22.09.2016, 10:40 Uhr

Neuer Führender in der Kitz Alps Trophy

GC Eichenheim Club-Manager Dominik Kremper, Bruttosieger Josef Schnellrieder, Bruttosiegerin Erika Endstrasser und Sponsor Christian Küchl (SR.Schauraum). (Foto: Küchl)
KITZBÜHEL (niko). Die Kitz Alps Trophy ist eine neue Turnierserie in der Kitzbüheler Alpen und wird in acht Partnerclubs in Tirol und im Salzburger Land ausgetragen (wir berichteten). Beim Tourstopp im GC Eichenheim waren 30 Golfer im Einsatz.

Landesmeister Christoph Kogl führt nach wie vor die Bruttowertung mit drei Siegen an,
verlor jedoch – für die in der Serie maßgebliche Wertung – in der Netto-Klasse die Führung an Alexander Drewke (GC Grambek). Am 2. Platz rangiert Erich-Anton Eberl (GC Kitzbüheler Alpen), Dritter ist nun Kogl. Der GC Kitzbüheler Alpen Westendorf holte den Sieg in der Teamtages- sowie der Teamserienwertung, dicht gefolgt vom Team des GCC Lärchenhof.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.