18.08.2016, 11:50 Uhr

Gedenkrennen, Einzelzeitfahren, Tiroler Meisterschaft

Masters-III-Sieger Gerald Leutgeb, 2. Ferdinand Fuchs, 3. Rupert Polak (beide RU St. Johann). (Foto: privat)

Radunion St. Johann veranstaltete Meisterschaften in Erpfendorf

ST. JOHANN/ERPFENDORF (niko). Über 110 Radsportler traten beim Alois Bachler und Hans Jöchl Gedenkrennen, der österr. Meisterschaft Einzelzeitfahren Master und der Tiroler Meisterschaft (Einzelzeitfahren) mit TTC-Cup auf der WM-Strecke in Erpfendorf an.

Bei der österr. Meisterschaft (Master 1) siegte Thomas Mairhofer (Team Melasan Sportunion). Top-Leistungen zeigte auch die jungen Fahrer der Klassen U13 bis Junioren. Manuela Hartl (Graz) fuhr Tagesbestzeit bei den Elite-Frauen, Tobias Erler (Kempten) tat es ihr bei den Herren gleich.

Auch vom veranstaltenden Verein, der Radunion St. Johann, wurden Top-Resultate erzielt, darunter Podestplätze von Ferdinand Fuchs, Rupert Polak und Michael Ertlschweiger sowie Andreas Mayer (Junge RU).

Alle Ergebnisse: www.radunion-st.johann.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.