26.05.2016, 13:50 Uhr

Kraftsportler Franz Müllner machte Benefiz-Halt in Eltendorf

"The Austrian Rock" alias Franz Müllner sammelte Spendengeld für sexuell missbrauchte Kinder. (Foto: Privat)
Seine "Bärenkräfte" nutzt der Salzburger Extremkraftsportler Franz Müllner auch für soziale Zwecke. Bei einer Tour durch ganz Österreich sammelt er derzeit Spendengeld für sexuell missbrauchte Kinder. Auch im Spar-Markt von Anton Krenn in Eltendorf machte der "Austrian Rock" Halt.

Der Erlös seiner Tour geht an die Hilfsorganisation "Happy Kids", die am 28. Mai auf dem Wiener Stephansplatz ab 10.00 Uhr den Scheck mit den gesammelten Spenden übernehmen darf.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.