29.04.2016, 15:21 Uhr

Frau stürzte in einen Aufzugsschacht

Schwere Verletzung, ins UKH geflogen

FIEBERBRUNN. Am Mittwoch wollte eine Frau (24) in einem Betrieb in Fieberbrunn vier Kisten in einen Lastenaufzug stellen. Die Türe zum Aufzugsschacht öffnete sich, obwohl sich aus bisher unbekannter Ursache der Aufzugskorb nicht am Einstieg befand.

Als die Frau, deren Sicht behindert war, die Kisten in den Aufzugskorb stellen wollte, stürzte sie in den mehr als drei Meter tiefen Schacht. Dabei zog sie sich schwere Verletzungen zu. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber ins UKH Salzburg geflogen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.