08.06.2016, 14:33 Uhr

Auffahrunfall in Deinsdorf

Auffahrunfall in Deinsdorf: An beiden PKW entstand schwerer Sachschaden (Foto: mev.de)

Ein 25-jähriger Grafensteiner konnte nicht mehr anhalten und krachte in Fahrzeug einer jungen Mutter.

MAGDALENSBERG. Eine 35-jährige Klagenfurterin und ein 25-jähriger Grafensteiner waren heute in einen Auffahrunfall verwickelt. Die Frau fuhr mit ihren zwei Kindern (fünf und zwei Jahre) auf der B92 Görtschitztal Bundesstraße in Richtung Brückl. Plötzlich musste sie in Deinsdorf stark abbremsen, weil ein PKW vor ihr nach links abbiegen wollte und wegen des Verkehrs angehalten hatte. Doch der 25-Jährige hinter ihr konnte sein Fahrzeug nicht mehr anhalten und krachte in das Auto der Klagenfurterin.
Die Lenkerin und ihre beiden Kinder wurden leicht verletzt ins Klinikum Klagenfurt eingeliefert. Der junge Mann blieb unverletzt. An beiden Autos entstand schwerer Sachschaden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.