Einzelzeitfahren

Beiträge zum Thema Einzelzeitfahren

 „Für seine Zukunft wünschen wir ihm das Allerbeste“, sagt Teammanager Alexander Hrinkow.

Hrinkow Advarics Cycleang
Andreas Hofer gibt Karriereende bekannt

Andreas Hofer, ein Mann der ersten Stunde im Team Hrinkow Advarics Cycleang, verlässt die Radsportbühne. STEYR. „Zwei Gründe waren ausschlaggebend, um mein Karriereende bekannt zu geben. Zum Einen bin ich bereits seit geraumer Zeit berufstätig, zum Anderen erwarte ich mit meiner Frau im April unser erstes Kind. Dazu möchte ich mehr zuhause sein, um es aufwachsen zu sehen“, so der 29-jährige. Erfolgreiche Karriere2011 fuhr er in seiner Paradedisziplin, dem Einzelzeitfahren, den...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
Walter Ablinger bedauert die Absage.

Paracycling European Circuit
Weltweit größte Behinderten-Radsportveranstaltung abgesagt

SCHÄRDING, RAINBACH. Aufgrund der aktuellen COVID-19 Lage haben sich die Veranstalter der Paracycling European Circuit 2020 und die Upper Austria Cycling Tour 2020 entschlossen, die Rennen nicht durchzuführen. Stattgefunden hätten ein Etappenbewerb am 9. Oktober in Rainbach. Am 11. Oktober wäre die Schlussetappe – die Staatsmeisterschaften im Einzelzeitfahren – in Schärding über die Bühne gegangen. "Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht, die Entwicklung ist aber nicht mehr planbar...

  • Schärding
  • David Ebner
Foto mit Sieger: Auer, Pototschnig, Ritzinger (v.l.)

Rad-Doppler: Daniel Auer schlug gleich zweimal zu

Die Premiere endete mit einem Heimsieg: Beim ersten Airport Sprint, einem Einzelzeitfahren rund um das Gelände des Grazer Flughafens, sicherte sich der WSA-KTM-Graz-Fahrer Daniel Auer mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 48 km/h den Sieg. Hinter dem Italiener Filippo Forton landete mit Felix Ritzinger ein weiterer WSA-Fahrer auf dem Treppchen. Bei den Damen triumphierte die Wahl-Grazerin Sandra Gieringer. Auer reichte dieser Sieg aber nicht, er gewann am Wochenende auch noch den Großen...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer

Sieg für Walter Ablinger im Einzelzeitfahren in der Slowakei

Walter Ablinger präsentiert sich nach der langen Zwangspause in bestechender Form. Heute hat der Weltklasse-Handbiker aus Rainbach bei Schärding das Einzelzeitfahren beim Europacup in der Slowakei gewonnen. In der Stadt Puchov gewann Ablinger mit einer Zeit von 18:02,39 Minuten vor dem Polen Rafael Szumiec und dem Tschechen Vaclav Antal. Auf der 12,5 Kilometer langen Strecke erzielte der Innviertler einen Schnitt von 41,7 km/h. Bereits gestern hat Ablinger das Straßenrennen über 40 Kilometer...

  • Schärding
  • Robert Wier
Gewinner Christian Birngruber
2

Einzelzeitfahren
Heiße Temperaturen und spannende Rennen

ALBERNDORF. Bei heißen Bedingungen ging am 21. August das Einzelzeitfahren von Spattendorf nach Wintersdorf über die Bühne. Die Veranstalter konnten diesmal eine Teilnehmerrekord verzeichnen. Nach 164 Voranmeldungen bewältigten 146 Athleten (113 Rennradfahrer und 33 Mountainbiker) die anspruchsvolle Strecke über 8,4 Kilometer und 270 Höhenmeter. Daniel Lehner, Sabine Stadler, Christian Bringruber und Sabine Sommer siegten Bei den Herren pulverisierte Daniel Lehner (Team Melasan Sport) in...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
RU-Rookie Benjamin Hundsbichler top in Form.

Radunion St. Johann
RU-Jungtalent zeigte am Salzburg-Ring auf

ST. JOHANN. Beim Einzelzeitrahren am Salzburg-Ring gingen "Rookie" Banjamin Hundsgichler sowie Rupert Polak, beide Radunion St. Johann, an den Start. Jungtalent Hundsbichler fuhrt bei seinem ersten großen Rennauftritt in der Klasse RR Herren Allg. als einer der jüngsten Teilnehmer auf den sehr guten  27. Platz. Polak startete in der Klasse EZF Herren 5 und konnte mit dem 9. Platz eine Top-10-Platzierung herausfahren.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Freuen sich über das Format Airport Sprint: Gerald Pototschnig, Kurt Hohensinner, Christopher Drexler, Gerhard Widmann (v.l.)

Wenn die Zeit wie im Flug vergeht: Radfahrer kämpfen am Grazer Airport-Gelände um alles

Ein viel beachtetes Comeback hätte das Grazer Altstadtkriterium im heurigen Jahr feiern sollen, wie so oft erwies sich aber die Coronakrise als Spielverderber. Das Team rund um den Steirischen Radsportpräsidenten Gerald Pototschnig verzagte aber nicht und hat nun ein anderes Event aus dem Hut gezaubert. So wird am 12. September also nicht in den engen Gassen der Murmetropole gefahren, sondern etwas weiter südlich am Flughafen. Konkret soll ein sogenannter Airport Sprint über die Bühne...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Andreas Silberbauer vom RC Grieskirchen wurde Vizestaatsmeister 2020 im Einzelzeitfahren der Amateure.
4

RC Grieskirchen
Andreas Silberbauer Vizestaatsmeister im Einzelfahren

Andreas Silberbauer vom Radclub (RC) Grieskirchen holte sich im oststeirischen Safental bei der österreichischen Meisterschaft im Einzelzeitfahren der Amateure den Vizestaatsmeister-Titel und ist damit OÖ Landesmeister. GRIESKIRCHEN.  Andreas Silberbauer durfte als einer der ersten Amateure auf die Rennstrecke gehen. Er fand sofort einen guten Rhythmus und absolvierte die erste Rennhälfte sogar etwas schneller als geplant. Einsetzender Regen erschwerte die schnelle Abfahrt, da hier drei...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Christina Gärtner
Verena Eberhardt bereitet sich auf die Staatsmeisterschaften im Straßenrennen vor, das in Mattersburg stattfindet.
3

Radsport
Verena Eberhardt startet bei den Staatsmeisterschaften

Radsportlerin Verena Eberhardt nimmt Kurs auf die Staatsmeisterschaft im Einzelzeitfahren und beim Straßenrennen. Beides findet im Burgenland statt. ST. MARTIN/WART. Kommendes Wochenende finden zwei Rad-Staatsmeisterschaften im Burgenland statt. Am Samstag, 22. August, geht ab 11 Uhr das Einzelzeitfahren mit rund 285km rund um Lutzmannsburg über die Bühne. Am Sonntag, 23. August, startet um 9.45 Uhr das 127,6km lange Straßenrennen mit Start und Ziel vorm Stadion in Mattersburg. Mit dabei...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Nicole Reist gewann im Vorjahr in Rekordzeit.
2

Radsport-Event mit Start und Ziel in St. Georgen
Race Around Austria: Und sie fahren doch

Stand das Race Around Austria (RAA) 2020 im April noch auf wackeligen Beinen und kurz vor der Absage, wurde spätestens im Mai klar, dass das Rennen als Einzelzeitfahren mit den entsprechenden Mindestabständen durchgeführt werden kann. Seit gestern, Montag, sind die ersten Fahrer unterwegs. ST. GEORGEN. „Der eigentliche Schlüssel, dass wir dieses Rennen durchführen, ist unserer jahrelangen, guten und ehrenamtlichen Arbeit geschuldet“, so Rennleiter Michael Nußbaumer. "Hätten wir viele...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Der erste Platz ging an Thomas Mairhofer.
3

Vita Club Race
Erfolg für Niederwaldkirchner Radsportler

Top-Platzierungen erreichten die Sportler vom Team RC-Bike Next125 Hackl-Lebensräume beim Vita Club Race am Salzburg Ring. NIEDERWALDKIRCHEN. Beste Wetterbedingungen herrschten heuer beim Vita Club Race am Salzburg Ring. Beinahe 400 Radsportler nahmen diesmal teil. Sie starteten in einem zeitlichen Abstand von 30 Sekunden bei diesem gut 13 Kilometer langen Einzelzeitfahren mit nur 75 Höhenmetern. Die Rennstimmung war einzigartig – es wurde aus der Boxengasse heraus gestartet. Gefahren wurden...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Peter Stankovic (re.) vom Mountainbike-Club Aufi&Owi Sport Wielandner St. Johann erreichte Rang drei am Kitzbühler Horn.

Radsport
Stankovic wird Dritter am Kitzbüheler Horn

St. Johanner Rad-Oldie fuhr beim Klassiker in Kitzbühel auf das Stockerl. KITZBÜHEL, ST. JOHANN (aho). Beim traditionellen Bergrennen auf das Kitzbüheler Horn (heuer auf Grund der Coronabestimmungen erstmals als Einzelzeitfahren ausgetragen) fuhr der St. Johanner Peter Stankovic in seiner Altersklasse aufs Podest. "Das Kitzbühlerhorn ist durch sein Streckenprofil und die Steilheit bis zu 21 Prozent eines der schwersten Radbergrennen der Alpenregion. Sind die Körner im ersten Abschnitt...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Edelmetall für Sepp Lutzmann, Gerald Leutgeb.

Radsport im Bezirk
Tiroler Rad-Asse wieder erfolgreich

Stockerlplätze für Sepp Lutzmann und Gerald Leutgeb in Niederösterreich. PILLERSEETAL. Sepp Lutzmann (Pillerseetal Biker) und Gerald Leutgeb (ASC Tiroler Radler) starteten beim Badener Einzelzeitfahren (9,5 Kilometer). Lutzmann holte in seiner Klasse (Master 4) den Sieg, Leutgeb wurde Dritter (Master 3). Für Lutzmann war dies das letzte Saisonrennen. Leutgeb bestreitet noch drei Rennen.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Das Radsport Plöckinger Racing Team sahnte bei der 20. Teufelsfahrt 4 Stockerlplätze und dan Hauptpreis, ein Rennrad ab
1 4

Einzelzeitfahren - Teufelsfahrt in St. Peter am Wimberg
Sieg für das Radsport Plöckinger Racing Team

Am Samstag fand die 20. Teufelsfahrt im Einzelzeitfahren für Strassenrad und Mountainbike in St. Peter am Wimberg statt. Das Team von Radsport Plöckinger mit Rennstallleiter Peter Plöckinger war wieder stark vertreten und konnte einen Sieg durch Brigitte Schwertberger​, einen zweiten Platz durch Barbara Schatzl und zwei dritte Plätze durch Bianca Prenninger und Max Dieplinger für sich verbuchen.  Trotz starkem Regen und widrigen Verhältnissen konnten sich die GewinnerInnen im Vergleich zum...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Barbara Schatzl

RLC Sterngartl
Zeitfahren in Spattendorf gewann Fabian Thumfart

ALBERNDORF. Bei optimalen Bedingungen ging das 6. Olymp Einzelzeitfahren von Spattendorf nach Wintersdorf über die Bühne. Insgesamt bewältigten 118 Athleten (86 Rennradfahrer und 32 Mountainbiker) die anspruchsvolle Strecke über 8,4 km und 270 Höhenmeter. Bei den Herren siegte Fabian Thumfart (Team DNA EinDRUCK Sarleinsbach) in einer Topzeit von 15:52 min vor Maximilian Huber  (Sk Vöest) und Andreas Paster (RC Bike Next). Bei den Damen wurde Lorraine Dettmer (Union Radrennteam Pielachtal)...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
v.l.n.r. Adran Stieger (U17) mit Silber-, Valentin Zobl (U13) mit Gold- und Laura Schöttl (Juniorinnen) mit Bronzemedaille.
11

Waldinger Nachwuchs erfolgreich am Rad!
Gold, Silber und Bronze für Waldinger bei den Österreichischen Meisterschaften!

In Althofen in Kärnten wurden am 4. August die österreichischen Meisterschaften für den Straßenradnachwuchs im Einzelzeitfahren ausgetragen. Dabei konnten sich auf dem flachen Streckenprofil in der Distanz von elf Kilometer Valentin Zobl in der Kategorie U13 die Gold-, in der U17 knapp mit zwei Sekunden Rückstand auf den Erstplatzierten Adrian Stieger die Silber- und bei den Juniorinnen Laura Schöttl die Bronzemedaille holen. Paul Viehböck belegte als Erstjähriger den neunten Platz unter den...

  • Urfahr-Umgebung
  • Radclub Walding
2 3

Sport
Österreichs Radsport-Elite war in Althofen zu Gast

Kärntner Radsportverband und RC Althofen holten Nationale Meisterschaften im Einzelzeitfahren nach Althofen. ALTHOFEN. Im Freizeitzentrum Althofen drehte sich vergangenes Wochenende alles ums Fahrrad. Im Rahmen der 17. Althofner Radrennen des RC Althofen wurden heuer auch die Österreichischen Meisterschaften, Kärntner Meisterschaften sowie der Jedermann-Cup im Einzelzeitfahren ausgetragen. 200 Teilnehmer aus ganz Österreich waren am Start. Auch aus Kärntner Sicht war der Bewerb erfolgreich....

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Valentin Haselbacher (l.) ging für "Ledschends" an den Start.
3

Radsport
Valentin Haselbacher am Nürburgring stark

UNTERWART. Kürzlich nahm Valentin Haselbacher als ältester Teilnehmer auf Einladung von Sascha Poth und Rene Haselbacher beim Einzelzeitfahren und 24 Stunden-Rennen am Nürburgring teil. "Als ältester Teilnehmer stand ich immer wieder im Mittelpunkt. Es waren zahlreiche starke Fahrer aus mehreren Ländern dabei. Von Topfahrern wie René war ich gerade 20km entfernt", so Valentin, der mit 220km als 16. in der Klasse M4 gewertet wurde. "Das war drei Plätze besser als voriges Jahr", freut sich der...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Radsporttage in St. Ruprecht: Die Radsportler aus Purgstall an der Erlauf überzeugten mit hervorragenden Leistungen.
2

Sportverein der Woche
Unsere Radler aus Purgstall überzeugten in St. Ruprecht

Die Radsportler aus Purgstall an der Erlauf boten bei Radsporttagen in St. Ruprecht hervorragende Leistungen. PURGSTALL. Beim Einzelzeitfahren über eine hügelige Strecke von sechs Kilometern in St. Ruprecht konnten die Radsportler aus Purgstall an der Erlauf mit hervorragenden Leistungen überzeugen. Doppelsieg und zweiter Platz David Paumann freute sich über einen hervorragenden zweiten Platz, während die Juniorinnen Marie Loschnigg und Laura Paumann einen Doppelsieg bejubeln konnten....

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Rupert Polak beim Zeitfahren.

Radsport
Rupert Polak in Kärntnen Zehnter

ST. JOHANN. Am Ossiacher See fanden die österr. Meisterschaften im Rad-Einzelzeitfahren statt. Bei einem Mix aus Sonnenschein und Wolken und nur leichtem Wind erfolgte der Start in Ossiach; die Strecke führte rund um den Ossiacher See mit Ziel in Feldkirchen. Auf der 29 km langen Strecke sammelten sich 200 Höhenmeter. Rupert Polak von der Radunion St. Johann erzielte in der Klasse Master IV in der Zeit von 45:32 Minuten den 10. Platz.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Stephan Rabitsch verteidigt Führung in der Radbundesliga
Top 10-Platzierungen für den Felbermayr-Express bei den Staatsmeisterschaften im Einzelzeitfahren

Heute wurden am Ossiacher See die Österreichischen Staatsmeisterschaften im Einzelzeitfahren ausgetragen. Auf der 30 Kilometer langen Strecke in Kärnten war Zeitfahrspezialist Matthias Brändle (Israel Cycling Academy) eine Klasse für sich und siegte mit großem Vorsprung. Der neue Staatsmeister 2019 absolvierte die Distanz in 34:45,82 Minuten und einem Schnitt von 51,8 km/h. Bester Welser Fahrer wurde Matthias Krizek, der nach seinem vorwöchigen Sieg bei der Rhone Alpes Isere Tour heute mit...

  • Wels & Wels Land
  • Robert Wier
Am Muttertag geben die Radler in Spielberg den Ton an.

Die Radler sind in Spielberg am Zug

Am Muttertag, 12. Mai, wird es am Red Bull Ring in Spielberg richtig sportlich, wenn das "Krone Steirerwadln" ab 9 Uhr zum zweiten Mal über die Bühne geht. Bei diesem Radfest für Jung und Alt sind heuer vor allem Familien herzlich eingeladen, für alle Mütter gibt’s auch ein Überraschungsgeschenk. Im Mittelpunkt des Events steht aber natürlich der Sport: Neben der Ring-Attacke mit Armin Assinger gibt es beim Ring-Radln die Möglichkeit, die Formel-1-Strecke frei zu befahren, dazu werden eine...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Peter Stankovic beim Start des Einzelzeitfahrens in Ybbs an der Donau.

Einzelzeitfahren
Stankovic schrammte bei Auftaktrennen am Podest vorbei

Peter Stankovic verpasste beim Radsportauftakt in die Saison 2019 den Podestplatz als Vierter in Ybbs knapp. YBBS, ST. JOHANN (aho). Mit einem vierten Platz beim Einzelzeitfahren in Ybbs an der Donau eröffnete der St. Johanner Rennradsportler Peter Stankovic die Saison. Der Radoldie, der für den MTB-Club Aufi & Owi Sport Wielandner an den Start ging, absolvierte die zwölf Kilometer lange Strecke vom Donaukraftwerk Persenbeug in Richtung Pöchlarn und retour in einer Zeit von 18:26,20...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Ein großes G’riss herrschte um die Einzel-Startplätze für den "King of the Lake" 2019. Ausverkauft!

Zeitfahren rund um den Attersee
"King of the Lake" 2019 im Einzel und Team ausgebucht

G’riss um Startplätze bei Europas größtem Rad-Zeitfahren am Attersee. SCHÖRFLING. Am 21. September ist es wieder soweit – mehr als 1.200 Radsportler werden sich beim 9. ASVÖ King of the Lake erneut auf 47,2 Kilometer rund um den Attersee machen. Wie begehrt die Teilnahme an Europas größtem Zeitfahrrennen, veranstaltet vom Radsportverein Atterbiker.at, ist, zeigte schon der erste Anmeldetag. Innerhalb von nur neun Stunden waren die Startplätze für das Einzelzeitfahren ausverkauft....

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.