sonderpreis.

"Goldenes Kleeblatt"
Sonder-Literaturpreis für Friedensbrief aus Güssing

Auf einen Preis beim "Goldenen Kleeblatt" darf Lisa-Marie Lorenz stolz sein. Die Maturantin der HBLA Güssing ("École") wurde bei dem Literaturwettbewerb, der vom Forum "Gewaltfreies Burgenland“ veranstaltet wurde, mit dem Sonderpreis für Jugendliche bedacht. Es galt dabei, "Briefe für den Frieden" an hohe Würdenträger zu schreiben. Lorenz' Adressat war Harald Vilimsky, FPÖ-Abgeordneter zum Europäischen Parlament, der einen Appell zur Menschenfreundlichkeit und gegen Demagogie erhielt.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Maturantinnen der HBLA Sitzenberg-Reidling

Matura an der HBLA Sitzenberg

SITZENBERG-REIDLING. 21 Kandidatinnen, die an der HBLA Sitzenberg zu den schriftlichen Prüfungen antreten durften, konnten mit ihren erbrachten Leistungen (2 ausgezeichnete und 4 gute Erfolge) überzeugen und voller Stolz ihr Maturazeugnis entgegennehmen. "Wir wünschen unseren Absolventinnen Gesundheit, Erfolg und alles Gute auf ihrem weiteren Lebensweg", so Direktorin Rosa Raab.

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Freude über den Landessieg: Christoph Schnitter, Günter Hochwarter, Christina Münzing, Vanessa Rockenbauer, Anna Unger, Sarah Schweitzer, Jana Beran, Direktorin Karin Schneemann und Philipp Kohl (von links).

Schüler als Unternehmer
Güssinger "Foafal" als burgenlandweite beste Schul-Geschäftsidee

"Foafal" nennt sich die Firma von Schülern der HBLA Güssing ("École"), die beim Landeswettbewerb von zehn "Junior Companies" mit dem ersten Platz ausgezeichnet wurde. Dabei werden Nudeln aus der Region mit nachhaltiger Verpackung und Gemüsepestos produziert. "Foafal" hat sich damit auch für das Bundesfinale qualifiziert. Den zweiten Platz holte sich die HTL Pinkafeld mit dem Unternehmen „Bee Happy“, das Honigprodukte herstellt und verkauft. Dritter wurde die HBLA Güssing mit dem Unternehmen...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
"Ökosoziales Trio" (Rosmarie Mayer, Carina Sandler, Theresa Zöchling)
2

HBLA Sitzenberg
Schülerinnen initiieren ökosoziales Green Care-Projekt

SITZENBERG-REIDLING (pa). Klimawandel, Biodiversitätsverlust und Corona-Krise – können alle diese brandaktuellen Themen in einem Projekt angesprochen und sinnvolle Lösungsansätze für sie gefunden werden? Ja, sagen die Schülerinnen des 3. Jahrgangs der HBLA Sitzenberg, die unter der Leitung von DI Ilse Strasser einen Vergleich zwischen zwei Möglichkeiten der Wochenendgestaltung entwickelt haben. Drei Halbtags-Besuche auf einem Auszeithof (einem zertifizierten landwirtschaftlichen Betrieb mit dem...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Unter dem Schlagwort "Entrepreneurship" will die HBLA Güssing selbstständiges und unternehmerisches Denken fördern.

"Entrepreneurship" in der "École"
HBLA Güssing fördert den Unternehmergeist

Selbstständiges und unternehmerisches Denken will die Höhere Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Berufe ("École") in Güssing bewusst fördern. Die Bemühungen dokumentiert das Zertifikat "Entrepreneurship-Schule", das Florian Gschwandtner, der Erfinder der Sport-App "Runtastic" im Vorjahr überreichte. Orientieren sollen sich die Ausbildungselemente an den Anforderungen der modernen Berufswelt, erklärt Direktorin Karin Schneemann. Dazu zählen die Gründung und die Führung realer Betriebe ("Junior...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
In Projekten beschäftigten sich Schüler von Gymnasium und HBLA Güssing mit dem Gedenken an die Schrecken des Holocaust.
29

75 Jahre danach
Güssinger Schüler hielten Holocaust-Gedenken hoch

Rund 100.000 Menschen wurden während des Zweiten Weltkrieges von den Nationalsozialisten im Konzentrationslager Mauthausen, das heuer vor 75 Jahren befreit wurde, getötet. Um dieses Grauen auch heutigen Generationen begreiflich zu machen, haben das Gymnasium Güssing und die HBLA Güssing ("École") sich der Initiative "Darüber sprechen" angeschlossen. "Schlimmer als der Hass ist das Wegschauen", appellierte Barbara Glück, die Leiterin der Gedenkstätte Mauthausen, bei einer Diskussion mit...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits

HBLA Oberwart
HBLA überzeugt mit vielfältigem Bildungsangebot - Schule für Produktmanagement und Präsentation im Fokus

Die HBLA Oberwart bietet mit sieben Schulformen ein auffallend vielfältiges Bildungsangebot. Diese Woche wird jeden Tag eine der sieben verschiedenen Schulformen kurz vorgestellt. Tag 2 - Die Schule für Produktmanagement und Präsentation "Nichts ist mächtiger als eine Idee zur richtigen Zeit." Victor Hugo, 1802-1885, französischer Schriftsteller Neben einer umfassende Allgemein-, betriebswirtschaftlichen und EDV-Bildung werden neben Englisch wahlweise Französisch, Italienisch, Spanisch und...

  • Bgld
  • Oberwart
  • HBLA Oberwart
Bei den drei neu gegründeten "Junior Companies" müssen sich die Jugendlichen ein Jahr lang auf dem realen Markt bewähren.
5

Drei Betriebsgründungen
Güssinger Schüler als Jungunternehmer

Ins reale Wirtschaftsleben sind Schülerinnen und Schüler der HBLA Güssing ("École") eingestiegen. Sie haben unter der Begleitung des Lehrkörpers und der Wirtschaftskammer drei Unternehmen gegründet und führen diese eigenständig. Der Unterschied zu Übungsfirmen anderer Schultypen: Diese "Junior Companies" sind reale Unternehmen, die ein Jahr lang Produkte am schulnahen Markt anbieten. Die Jugendlichen im Alter zwischen 14 und 18 Jahren übernehmen Geschäftsleitung, Produktion, Vermarktung,...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Eröffnung: Landtagspräsididentin Verena Dunst (3. von links), Direktor Robert Antoni (Mitte), Direktorin Karin Schneemann (4. von rechts) und Karin Proidl vom Außenministerium (3. von rechts) mit Schülern von Gymnasium und HBLA.
2

40 Jahre Wiener UNO-City
Schulausstellung informiert in Güssing über die UNO

Die vor 40 Jahren eröffnete Wiener UNO-City ist zu Gast im Bundesschulzentrum Güssing - zumindest virtuell. Eine Ausstellung des Außenministeriums informiert in der Aula einen Monat lang die Schüler von Gymnasium und HBLA über die Bedeutung der Vereinten Nationen. Wien ist neben Genf, New York und Nairobi einer der vier Amtssitze der UNO, informierte Karin Proidl vom Außenministerium bei der Eröffnung. Hier arbeiten die UN-Organisationen für Drogenbekämpfung, gegen Atomtests, für industrielle...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Theresa Stelzhammer, Tamara Schindler, Klara Wagenhofer

Schülerinnen der HBLA Sitzenberg an der Spitze

SITZENBERG-REIDLING (pa). Vom 12. bis 14. November 2019 nahmen Tamara Schindler, Theresa Stelzhammer und Klara Wagenhofer, Schülerinnen des 4. Jahrganges der HBLA Sitzenberg, am Bundeshauswirtschafts-Award im Agrarbildungszentrum Hagenberg (OÖ) teil. Sie konnten ihr erlerntes Wissen innerhalb eines ausgelosten Teams in den Bereichen Kreativität, Floristik, Planung und Organisation sowie Küche und Service unter Beweis stellen. Mit viel Interesse und Ehrgeiz am Bewerb gelang es den...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Die Polonaise bildete den glanzvollen Auftakt für den Maturaball im Kulturzentrum.
54

"Aloha" als Maturaball-Motto der "École"
Güssinger HBlA-Maturanten tanzten auf ihrem Ball

Den hawaiianischen Gruß "Aloha" hatten sich die 19 Mädchen und Burschen der HBLA Güssing ("École") für ihren großen Tag im letzten Schuljahr ausgedacht: für den Maturaball. Surfbretter und Blumenkränze waren dem Ballmotto angepasst. Direktorin Karin Schneemann und Klassenvorstand Josef Grandits zeigten sich stolz auf alle ihre Schützlinge. "Mr. Bojangles" machten Tanzmusik, nachdem die Polonaise verklungen und die Ballgäste von Nele Riedl und Gregor Pelzmann begrüßt worden waren. Die...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
9

HLW Spittal „on fire“
Erweiterte Brandschutzübung im BMHS Schulzentrum an der HLW Spittal

Am Freitag, 25.Oktober 2019 stand ein Teil des BMHS Schulgebäudes in Spittal "in Flammen". Im Zuge des Diplomarbeitsprojektes „Freiwilligkeit ist Ehrensache“ organsierten die SchülerInnen der Maturaklasse 5BHW Stefanie Kanzner und Jasmin Spieß zusammen mit den Betreuern Prof. Manuel Wuggenig und Prof. Eugen Morokutti eine Brandschutzübung im Bundesgebäude in der Zernattostraße 2. Neben einem Brand am Vordach mussten die Einsatzkräfte (Feuerwehr, Rotes Kreuz und Polizei) zahlreiche Verletzte aus...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Adolf Lackner, Dr.
Direktorin Rosa Raab, Direktorin Verena Deißenberger, Veronika Haas und Monika Schneier-Blesl.

Sitzenberger HBLA ist „Talenteschmiede“

SITZENBERG-REIDLING (pa). Am 26. September 2019 überreichte Verena Deißenberger, Volksschuldirektorin von Sitzenberg, HBLA-Direktorin Rosa Raab im Rahmen des Erntedankfestes die Auszeichnung zur „Niederösterreichischen Talenteschmiede - Tullnerfeld“. Mit Talentförderangeboten in den verschiedensten Bereichen sollen die Interessen und Stärken junger Menschen an der HBLA Sitzenberg unterstützt werden. So wird der Erfahrungshorizont der Schülerinnen und Schüler durch neue, motivierende Zugänge...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Die fünf Schüler/innen des 3. Jahrgangs der HBLA Güssing mit ihrem Lehrer Josef Grandits und Gründer-Experte Johannes Lindner.

Fünf Schüler
Müllverringerung als Geschäftsidee aus Güssing

In der HBLA Güssing (´"École") haben fünf Jugendliche aus dem 3. Jahrgang eine preisgekrönte Geschäftsidee zur Verringerung von Plastikmüll entwickelt. Ihre nachhaltig produzierte Holzbox plus essbarem Besteck wurde beim Business-Plan-Wettbewerb der Bank Austria mit der Auszeichnung „Bestes Geschäftsmodell im Burgenland“ bedacht.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Die von ihnen angefertigten "Handyboards" übergaben die Klienten der Stegersbacher Förderwerkstätte an die Deutschförderklasse der HBLA Güssing.

Aus alten Jeans-Resten
"Handy-Garagen" für störungsfreien Unterricht in Güssing

Wie Jeans-Reste zu einem störungsfreien Unterricht beitragen können? Diese theoretische Frage beantwortete die Klienten der Stegersbacher Förderwerkstätte "Rettet das Kind" praktisch. Sie fertigten für die Schülerinnen und Schüler der HBLA Güssing ("École") aus alten Jeans-Resten gleichsam "Handy-Garagen" an. Hier "parken" die Jugendlichen ihre Handys während des Unterrichts. "So können sie ungestört dem Unterricht folgen und in den Pausen ihre Mobiltelefone wieder ausparken", erläutert...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.