01.07.2016, 09:57 Uhr

Eine Frau geht, eine Frau kommt: Wechsel im Innsbrucker SPÖ-Gemeinderatsklub

Wechsel im Innsbrucker SPÖ-Gemeinderatsklub: Selma Yildirim (links) kommt auf den Posten von Sophia Reisecker. SPÖ-Vorsitzender Helmut Buchacher segnet den Wechsel ab. (Foto: SPÖ)

SPÖ: Klubobfrau Sophia Reisecker verlässt Innsbruck und räumt den Platz für Ersatzgemeinderätin Selma Yildirim frei.

Die junge SPÖ-Klubobfrau Sophia Reisecker wird im Herbst die Koffer packen: Sie wird bei der Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier (GPA-djp) für europäische Vertretungs- und Vernetzungsarbeit zuständig sein. Durch den neuen Job den Reisecker angenommen hat, muss sie nun ihren Lebensmittelpunkt nach Wien versetzen. Dies macht den Wechsel im Innsbrucker Gemeinderat im September 2016 notwendig.

Ersatzgemeinderätin mit viel Erfahrung

Den Platz belegt SPÖ-Frauenvorsitzende Selma Yildirim. Sie ist auch stv. Bundespartei und Landesparteivorsitzende – Vorsitzender der Innsbrucker SPÖ, Helmut Buchacher findet nur lobende Worte: „Ich bin überzeugt, dass Selma Yildirim ihre Rolle als Gemeinderätin hervorragend ausfüllen wird. Sie hat bereits Erfahrung und war in dieser Periode als erste Ersatz-Gemeinderätin sehr engagiert.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.