22.05.2016, 20:16 Uhr

Alkolenker schläft in Kreisverkehr hinterm Steuer ein

(Foto: DaddyCool/fotolia)
WARTBERG. Wie die Polizei mitteilt, lenkte der junge Mann aus Wartberg seinen Pkw am 22. Mai gegen 4:20 Uhr auf der Wartberger Landesstraße Richtung Wartberg. Bei der Kreuzung mit der Schlierbacher Landesstraße kam er vor dem Kreisverkehr zum Stehen und dürfte aufgrund der Alkoholisierung eingeschlafen sein. Die von anderen Verkehrsteilnehmern gerufene Polizei versuchte, den Schafenden zu wecken. Nach mehrmaligem Klopfen an die Seitenscheibe wachte der der Mann auf. Er ignorierte den Polizisten und setzte seine Fahrt fort. Er überfuhr die Kreisverkehrinsel und fuhr Richtung Ortszentrum weiter. Im Zentrum fuhr er noch über ein Blumenbeet bevor er schließlich angehalten werden konnte. Der Alkotest ergab einen Wert von 1,62 Promille. Der Führerschein wurde ihm abgenommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.