09.08.2016, 12:23 Uhr

Feinschliff für 60 Tiroler Bahnweichen

In den Nächten vom 12. bis 30. August ist der Weichenschleifzug immer wieder am Schienennetz der ÖBB in Tirol im Einsatz. (Foto: ÖBB)

Zwischen 12. und 20. August werden Weichen im Bezirk Kitzbühel neu geschliffen.

BEZIRK KITZBÜHEL. In den Nächten von 12. bis zum 30. August ist der 22 Meter lange Weichenschleifzug immer wieder am Schienennetz der ÖBB in Tirol im Einsatz. Insgesamt werden dabei 60 Weichen und über 5.100 Meter Schienen in mehreren Schichten hauptsächlich während der Nachtstunden neu geschliffen. Mit der Spezialmaschine werden Unebenheiten an der Oberfläche entfernt. Züge fahren dadurch noch ruhiger über die Weichen, für die Anrainer stellt sich eine Lärmreduktion ein und die Lebensdauer der Infrastruktur wird deutlich verlängert.
Der Einsatz des Weichenschleifzuges ist minutiös geplant. Aufgrund des dichten Bahnverkehres sind die Arbeitsschichten grundsätzlich in der Nacht und an den Wochenenden eingeteilt.

Einsatzgebiete im Bezirk


12.08. – 13.08.2016 Bf. Hochfilzen
16.08. – 17.08.2016 Bf. Hopfgarten
17.08. – 18.08.2016 Bf. Kirchberg / Bf. St. Johann / Bf. Kitzbühel
19.08. – 20.08.2016 Bf. Kirchberg und Überleitstelle bei Westendorf
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.