Mogersdorf

Beiträge zum Thema Mogersdorf

1 4

Katholische Frauenbewegung, Dekanat Jennersdorf
Schlussveranstaltung in Mogersdorf am Schlösslberg, 9.Tag der Novene

Die katholische Frauenbewegung des Dekanats Jennersdorf beendete heute in Mogersdorf am Schlösslberg den 9.Tag der Novene zum Heiligen Geist.  Eine Novene bedeutet, dass an 9 aufeinander folgenden Tagen Impulse zur Bibelstelle, Anregungen der Bitten für das Nachdenken und Beten heute zu geben.  Am Schlösslberg in der Kapelle wurde an diesen Abend ein spiritueller Frauen(t)raum geschaffen, wo man gemeinsam Lieder sang und miteinander betete.  Eine stimmungsvolle Atmosphäre aus der man Kraft...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Paukovitsch
Wenn die Mogersdorfer Pensionisten eine Reise machen, dann erstrahlt die Burg Schlaining in seinem schönsten Glanz.

Unterwegs auf der Friedensburg
Pensionistenortsgruppe Mogersdorf besuchte Jubiläumsausstellung

MOGERSDORF. Nach der langen Corona-Pause unternahmen die Mitglieder und Freunde der Pensionistenortsgruppe Mogersdorf wieder einen gemeinsamen Ausflug. Als Ziel hat man sich die Jubiläumsausstellung auf der Friedensburg Schlaining ausgesucht. Die Ausflügler waren von der Ausstellung, die sich der 100-jährigen Geschichte des Burgenlandes widmet, hellauf begeistert. Abschließend wurde in eine Buschenschänke in St. Martin in der Wart geladen.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
3

Im Jagdrevier Mogersdorf wird Kameradschaft groß geschrieben
Weidmannsheil für Jäger Erwin Mayer aus Mogersdorf

Im Jagdrevier Mogersdorf wird Kameradschaft groß geschrieben und somit wurde ein kräftiges Weidmannsheil für Jäger Erwin Mayer ausgesprochen.  Am Mittwoch früh, den 8.September 2021,schoss er seinen ersten, noch dazu kapitalen Hirsch.  Nach Jägertradition und langjährigen Brauchtum beim Abschuss des ersten Hirsches, wurde das erhabene Erlegte weidmannsgerecht aufgebettet. Ein Jagdhornbläser erwies mit einem Signalton dem Hirsch die letzte Ehre.  Danach wurde Erwin Mayer, der das Revier hegt und...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Paukovitsch
Der Jennersdorfer Bürgermeister Reinhard Deutsch mit Fotografin Elfie Semotan (Mitte) und Kuratorin Katrin Bucher-Trantow vor der Plakatwand in Mogersdorf.
2

Plakatwand-Ausstellung
Fotos von Elfie Semotan in Güssing, Jennersdorf, Mogersdorf open air

Zum 80. Geburtstag von Elfie Semotan zeigt die Kunsthalle Burgenland Arbeiten der in Grieselstein lebenden Fotografin im öffentlichen Raum in Güssing, Jennersdorf und Mogersdorf. Zur Eröffnung fand ein Picknick mit Semotan in Mogersdorf statt. "Die Reaktionen auf die Kunstplakate sind bis jetzt sehr neugierig ausgefallen“ sagte Jennersdorfs Bürgermeister Reinhard Deutsch.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Obmann Blasmusik-Burgenland DI Peter Reichstädter, Bürgermeister von St. Martin an der Raab Franz Kern, Erste Landtagspräsidentin des Burgenländischen Landtags Verena Dunst, Kapellmeister des Musikvereins St. Martin an der Raab Christopher Fartek, Obmann des Musikvereins St. Martin an der Raab Hannes Petanovits
75

Bezirksmusikertreffen
Langersehnt trafen acht Musikvereine in Doiber aufeinander

Heißersehnt konnten am Samtagnachmittag die Festlichkeiten des Bezirks-Musikertreffens in Doiber stattfinden. Letztes Jahr wurde dieses Event coronabedingt abgesagt. Dass das Musikertreffen, bei dem acht von neun Musikkapellen des Bezirks Jennersdorf teilnahmen, dieses Jahr stattfinden konnte, stimmte die Musikanten umso glücklicher. Ab 17 Uhr marschierten die Kapellen ein und gaben sowohl Märsche, als auch moderne Kompositionen zum Besten.  Anwesende Musikkapellen und Persönlichkeiten Umrahmt...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Sarah Treiber
Die neuen Betreiber Johann Holzmann (3. von links) und Rosalinde Riegler mit den Gratulanten Markus Liebisch, Ronald Tanczos, Heinz Langerwisch, Bgm. Josef Korpitsch, Philipp Mayer und Heinz Petz (von links).

Nahversorgung
Mogersdorfer Lebensmittelgeschäft neu übernommen

Das Nah-und-Frisch-Lebensmittelgeschäft in Mogersdorf hat einen neuen Betreiber. Nachdem die bisherige Geschäftsführerin Silvia Schrei in Pension gegangen ist, hat der Neumarkter Gastwirt Johann Holzmann ihre Nachfolge angetreten und sowohl das Geschäft als auch das dazugehörige Café übernommen. Umbau geplantAb Oktober plant Holzmann einen Umbau und eine Modernisierung des Geschäfts, das eine Verkaufsfläche von 152 m² hat. Zu seinen Extras zählen regionale Produkte, Geschenkkörbe,...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Viele der wuchernden Eindringlinge wurden von Freiwilligen entfernt.

Naturschutz
Einsatz in Mogersdorf galt dem Staudenknöterich

Im Naturpark Raab sind weder Japanischer Staudenknöterich noch Indisches Springkraut heimisch, trotzdem breiten sich die wuchernden Eindringlinge rasend schnell aus. Bei zwei Pflegeeinsätzen in Mogersdorf rückten freiwillige Naturschützer aus, um so viele wie möglich der Exoten zu entfernen. Naturpark, Gemeinde und Volksschule arbeiteten zusammen.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Michael Wüger, die neue Nr. 2 in der Diözese Eisenstadt.

Michael Wüger
Ehemaliger Mogersdorfer Pfarrer wird Generalvikar

Michael Wüger, von 2008 bis 2011 Pfarrmoderator in Mogersdorf und Maria Bild, ist von Bischof Ägidius Zsifkovics zum neuen Generalvikar der Diözese Eisenstadt ernannt worden. Er folgt dem im Mai verstorbenen, aus Mogersdorf stammenden Martin Korpitsch nach. Wüger kommt aus Illmitz, war unter anderem von 2005 bis 2008 Kaplan in Großmürbisch und zuletzt Stadtpfarrer von Neusiedl und Weiden am See.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
1937 erfolgte der Abbruch des alten Ziegelofens in Deutsch Minihof.
2

Serie "100 Jahre Burgenland"
Die Geschichte des alten Ziegelofens in Deutsch Minihof

Der Name des Deutsch Minihofer Ortsteils "Ziegelofen" entlang der L 116 geht zurück auf ein Ziegelwerk, das vor rund 100 Jahren in Betrieb war. DEUTSCH MINIHOF. Das Ziegelwerk war zur damaligen Zeit eines der modernsten. Das Werk bestand aus dem Ringofen mit dem entsprechenden Brennkammern, einem 42 Meter hohen Rauchfang, dem Maschinenhaus, den Trockenhütten und drei Wohnhäusern. Die Einheimischen sagen auch "Ringofen" dazu Spektakulärer Abbruch Die letzten Besitzer waren Armuth und Hirschl,...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Generalvikar Martin Korpitsch wurde in Pfarrkirche Mogersdorf aufgebahrt und später in seiner Heimatgemeinde beerdigt.
4

In Mogersdorf beigesetzt
Abschied von Generalvikar Martin Korpitsch

Vergangene Woche nahmen Familie, Freunde, Wegbegleiter und die ganze kirchliche Gemeinde Abschied vom verstorbenen Generalvikar Martin Korpitsch. Drei Tage lang wurde der Verstorbene in Eisenstadt und Mogersdorf aufgebahrt. Anschließend wurde er in seiner Heimatgemeinde beigesetzt.  MOGERSDORF/EISENSTADT. In seiner Requiem-Predigt im Eisenstädter Martinsdon würdigte Diözesanbischof Ägidius Zsifkovics Martin Korpitsch als Brückenbauer. "Unser Martin war auch als Pfarrer, Dechant und noch mehr...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Vertreter von OSG, Gemeinde Mogersdorf und Baufirma besichtigten die Baustelle des neuen Wohnhauses in Mogersdorf.

Bis Herbst
Zwölf neue OSG-Wohnungen im Ortszentrum Mogersdorf

Die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft (OSG) erbaut in Zusammenarbeit mit der Marktgemeinde Mogersdorf eine neue Wohnhausanlage mitten im Ortszentrum von Mogersdorf.  MOGERSDORF. Mitten im Ortsgebiet, in zentraler Lage zu Gemeindeamt, Kaufhaus und Arzt, entstehen zwölf moderne Wohnungen. Nach den Plänen von Architekt Ernst Halb werden im Rahmen des betreuten Wohnens im Erdgeschoss Seniorenwohnungen und im Obergeschoss Startwohnungen für junge Menschen errichtet. Die Wohnungen haben eine Größe...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Manfred Zenz (Auto Posch), Kommandant Mike Kurta und Bgm. Josef Korpitsch (von links).
5

Kommandowagen
Neues Fahrzeug für Feuerwehr Mogersdorf-Ort

Die Feuerwehr Mogersdorf-Ort hat ein neues Einsatzfahrzeug in Empfang genommen. Der Kommandowagen dient dem Mannschaftstransport und kann auch als Einsatzleitfahrzeug verwendet werden. Ausgestattet ist er unter anderem mit WLAN, EDV-Anlage, Drucker, Tablet und einer Außenlautsprecheranlage. Kosten 98.000 EuroDie Kosten betragen 98.000 Euro. Vom Land Burgenland kommen 40.000 Euro, je 29.000 Euro steuern die die Gemeinde und die Feuerwehr bei, wobei letztere zur Mitfinanzierung eine...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Martin Korpitsch bei der Erhebung der Güssinger Klosterkirche zur Basilika im Jahr 2013.
19

Generalvikar aus Mogersdorf
Aus dem Leben von Martin Korpitsch († 10. Mai 2021)

Die Diözese Eisenstadt trauert um Generalvikar Martin Korpitsch. Der aus Mogersdorf stammende Priester erlag am 10. Mai 2021 einer lange andauernden, schweren Krankheit kurz nach Vollendung seines 65. Lebensjahres im 41. Jahr seines Priestertums. Korpitsch wurde am 23. April 1956 in Graz geboren. Seine Kindheit verbrachte er in Mogersdorf. Er besuchte das Gymnasium und das Bischöfliche Knabenseminar in Mattersburg, wo er 1974 die Reifeprüfung ablegte. Nach seinen Studien an der...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Kann am 16. Mai kostenlos besichtigt werden: das Weinmuseum Moschendorf.
9

Freier Eintritt
Acht Museen laden zum Museumstag am 16. Mai

Den Internationalen Museumstag am Sonntag, dem 16. Mai, begehen in den Bezirken Güssing und Jennersdorf acht Museen. Sie können bei freiem Eintritt und unter Einhaltung der Covid-Regeln besichtigt werden. Burgenländisches Geschichte(n)haus, Bildein geöffnet von 9.00 bis 17.00 Uhr Freilichtmuseum Gerersdorf 10.00 bis 18.00 Uhr; Nachmittag: Museumsführung mit Gerhard Kisser Landtechnikmuseum St. Michael 9.00 bis 17.00 Uhr; Modell-Präsentation ab 14.00 Uhr Auswanderermuseum und...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Aus dem Kamin eines Einfamilienhauses in Mogersdorf kam Donnerstagabend starker Funkenflug.
4

Ortsfeuerwehr im Einsatz
Kaminbrand in Mogersdorf

MOGERSDORF. Donnerstagabend brach in einem Einfamilienhaus in Mogersdorf ein Kaminbrand aus. Beim Eintreffen der Feuerwehren Mogersdorf-Ort und Mogersdorf-Berg herrschte im Kamin starker Funkenflug und wies ein extreme Hitze auf. Über die Landessicherheitszentrale wurde die Feuerwehr Heiligenkreuz mit der Wärmebildkamera, sowie ein Rauchfangkehrer nachalarmiert. Da kein Rauchfangkehrer erreichbar war, ließen die Florianis den Kamin unter Aufsicht und ständiger Kontrolle mit der Wärmebildkamera...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Das Gesundheitsnetzwerk Raabtal koordiniert Therapien, Vorsorgeuntersuchungen und vielfältige Arten von Gesundheitsberatung.
2

Netzwerk im Raabtal
Gesundheitsförderung über Gemeindegrenzen hinweg

Die Schaffung des Gesundheitsnetzwerks Raabtal hat eine große Bandbreite an Gesundheitsförderungs- und Präventionsmaßnahmen möglich gemacht. Über die Arztordinationen von Claudia Gombotz (Mogersdorf), Ernst Eicher (Minihof-Liebau) und Karl Schäfer (Neuhaus am Klausenbach) und die Koordinationsstelle "Lebensmittelpunkt" in Minihof-Liebau können die Patienten zahlreiche Angebote in Anspruch nehmen, die über die Gemeindegrenzen hinausreichen. Das beginnt bei Vorsorgeuntersuchungen und...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Übergabe der Tablets an die Volksschule Mogersdorf: David Potetz, Julia Niederer, Schulleiterin Christina Schnecker, Bürgermeister Josef Korpitsch, Doris Steiner-Ehrenberger, Michael Ehrenberger, Thomas Niederer (v.l.).

Unternehmer sponserten
Sechs neue Tablets für die Volksschule Mogersdorf

Die Volksschule Mogersdorf darf sich über sechs gesponserte Tablets für den digitalen Unterricht freuen.  MOGERSDORF. Bürgermeister Josef Korpitsch und Schulleiterin Christina Schnecker bedankten sich bei den Sponsoren. Die Kosten von je zwei Tablets übernahmen die Mogersdorfer Unternehmer Doris Steiner-Ehrenberger, Anatis Naturprodukte, und Michael Ehrenberger, Dr. Ehrenberger Synthese, sowie je ein Tablet die Firma Comm-Unity aus Lannach und die Firma Niederer aus Jennersdorf. Die Übergabe...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Die Teststraße im Gesundheitszentrum Minihof-Liebau (Bild) ist montags bis freitags geöffnet, jene in Mogersdorf an Samstagen.

Kostenlose Antigen-Schnelltests
Corona-Teststraßen auch in Minihof-Liebau und Mogersdorf

Zwei weitere Möglichkeiten, im Bezirk Jennersdorf kostenlose Covid-19-Tests vornehmen zu lassen, gibt es ab kommender Woche. In den Allgemeinmedizin-Ordinationen von Ernst Eicher in Minihof-Liebau und von Claudia Gombotz in Mogersdorf wird eine Teststraße für Antigen-Schnelltests eingerichtet. Im Gesundheitszentrum Minihof-Liebau ist diese diese montags bis freitags jeweils von 12.00 bis 13.00 Uhr geöffnet. Erster Tag ist Montag, der 22. Feber. Ergänzend dazu ist an Samstagen das...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Deutsch Minihof: Kommandantstellvertreter Jürgen Binder, Kommandant Joachim Fasching, Bürgermeister Josef Korpitsch (v.l.).
5

Kommandantenwahl 2021
Feuerwehrmitglieder setzen auf bewährte Führungen

Die Mitglieder der Feuerwehr Deutsch Minihof haben ihr bisheriges Führungsduo bestätigt. Kommandant Joachim Fasching und sein Stellvertreter Jürgen Binder bleiben für weitere sechs Jahre im Amt.  Ebenfalls für eine weitere Amtsperiode gewählt wurden der Maria Bilder Kommandant Heinz Kloiber und sein Stellvertreter Harald Mund junior. Auch in Weichselbaum gibt es keine Veränderungen. Kommandant Rainer Kloiber und sein Vize Manuel Lex wurden in ihren Funktionen bestätigt.  Die Kommandantenwahlen...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Die Mitglieder der Feuerwehr Mogersdorf-Berg wählten erneut Edwin Lex (rechts) zu ihren Kommandanten und Martin Scheuchenpflug zu dessen Stellvertreter.

Feuerwehrwahlen 2021
FF Mogersdorf-Berg bestätigt Führungsduo

MOGERSDORF. Die Kommandantenwahlen in der Feuerwehr Mogersdorf-Berg haben das bisherige Führungsduo in ihren Funktionen bestätigt. Zum Kommandanten wurde erneut Edwin Lex gewählt, zu seinem Stellvertreter Martin Scheuchenpflug.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Für die Erneuerung der Ortsdurchfahrt hat Mogersdorf das Gemeindeinvestitionspaket des Bundes in Anspruch genommen.
4

Straßen und Kanal
Gemeinde Mogersdorf investiert in Infrastruktur

MOGERSDORF. Im August wurde die Ortsdurchfahrt erneuert. Im Zuge dessen wurden die Entwässerungseinrichtungen entlang der L116 adaptiert, die Randleisten saniert sowie Gehsteige, Hauszufahrten und Fahrbahn neu asphaltiert. Die Gesamtbaukosten betrugen rund 344.000 Euro, davon entfielen 268.000 auf das Land und 76.000 Euro auf die Gemeinde. Weiters wurden von der Gemeinde 370.000 Euro in den Kanal und 120.000 Euro in die Wasserleitung investiert. Hierfür wurden die Gelder des...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
4

OSG baut
Zwölf neue Wohnungen für Mogersdorf

In Mogersdorf entsteht neben dem Gesundheitszentrum eine neue OSG-Wohnhausanlage.  MOGERSDORF. Das neueste Wohnhausprojekt im Ortszentrum schreitet voran. In Zusammenarbeit mit der Oberwarter Siedlungsgenossenschaft (OSG) entstehen nach den Plänen von Architekt Ernst Halb fünf barrierefreie Wohnungen im Erdgeschoß und sieben Startwohnungen für junge Leute im Obergeschoß. Die Wohnungen haben zwischen 51 und 80 Quadratmetern. Alle Wohnungen werden mit einer Küchenzeile ausgestattet. Die...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Die Feuerwehren Weichselbaum, Maria Bild und Mogersdorf-Ort bargen das ungarische Unfallauto.
3

Feuerwehreinsatz
Unfallauto landete bei Weichselbaum exakt auf Grenzstein

Just auf einem Grenzstein kam ein Pkw zum Stillstand, nachdem es auf der L 116 bei Weichselbaum aus ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen war. Eine Weiterfahrt war für den Lenker aus Ungarn unmöglich. Die Feuerwehr musste mit Hebekissen das Fahrzeug heben und mit Holz unterbauen, um das Fahrzeug ohne weitere Beschädigungen zu bergen. Nach 40 Minuten war die Aufgabe erledigt, und der Unglückslenker konnte seine Fahrt fortsetzen. Im Einsatz standen die Feuerwehren Weichselbaum, Maria Bild...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Martin Schulter und Klemens Kollmann (v.l.) entwickelten "Trumpetstar" - die Anfängerschule für die Trompete.

Trompetenschule für Anfänger
Mario Schulter aus Mogersdorf entwickelte "Trumpetstar"

Drei Monate hat es gedauert, dann war "Trumpetstar", die Trompetenschule, "aus dem Boden gestampft". Dafür verantwortlich verzeichnen sich die Musiklehrer Mario Schulter aus Mogersdorf und Klemens Kollmann aus Voitsberg. Gemeinsam entwickelten sie die Anfängerschule für die Trompete, eine Kombination aus einem Buch und einem Online-Bereich. "Ich habe schon länger mit dem Gedanken gespielt, im Trompetenunterricht neue Wege zu gehen", erzählt Schulter. Corona hat ihm nun die nötige Zeit...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.